Erdbeerplunder Rezept mit Kochprofi Tipps lecker backen

Erdbeerplunder
Rezept Bild Erdbeeren mit Blätterteig

Autor:
Thomas Sixt ist Koch, Food Fotograf und Kochbuchautor.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Das nun folgende leckere Rezept für Erdbeerplunder zeigt Dir die perfekte Kombination der süßen aromatischen Frucht umgarnt von zarter Teighülle, die beim Reinbeißen ein Kracher ist.

Der knusprig gebackene Blätterteig verträgt sich ausgezeichnet mit der Erdbeere und lässt noch viele Varianten zu.

Du kannst Blätterteig und Erdbeeren mit Pudding, Mascarpone, Frischkäse und Quark kombinieren und ich zeige Dir in  diesem Beitrag die verschiedenen Varianten und was Du bei der Zubereitung von Blätterteig-Plunder beachten musst.

Gutes Gelingen! Ich freue mich wenn du diesen Beitrag kommentierst und Deine Erfahrungen hier teilst. Weitersagen auf Facebook ausdrücklich erwünscht!

1. Rezept Erdbeerplunder

Erdbeerplunder

Backanleitung mit Tipps von Koch Thomas Sixt.

Portionen 6
Kalorien 185
Vorbereitungszeit 35 Min.

Erdbeerplunder Rezept für das Backen mit Blätterteig und Erdbeeren. Tipps für Füllung und Ideen für genial einfaches Plundergebäck in der Erdbeerzeit.

Jetzt bewerten!

4.95 Von 638 Bewertungen

Erdbeerplunder
Rezept Bild Erdbeeren mit Blätterteig

Zubereitungszeit

15 Min.

Arbeitszeit

20 Min.

Zutaten

12 Stück Erdbeeren
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL brauner Rohrzucker
etwas Zitronensaft
1 Packung Blätterteig
2 Becher Vanillepudding
etwas Puderzucker

Anleitungen

Erdbeeren für Blätterteig
Erdbeeren vorbereiten

Erdbeeren vorbereiten

Die Erdbeeren waschen, von grün befreien, trocken legen, halbieren.

Erdbeeren mit Vanillezucker und braunem Zucker bestreut in eine Schüssel legen.

Nach Geschmack etwas Zitronensaft dazu geben und die Erdbeeren 10 Minuten marinieren lassen.

Blätterteig
Blätterteig vorbereiten.

Blätterteig vorbereiten

Den Backofen bei Stufe Heißluft 220°C vorheizen.

Ein Muffinform bereit stellen.

Den Blätterteig ausrollen und ca. 7x7cm große Quadrate ausschneiden.

Die Blätterteig Quadrate in die Muffinförmchen drücken und die vorbereiteten Erdbeeren einfüllen.

Erdbeerplunder
Rezept Bild Erdbeeren mit Blätterteig

Backen und vollenden

Erdbeeren in Blätterteig ca. 12-15 Minuten in den Backofen geben und knusprig backen.

Die Temperatur je nach Herdleistung bei 210°C anpassen.

Gebackenen Plunder danach entnehmen und abkühlen lassen.

Den Pudding in einen Dressiersack füllen und in die Erdbeeren in Blätterteig füllen.

Mit Puderzucker bestreut servieren.

Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

2. Kalorien und Nährwerte Erdbeerplunder

3. Was ist beim Erdbeerplunder backen zu beachten?

Blätterteig muss immer bei hoher Temperatur gebacken werden, damit er schön „blättert“ und knusprig wird. Den Backofen bitte bei 220°C Stufe Heißluft vorheizen.

Wenn Du Blätterteig bei niedriger Temperatur in den Ofen gibst, trennt sich das Fett vom Teig ab und der gewünschte Effekt: „knusprig und blättrig“ bleibt aus.

Je süßer und sonnengereifter die Erdbeeren sind, desto weniger Zucker musst du dazu geben. Kaufe daher sehr reife Erdbeeren oder pflücke diese zur Erdbeerensaison selbst.

Erdbeeren in Blätterteig sind für mich die süße Variante vom Würstchen im Schlafrock.

Ich schätze solche Fingerfood- Rezepte, nicht nur wenn Gäste kommen. Schließlich geht das schnell und bietet ein tolles Geschmackserlebnis.

Erdbeeren für Blätterteig
Frische Erdbeeren sind für dieses Rezept optimal.

4. Tipps fürs Backen von Erdbeerplunder

Der ultimative Tipp für das Backen der Erdbeeren in Blätterteig ist die Verwendung einer Muffinform.

Du kannst die quadratischen Teigplatten direkt in die Förmchen legen und dann die Erdbeeren einfüllen.

Das ist gelingsicher und das Gebäck bekommt beim Ausbacken eine aufregende und schöne Form. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Muffin Papierförmchen
Die Muffinform ist optimal zum Backen vom Plunder. Die Papierförmchen lassen wir heute weg!

5. Ideen für die Füllung von Erdbeerpunder

Du kannst die Erdbeeren in Blätterteig vor dem Backen oder nach dem Backen zusätzlich mit diversen süßen Sachen füllen. Ich erläutere das hier im einzelnen:

5.1. Pudding

Vanillepudding fülle ich grundsätzlich nach dem Backen in das lauwarmen oder erkaltete Gebäck. Eine Dressiersack ist hier hilfreich. Den Pudding kannst Du selber kochen oder einen Pudding aus dem Becher verwenden.

5.2. Schlagsahne

Die Schlagsahne muss definitiv nach dem erkalten des Gebäcks dazu gegeben werden. Nur so bleibt der luftige Effekt der Schlagsahne erhalten.

