Butternut-Kürbissuppe Rezept einfach oder imposant im Kürbis serviert

Butternut Kürbissuppe

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Mein imposantes Butternut-Kürbissuppe Rezept stelle ich Dir in diesem Beitrag vor.

Die Suppe servieren wir heute im ausgehöhlten Teil vom Butternut Kürbis.

Der birnenförmige Butternusskürbis hat eine glatte, beige Schale, das Fruchtfleisch ist orangefarben.

Sein Aroma erinnert an Butter und Nüsse, daher der Name.

Lass Dich nun verführen und entdecke eine wunderbare Variante zum Servieren der beliebten Suppe.

1. Rezept Butternut-Kürbissuppe

Als Koch empfehle ich Dir die Herstellung der Butternut-Kürbissuppe in einem 24 cm Kochtopf oder ein 24 cm Suppentopf.Töpfe mit 3-6 Liter Fassungsvermögen erleichtern das Pürieren der Suppe mit dem Stabmixer.

Lass Dich auf dieser kulinarischen Reise begleiten und folge der einfachen Anleitung mit Kochvideo:

Butternut-Kürbissuppe

Gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt.
Zuletzt überarbeitet am 23.04.2024.

Portionen 2
Kalorien 774
Vorbereitungszeit 60 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.

Einfache Anleitung für imposante Suppe mit Butternut-Kürbis zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.93 Von 1376 Bewertungen

Butternut Kürbissuppe
Butternut Kürbissuppe Rezept Bild © Thomas Sixt

Zutaten

1 Stück Butternut Kürbis (2 Stück für im Kürbis servieren)
25 g Butter
100 ml trockener Weißwein
600 ml Gemüsebrühe
100 ml Sonnenblumenöl (Optional zum Kürbisstroh frittieren)
200 ml Sahne (oder Sojasahne)
Ursalz
Pfeffer schwarz, gemahlen
Muskat
Cayennepfeffer
60 g Butter
2 TL Sesam Furikake

Anleitung

Butternut Kürbis
Butternut Kürbis

Kürbis bereitstellen

Kürbis in der Küche bereitstellen.

Zum Servieren von zwei Portionen benötigst Du zwei Stück Butternut-Kürbisse.

Butternut Kürbis halbieren
Butternut Kürbis in der Mitte halbieren.

Kürbis halbieren

Kürbis in der Mitte durchschneiden und dabei den schmalen oberen Teil vom bauchigen Unterteil trennen.

Den Kürbis-Deckel vom Oberteil abschneiden und bereit stellen.

Butternut Kürbis schälen
Butternut Kürbis beim Schälen.

Kürbis schälen

Das walzenförmige Oberteil schälen.

Ich verwende dafür einen Pendelschäler.

Butternut Kürbis Unterteil
Das untere, runde Teil vom Butternut Kürbis.

Kürbis stabilisieren

Das runde Teil vom Kürbis an der Unterseite gerade abschneiden, damit der Kürbis gut stehen bleibt.

Ausgehöhlter Kürbis für Suppe
Kürbis für das Einfüllen der Kürbissuppe vorbereitet.

Kürbis aushöhlen

Unterteil vom Kürbis mit einem Löffel ausschaben.

Butternut Kürbis zum Füllen
Butternut Kürbis zum Füllen

Kürbiskörper bereitstellen

Vorbereitetes ausgehöhltes Unterteil und Deckel zum Anrichten bereit stellen.

Kürbisstücke schneiden
Den geschälten Butternut Kürbis in große Würfel schneiden.

Kürbisfruchtfleisch schneiden

Mehr als 3/4 vom oberen Kürbis-Teil in gleichmäßige Würfel schneiden.

Einen Teil vom Kürbis-Fruchfleisch für die Zubereitung vom frittierten Kürbisstroh bereit stellen.

Kürbis Würfel
Butternut Kürbis Würfel auf dem Schneidebrett.

Kürbiswürfel schneiden

Die Würfel zum Ansetzen der Suppe bereit stellen.

Kürbis Stücke im Topf frisch beim Anschwitzen
Kürbisstücke im Topf frisch beim Anschwitzen

Suppenansatz zubereiten

Die Würfel vom Kürbis-Fruchtfleisch in einem Topf mit der Butter bereitstellen.

Kürbisstücke anschwitzen
Kürbis-Stücke in Butter Anschwitzen und langsam karamellisieren lassen.

Kürbis anschwitzen

Kürbis im Topf bei mittelstarker Hitze 15 Minuten farblos anschwitzen.

