Vegane Kürbissuppe mit Hokkaidokürbis oder Butternut-Kürbis zubereiten

Vegane Kürbissuppe Rezept Bild
Vegane Kürbis Suppe serviert mit Kürbiskernöl, gerösteten Kürbiskernen und Soja-Joghurt Dip.

Autor:
Thomas Sixt ist Koch, Food Fotograf und Kochbuchautor.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Das vegane Kürbissuppe Rezept koche ich sehr gerne im Herbst. Der Kürbis wird nicht geschält und die Suppe ist in weniger als 40 Minuten auf dem Tisch.

Wußtest Du, dass Orangensaft in der Kürbissuppe ein tolles Geschmackserlebnis beschert? Probiere es aus, und lasse Dich inspirieren. Zaubere eine vegane Suppe für Deine Liebsten. Gutes Gelingen!

1. Zutaten für vegane Kürbissuppe

Es ist einfacher als Du denkst! Diese Suppe bereitest Du mit Gemüsebrühe und pflanzlicher Sahne zu. Die Sojasahne bietet sich als Alternative zur Kuhmilch-Sahne an.

In der Gemüseabteilung kannst Du zum Butternutkürbis, Muskatkürbis oder Hokkaidokürbis greifen. Sorten mit heller Schale sind besser, weil die Suppe dann eine tolle Farbe bekommt.

Das beantwortet gleich die Frage mit dem Schälen. Hokkaidokürbis koche ich in der Suppe mit Schale, andere Sorten schäle ich lieber.

Du möchtest es 100% vegan? Anstelle von Butter einfach Olivenöl verwenden!

Zutaten Tipp von Koch Thomas Sixt
Kürbis aufschneiden
Kürbis beim entfernen der Kerne.

2. Vegane Kürbissuppe einfach und schnell zubereiten

Übersicht der Zubereitung:

  1. Kürbis vorbereiten: Die Kugel halbieren und die Kerne mit einem Esslöffel entfernen.
  2. Rüsten: Die unschönen Stellen der Kürbisschale und Stilansätze abschneiden.
  3. Schälen: Die Kürbisschale dünn abschneiden oder mit Schale in kleine Stücke schneiden.
  4. Ansetzen: Die Kürbisstücke in einen Topf mit klein geschnittene Zwiebeln mit Wasser bedecken.
  5. Würzen: Mit etwas Gemüsebrühe-Pulver, dazu Salz, Pfeffer, Muskat und Chili  würzen.
  6. Aufkochen: Den Suppenansatz langsam ohne Deckel aufkochen.
  7. Aromaten: Etwas klein geschnittenen Knoblauch und Ingwer dazu geben.
  8. Bindung: Eventuell eine kleine geschnittene Kartoffel zugeben.
  9. Kochen: Die Suppe 30 Minuten bei mäßiger Hitze leicht wallend köcheln lassen.
  10. Mixen: Mit dem Stabmixer aufmixen, mit etwas Orangensaft abschmecken.
  11. Servieren: Direkt als einfache Suppe servieren
    oder
  12. Verfeinern: Die Suppe erneut aufkochen und mit Sojasahne oder Kokosmilch verfeinern.

Die Cremesuppe bleibt stärker im Kürbis-Geschmack, wenn Du Sojasahne dazu gibst.

Mit Kokosmilch bekommt die Suppe einen asiatischen Touch. Dann passt auch Sojasauce und Limettensaft dazu.

Du kannst beide Suppenvarianten mit Kurkuma und Curry leicht oder kräftig abschmecken.

Die Gemüsesuppe wird cremiger, wenn Du eine oder zwei klein geschnittene Kartoffeln mit kochst.

Tipps zum Binden der Cremesuppe von Koch Thomas Sixt
Kartoffeln schälen
Mit roher Kartoffel oder mit gekochter Kartoffel kannst du die Suppe cremig binden.

3. Vegane Ideen für Suppeneinlagen und Dekoration der Kürbissuppe

Die vorgestellte Kürbissuppe mit Orangensaft schmeckt leicht säuerlich und das Orangen-Aroma verträgt sich mit dem Kürbis ausgezeichnet.

Die Suppe bekommt durch den Orangensaft eine angenehme geschmackliche Tiefe. Mit der richtigen Menge O-Saft kannst Du eine ausgewogene Säure in die Suppe zaubern.

Die Suppe mit wenig Orangensaft abschmecken!

Zutaten Tipp von Koch Thomas Sixt
Orangen auspressen
Frischer Orangensaft ist für diese Suppe erste Wahl!

Wandle die Suppe nach eigenem Geschmack ab, ergänze  und verfeinere mit diesen Ideen:

Gemüse und Einlagen:
– Fein geschnittene, rohe Frühlingszwiebel-Scheiben oder dünne Frühlingszwiebel-Streifen
Kurz und bissfest blanchiertes, in feine Streifen geschnittene Karotten, Sellerie und Lauch
Fein in Würfel geschnittene, bissfest gegarte Kürbis-Würfel
Räucher-Tofu in Scheiben oder Würfel geschnitten oder Tofu im Sesam-Mantel

Dekoration und Kräuter sowie Superfoods:
Farbtupfer: –> Frische und getrocknete Granatapfel-KerneGoji-Beerenroter PfefferBerberitzen
Kräuter: –> Frischer Koriander, Dill, Petersilie, Kresse oder Sprossen
Cremiges: Pflanzliche Sojacreme oder Soja-Joghurt
Sonstiges: Kombiniere passende Öle wie Kürbis-Kernöl, Schwarzkümmel-Öl, Leinöl

Kürbis-Kerne sind der Klassiker zur Suppe und schmecken köstlich!

Zutaten Tipp von Koch Thomas Sixt
Kürbiskerne rösten
Kürbis-Kerne beim Rösten in der Pfanne. Die Kerne schmecken frisch geröstet und gesalzen besonders fein.
Kürbissuppe Vegan oder vegetarisch
Einfache Kürbissuppe vegetarisch mit Kernöl, Sojacreme und Kürbis-Kerne.

3. Rezept Vegane Kürbis Suppe

Für genaue Mengenangaben findest du in der Folge mein exakte Anleitung mit Mengenangaben. Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Vegane Kürbissuppe

Anleitung mit vielen Tipps und Video von Koch Thomas Sixt

Portionen 2
Kalorien 303
Vorbereitungszeit 35 Min.

Vegane Kürbissuppe als ausführliche Beschreibung und Kitchen Story vom Profikoch. Rezept und vielen Tipps. Gutes Gelingen!

Jetzt bewerten!

4.96 Von 631 Bewertungen

Vegane Kürbissuppe Rezept Bild
Vegane Kürbis Suppe serviert mit Kürbiskernöl, gerösteten Kürbiskernen und Soja-Joghurt Dip.

Zubereitungszeit

10 Min.

Arbeitszeit

25 Min.

Zutaten

1 Stück Kürbis (Hokkaido-Kürbis oder Butternut-Kürbis)
1 Stück Kartoffel (optional für cremigere Kürbiscremesuppe)
1-2 Stück Zwiebeln
1 l Gemüsebrühe (oder Suppenpulver)
1/2 Stück Knoblauchzehe
6 g Ingwer (1-2 dünne Scheiben Ingwer)
1 Stück Kurkuma (Optional)
1 Stück Orange (Oder 80 ml Saft)
4 Prisen Salz
4 Prisen Pfeffer
2 Prisen braunen Zucker (Ich verwende Rohrohrzucker)
3 Prisen Muskat
2 Prisen Chilischote getrocknet
4 EL frische Kürbiskerne
4 EL Kürbiskernöl
4 EL Sojacreme (Ich verwende Soja-Joghurt)

Anleitungen

Variante Butternut Kürbis

Butternut Kürbis
Butternut Kürbis erkennst Du an der länglichen und bauchigen Form.

Butternut Kürbis vorbereiten

Butternut Kürbis waschen, trocken legen, auf einem Schneidebrett bereit legen.

Butternut Kürbis halbieren
Butternut Kürbis in der Mitte halbieren.

Butternut Kürbis halbieren

Butternut Kürbis vor dem runden Unterteil halbieren.

Butternut Kürbis schälen
Butternut Kürbis beim Schälen.

Butternut Kürbis schälen

Die obere Walze vom Butternut Kürbis mit dem Sparschäler schälen.

Butternut Kürbis Unterteil
Das untere, runde Teil vom Butternut Kürbis.

Butternut Kürbis ausschaben

Das runde Unterteil vom Butternut-Kürbis mit einem Löffel ausschaben. Du kannst den Fruchtkörper nun schälen oder zum servieren der Suppe verwenden.

Kürbis Würfel
Butternut Kürbis Würfel auf dem Schneidebrett.

Butternut Kürbis würfeln

Butternut Kürbis Fruchtfleisch in 2 cm große Würfel schneiden und zum weiterverarbeiten bereit stellen.

Variante Hokkaidokürbis

Kürbis putzen
Kürbis putzen

Hokkaidokürbis vorbereiten

Hokkaidokürbis oben und unten abschneiden und den runden Kürbis stabil auf das Schneidebrett stellen.

kürbis entkernen
Aus den Kürbishälften mit einem Löffel die Kerne entnehmen.

Hokkaidokürbis ausschaben

Hokkaidokürbis mit einem scharfen Messer halbieren und die Kürbiskerne ausschaben.

Kürbisscheiben schneiden
Die Kürbishälften in Kürbisscheiben schneiden.

Hokkaidokürbis schneiden

Hokkaidokürbis-Hälften in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Kürbisstücke schneiden
Kürbisstücke schneiden

Hokkaidokürbis würfeln

Hokkaidokürbis Fruchtfleisch mit der Schale in Würfel schneiden.