Verwende entweder einen Sahne-Boy oder schlage die Sahne zuerst und fülle diese dann mit dem Dressiersack in das Blätterteig-Erdbeeren-Gebäck. Meine selbst gemachte Schlagsahne bekommt immer etwas Vanillezucker und manchmal auch Eierlikör als geschmackliche Beigabe.

5.3. Mascarpone

Die Mascarpone (ein Becher) wird bei mir mit Zitronensaft (100 ml) und Vanillezucker (2 Päckchen) verrührt, ich reiche die Mascarpone dann extra zum Erdbeerdessert.

Die Mascarpone verträgt auch frisch und fein geschnittene Minze als Beigabe, das ist eine fantastisch erfrischendes Dessertcreme für den Sommer!

5.4. Quark oder Topfen

Den Quark (ein Päckchen) lasse ich auf einem Haarsieb abtropfen, verrühre ihn dann mit 50 ml Zitronensaft, 2 Pächchen Vanillezucker und 2 Eigelben.

Der Quark wird mitgebacken und kommt als erstes zum Teig, dann gebe ich die Erdbeeren dazu. Den Blätterteig ausschneiden, in die Muffinförmchen legen und hineindrücken, den vorbereiteten Quark einfüllen und dann die halbierten Erdbeeren dazu legen. Den Teig oben leicht und elegant verschließen und backen.

5.5.Frischkäse

Der Frischkäse kann sowohl mitgebacken werden, als auch als Frischkäsecreme zum fertig gebackenen Gebäck gereicht werden.

Wenn Du Frischkäse mitbacken möchtest, dann verrühre eine Packung Frischkäse mit einem Eigelb, etwas Zitronensaft und einem Päckchen Vanillezucker.

Fülle den vorbereiteten Frischkäse genauso ein wie den Quark. Wenn Du den Frischkäse kalt zum Gebäck reichen möchtest genügt das verrühren mit etwas mehr Zitronensaft und Vanillezucker.

6. Weitere Ideen für Erdbeeren

Entdecke weitere, gelingsichere und einfache Erdbeer Rezepte im meinem Kochblog.

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.95 Von 638 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Einfach und lecker, mit haben die Erdbeeren mit Blätterteig sehr gut geschmeckt. Würde das als nächstes mit Kirschen probieren. Danke für das Rezept und die Tipps!

    Antworten

    • Hallo Jessica,

      Danke für Dein schönes Feedback. Ich mag dieses Gericht, weil es so schön schnell geht.

      Kirschplunder ist eine gute Idee. Du kannst zwei Varianten machen:

      Kirschplunder mit heißen Kirschen:

      In den rohen Teig Kirschmarmelade und Kirschen einfüllen, dann backen.

      Kirschplunder mit kalten Kirschen:

      Teig ohne Füllung backen, dann mit Kirschen und Sahne füllen.

      Wünsche Dir gutes Gelingen! Gruß Thomas

      Antworten

  • Da werden 2 Becher Vanillepudding gebraucht,- jetzt gibt es den Soft -Vanillepudding, oder den festen Pudding ?

    Antworten

    • Hallo Regina,

      Du kannst beide Varianten verwenden,
      Je nach persönlichem Gusto kannst Du die den Pudding
      zum Beispiel mit Mascarpone vermischen und die Creme nach Gefühl
      leichter oder fester machen.

      Eine weitere Idee ist: Schau Dir das Frosting/Topping beim Mohnkuchen an.
      Das mache ich am Liebsten als Füllung.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Sehr feines und einfaches Rezept. Da ich in diesem Jahr Erdbeeren im Garten Anbauen werde, habe ich mir das Rezept vorgemerkt.

    Eine Koch Frage habe ich: Lässt sich der Beerenplunder auch mit Hefeteig oder Filoteig zubereiten?

    Vielen Dank Hanna

    Antworten

    • Hallo Hanna,

      Danke für Deine Nachricht und die Rückfrage zu den verschiedenen Teigen.
      Ein guter Moment eine wichtige Sache aufzulösen.

      Was ist Plunderteig?

      Echter Plunderteig ist Hefeteig mit Butter in der Art wie Blätterteig zubereitet.
      Der wesentliche Unterschied zum Blätterteig ist: Beim Plunderteig wird für den Grundteig zusätzlich Hefe als Zutat verwendet.
      Plunderteig ist eine Sonderform des Hefeteigs und man nennt ihn daher auch „tourierten Hefeteig“ oder „gerollten Hefeteig“.

      Was ist Tourieren?

      Eine sehr schöne Erklärung zum Tourieren von Teig findest Du auf Wikipedia.
      Dabei werden Fettschichten zwischen den Teig gebracht. Die Butter-Schichten, zwischen dem Hefeteig,
      lassen diesen später beim Backen so schön Blättern, ähnlich wie wir das vom Blätterteig kennen.

      Plundergebäck mit Filoteig oder Strudelteig zubereiten

      Eine sehr interessante Zubereitung mit Strudelteig oder Filoteig kannst Du ausprobieren.
      Dazu breitest Du den Teig bitte aus und schneidest den Teig in ca. 15 cm große Quadrate.
      Jedes Teig-Quadrat mit flüssiger Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen, dann ein weiteres Teig-Quadrat darauf legen.
      Mit diesen Arbeitsschritten tourierst Du quasi den Strudelteig.
      Diese Art der Zubereitung gibt es schon sehr lange und ist die Vorstufe zum Blätterteig.
      Du kannst 15-20 Teigschichten machen und diese dann in die Form legen und füllen.
      Die Backzeit ist etwas kürzer und der Strudelteig-Plunder wird geschmacklich knackiger.

      Ich wünsche Dir gutes Gelingen, melde Dich gerne mit weiteren Kochfragen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten