Thunfisch Nudelsalat Rezept für das Sommerfest: Schnell, lecker, leicht, vegan und vegetarisch, ohne Mayo

Nudelsalat Thunfisch und Vegan. Rezept Bild.
Nudelsalat mit Thunfisch dazu eine vegetarische Variante mit Tofu. Rezept Bild von ©Foodfotograf Thomas Sixt

von Thomas Sixt
Servus, ich bin Koch und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit dieser Website möchte ich zum Gelingen beitragen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne am Ende der Artikel. Viel Spaß und Gutes Gelingen!

Heute zeige ich Dir mein Rezept Thunfisch Nudelsalat. Ich habe einen Pastasalat mit reichlich Gemüse und Thunfisch vorbereitet, der Dir sicher gefallen wird.

Die Zubereitung schaffst du in weniger als 40 Minuten.

Der Nudelsalat ist eine gute Idee wenn Freunde zu Besuch kommen oder wenn Du ein Mitbringsel für eine Party benötigst.

Als Tipp gleich am Anfang: Mariniere den Thunfisch in einer extra Schüssel und reiche den Thunfisch als extra Topping zum Salat. So kannst du Dein Gericht vegetarisch bzw. vegan servieren und machst garantiert alle glücklich. Als Draufgabe habe ich noch eine Idee für ein Tofu Topping hinzugefügt. 

Glutenfrei wird der Nudel-Salat, wenn Du glutenfreie Nudeln verwendest.

Damit ist dieser Evergreen-Salat sicher ein Erfolg! Lasse Dich nachfolgend Schritt für Schritt beim Zubereiten begleiten, ich habe extra viele Bilder gemacht um die Zubereitung perfekt zu zeigen.

1. Zubereitungstipps für Thunfisch Nudelsalat als Partysalat

Vorneweg serviere ich Dir einige Tipps aus der Profi-Küche, damit Deine Küche und Dein Mindset schon mal gut vorbereitet ist…

Koche doch heute ausnahmsweise KEINEN Nudelsalat mit Mayonnaise und Erbsen. Soweit so gut, jetzt kann es los gehen…

Nudelsalat mit thunfisch angerichtet.
Nudelsalat mit Thunfisch angerichtet, viel Gemüse, mediterran. Dieser Nudelsalat geht auch vegan. © Thomas Sixt Food Fotograf

2. Thunfisch Topping und veganes Topping für Nudelsalat

Du kannst diesen Nudelsalat getrost als Gastgeschenk mitbringen.

Den Tonno marinierst Du extra und reichst diesen zum Salat.

Für Gäste, die auf tierisches verzichten wollen, bietest Du ein einfaches Topping aus Räuchertofu-Würfel, mariniert mit kräftig eingekochter Sojasauce und Zucker sowie Frühlingszwiebel-Ringe.

Thunfisch im Glas fotografiert von oben.
Weißer Thunfisch aus dem Glas verdient Deine Aufmerksamkeit. Die Filets kannst Du wunderbar entnehmen und der Fisch schmeckt unglaublich köstlich.

3. Rezept Thunfisch Nudelsalat

Schritt für Schritt geht es leichter, hier findest Du alle relevanten Arbeitsschritte mit Bild und kannst den Pastasalat einfach selber nach kochen… Bring ein italienisches Lebensgefühl auf Deinen Tisch!

Thunfisch Nudelsalat

Tonno Nudelsalat mediterran mit viel Gemüse mit vegetarisch bzw. vegan Variante. Ein Kochrezept von Kochprofi Thomas Sixt.

Portionen 4 Portionen
Kalorien 538
Vorbereitungszeit 29 Min.

Nudelsalat mit Thunfisch in einer vegetarischen und veganen Variante mit Räuchertofu. Tipps um alle Gäste glücklich zu machen. Schritt für Schritt Anleitung mit vielen Fotos für perfekten Nudelsalat. Ideen für Saisonzutaten und Pastasalat – alle Tipps aus Italien und der Profiküche.

Jetzt bewerten!