Suppe zubereiten

Kürbis-Stücke im topf
Kürbis Stücke im Topf

Kürbis-Stücke im Topf

Die vorbereiteten Kürbis-Stücke in einen großen Topf geben.

geschälte Kartoffeln
Die Kartoffeln gründlich schälen. Geschälte Kartoffeln besser in kaltes Wasser legen, dann werden diese nicht braun!

Optional Kartoffel

Für eine besonders cremige Kürbissuppe ein bis zwei mehlige Kartoffeln waschen, schälen und klein schneiden. Kartoffelstücke zum Kürbis in den Topf legen. Die Stärke der Kartoffel bindet die Suppe später beim Kochen.

Zwiebel in feine Würfel schneiden.
Zwiebelhälften in Würfel schneiden.

Zwiebel vorbereiten

Zwiebeln halbieren, schälen und fein würfeln. Zwiebelwürfel in den Topf geben.

Kürbis in Brühe
Kürbisstücke in der Brühe beim Kochen der Kürbissuppe.

Suppe ansetzen

Das Gemüse im Topf mit würziger Gemüsebrühe auffüllen und langsam aufkochen.

Knoblauch fein in Würfel schneiden.
Knoblauch in feine Würfel schneiden.

Knoblauch vorbereiten

Knoblauch schälen und eine halbe Knoblauchzehe fein würfelig schneiden. Knoblauchwürfel zur Suppe geben

Ingwer und Kurkuma
Ingwer und Kurkuma fein schneiden

Ingwer vorbereiten

Ingwer-Knolle mit dem Messer dünn schälen und in feine Würfel schneiden. Optional kannst Du Kurkuma ebenso vorbereiten. –> In die Suppe legen.

Kürbissuppe kochen
Kürbissuppe kochen

Kürbis Suppe kochen

Den Suppen-Ansatz 25-30 Minuten leicht siedend köcheln lassen. Vermeide das Auflegen von einem Deckel, so bleibt die schöne Farbe vom Kürbis erhalten.

Orangen auspressen
Orangen für Orangensaft auspressen.

Orangensaft vorbereiten

Orangensaft von einer Orange auspressen und zur Suppe geben

Kürbiskerne rösten
Kübiskerne beim Rösten in der Pfanne.

Kürbiskerne rösten

Die Kürbiskerne in einer Pfanne rösten und mit Salz würzen. Zum Anrichten bereit stellen.

Kürbis Suppe mixen
Mixen der Kürbissuppe

Suppe vollenden

Die Suppe mit dem weich gekochten Kürbisgemüse pürieren bzw. aufmixen.

–> Ich verwende dafür fast immer einen Stabmixer.

Die Suppe nach dem Mixen für 10-15 Minuten neben dem Herd stehen lassen.

–> Der Geschmack vom Kürbis entwickelt sich so besser.

Kürbissuppe Vegan oder vegetarisch
Einfache Kürbissuppe vegetarisch mit Kernöl, Sojacreme und Kürbiskernen.

Kürbissuppe anrichten

Die Suppe mit Salz, Pfeffer, wenig Zucker und Chili abschmecken.

Vor dem Anrichten aufkochen und erneut mit dem Stabmixer aufmixen.

–> Die Suppe in gewärmte Suppenteller gießen.

–> Jeden Teller mit einem Löffel Soja-Joghurt mittig dekorieren.

–> Vorbereitete, geröstete Kürbiskerne auf die Suppe streuen.

–>  Einigen Tropfen Kürbiskernöl auftragen und rasch servieren.

Wünsche Dir einen guten Appetit!

Video

Die Video Anleitung zeigt Dir die Zubereitung der Suppe beispielhaft.

4. Kalorien (Kcal) und Nährwerte Vegane Kürbis Suppe

5. Weitere passende Ideen

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.96 Von 631 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Hey Thomas, jetzt ist wieder Kürbiszeit und das freut mich wie Bolle… Dein Kürbissuppenrezept dazu ist ein Volltreffer! Sehr gut beschrieben und schnell gemacht 🙂
    Zu welchen Menüzusammenstellungen würdest du eigentlich Kürbissuppe servieren? Dennächst habe ich ein paar Gäste, die lecker vegetarisch essen möchten und ich stelle mir so etwas wie „regionale Küche“ vor…
    Freue mich auf deinen Rat, Klaus

    Antworten

    • Hallo Klaus,

      vielen Dank für Deine positive Rückmeldung und die netten Zeilen.

      Deine Kochfrage zu vegetarisches Menü beantworte ich Dir gleich:

      –> Start mit der Kürbissuppe
      –> Kürbisgemüse aus dem Backofen
      –> Avocado Schokomousse

      Gutes Gelingen und viel Spaß! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Danke für das einfache Rezept. Die Suppe hat uns ausgezeichnet geschmeckt. Liebe Grüße schickt Annette

    Antworten

    • Guten Tag Annette, vielen Dank für Deine liebe Nachricht, das freut mich sehr wenn die Suppe schmeckt! Schick mir genre Kochfragen und Anmerkungen, ich antworte schnell. Liebe Grüße Thomas Sixt

      Antworten