5.00 Von 84 Bewertungen

Nudelsalat Thunfisch und Vegan. Rezept Bild.
Nudelsalat mit Thunfisch dazu eine vegetarische Variante mit Tofu. Rezept Bild von ©Foodfotograf Thomas Sixt

Zubereitungszeit

19 Min.

Arbeitszeit

10 Min.

Zutaten

Salat Zutaten

300 g Spirali Nudeln (Fusilli, Girandolle, …)
1 Glas Tomaten in Öl (Ich verwende auch gerne Cocktailtomaten!)
4 Stück junge Zwiebeln
1 Dose Mais
3 Stangen Sellerie
1 Glas Artischockenherzen
10 – 15 Stück schwarze Oliven
10 Stück Champignons
3 Prisen Thymian
2 Stück Rote Paprikaschoten

Nudelsalat Dressing

100 ml Zitronensaft
1/2 TL Salz
5 – 6 Prisen schwarzer Pfeffer
4 Prisen Chili oder Cayennepfeffer
1/2 TL brauner Zucker
50 ml Olivenöl

Tofu Topping

250 g Räuchertofu
15 g braunen Zucker
1 Stück Knoblauchzehe
100 ml Sojasauce
4 Stück Frühlingszwiebeln

Thunfisch Topping

2 Dosen Thunfisch in Wasser (oder Thunfisch in Öl)
1 Stück Zitrone
6 Prisen Pfeffer
15 ml Olivenöl
4 Prisen Peperoncino (Chili-Flocken!)

Nudelsalat Dekoration und sonstiges

1 Bund Basilikum
2 EL Cashewkerne geröstet und gesalzen (Ich verwende auch gerne Mandeln oder Kürbiskerne)
1 Stück Zitrone (zum Servieren bei Tisch)

Anleitungen

Nudeln, Pasta beim Kochen im Topf mit Salzwasser.
Nudeln für Nudelsalat kochen.

Einen Topf mit reichlich Wasser auf den Herd stellen und aufkochen. Das Wasser kräftig mit Salz würzen. Die Pasta al dente kochen und abschütten.

Gekochte Nudeln in einer Schüssel.
Gekochte Nudeln abgetropft in einer Schüssel.

Die Nudeln gut abtropfen lassen und in eine Schüssel legen. Die Nudeln unmittelbar mit ein wenig Olivenöl vermischen, damit die Nudeln nicht zusammen kleben.

Nudelsalat Gemüse und Thunfisch vorbereitet.
Das Gemüse und die Beigaben zum Nudelsalat vorbereiten. Jetzt ist schnippeln angesagt.

Die eingelegten, getrockneten Tomaten klein schneiden. Bleichsellerie in dünne, schräge Streifen schneiden. Mais, Oliven und Artischocken abtropfen lassen und bereit stellen. Junge Zwiebeln kurz waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Champigons in einer Pfanne beim anbraten.
Champignons in einer Pfanne anbraten.

Die Champignons je nach Größe halbieren und vierteln, in einer Pfanne bei hoher Hitze mit etwas Oliven anbraten, Farben nehmen lassen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Paprikaschoten Streifen beim Anbraten in der Pfanne.
Paprikaschoten Streifen anbraten.

Paprikaschoten entkernen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Paprikaschoten in einer Pfanne mit wenig Olivenöl anbraten, mit Salz, Pfeffer würzen, zum Schluss mit etwas Zucker bestreuen und sanft karamellisieren.

Pasta-salat beim vermischen.
Nudelsalat vermischen und alle Zutaten für den Pasta-Salat zusammen geben.

Alle Gemüse-Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. Alternativ Thunfisch-Topping und Tofu-Topping extra vorbereiten: Thunfisch auf ein Sieb abgießen, mit Zitronensaft, Peperoncino und Olivenöl abschmecken. Tofu in Würfel schneiden, Zucker mit Knoblauch in einer Pfanne karamellisieren, kurz überkühlen lassen. Mit Sojasauce ablöschen und aufkochen. Die Tofuwürfel unterheben.

Pasta-Salat in einem tiefen Teller.
abgeschmeckten Nudelsalat anrichten. Hier zu sehen in einem tiefen Teller.

Den Salat mit Salz, Pfeffer, Zucker, Chili und Zitronensaft final abschmecken. Das Olivenöl und die fein geschnittenen Kräuter zugeben und den Salat gut marinieren.

4. Kalorien und Nährwerte

5. Weitere, passende Ideen mit Thunfisch

6. Weitere Ideen für Pastasalat

Kommentare, Kochfragen und Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.