Kürbis Suppe kochen
Kürbis Stücke im Topf mit Brühe beim Kochen der Suppe

Suppe ansetzen

Den Butternut-Kürbissuppe-Ansatz mit 100 ml Weißwein trocken und 600 ml Brühe ablöschen.

Die angegebene Menge der Brühe ist ein Richtwert.

Je nach Größe der Kürbisse kannst Du mehr oder weniger Brühe verwenden.

Das Kürbis-Fruchfleisch sollte gut mit Brühe bedeckt sein.

Mit etwas Chili oder Cayennepfeffer würzen.

Streifen schneiden vorbereiten
Scheiben und Streifen schneiden.

Kürbisscheiben schneiden

Restliches Kürbis-Fruchfleisch in feine, 1mm dicke Scheiben schneiden.

Die Scheiben exakt übereinander legen und in Streifen schneiden.

Kürbis Julienne
Kürbis Streifen die Köche Julienne nennen.

Julienne schneiden

Die Kürbis-Streifen sollten exakt und  gleichmäßig geschnitten sein.

Nimm Dir dafür lieber etwas mehr Zeit und beginne langsam.

Köche nennen diese Schnittart Julienne.

 

Kürbis Streifen mit Mehl
Kürbis Streifen mit Mehl

Julienne mehlieren

Das vorbereitete Kürbis-Julienne mit etwas Mehl vermischen.

Kürbis Streifen frittieren
Kürbisstreifen frittieren

Julienne frittieren

Vorbereitetes Kürbis-Julienne in Öl schwimmend frittieren.

Der Optimale Temperaturbereich liegt bei 160-170°C.

Zu hohe Temperaturen lässt das Kürbisstroh zu dunkel werden.

Das Öl zum Frittieren ist in der Zutaten-Auflistung nicht aufgeführt, da es die Nährwert-Berechnung verfälscht.

Frittierte Kürbis Streifen
Frittierte Kürbis Streifen

Kürbisstroh würzen

Hell und knusprig frittiertes Kürbisstroh auf Küchenkrepp legen.

Sofort noch heiß mit Salz würzen.

Zum Anrichten bereit stellen.

Kürbis Suppe aufmixen
Kürbis Suppe aufmixen

Suppe vollenden

Die Butternut-Kürbissuppe mit dem Stabmixer aufmixen.

Optional kannst Du die Suppe durch ein feines Haarsieb passieren.

Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.

Butternut Kürbissuppe
Butternut Kürbissuppe Rezept Bild © Thomas Sixt

Suppe anrichten

Kurz vor dem Servieren eiskalte, kleine Butterstücke in die Suppe geben und mit dem Stabmixer schaumig aufmixen.

Die kochend heiße Butternut-Kürbissuppe in die ausgehöhlten Kürbis-Körper einfüllen und dekoriert mit frittiertem Kürbis-Stroh und Sesam sowie angelegtem Deckel vollendet servieren.

Ich wünsche Dir viel Freude und einen guten Appetit!

Video

2. Kalorien (Kcal) und Nährwerte

Jetzt, da du bereits einen kleinen Vorgeschmack auf das kulinarische Vergnügen hattest, möchte ich mit Dir gerne einen Blick auf die ernährungsphysiologischen Aspekte der Butternut Kürbis Suppe werfen.

Als gesundheitsbewusster Genießer willst Du sicher mehr über die Butternut-Kürbissuppe Kalorien erfahren.

Aus diesem Grund habe ich dir eine Tabelle zusammengestellt, die dir eine ausführliche Aufschlüsselung der Nährwerte zur köstlichen Suppe liefert:

3. Butternut Kürbis schälen

Das Schälen vom Butternut-Kürbis kann auf den ersten Blick etwas einschüchternd wirken, aber keine Sorge, ich werde dir Schritt für Schritt erklären, wie es ganz einfach geht.

Schritt 1: Die Vorbereitung

Bevor Du mit dem Schälen beginnst, bereite bitte alle notwendigen Utensilien vor. Dein Küchenbrett muss rutschfest auf der Küchen-Arbeitsplatte liegen.

Du benötigst ein scharfes Küchenmesser, einen Esslöffel, um die Kerne zu entfernen, und idealerweise einen stabilen Pendelschäler

Schritt 2: Den Kürbis vorbereiten

Lege den Butternut-Kürbis auf das Schneidebrett. Schneide zuerst die beiden Enden vom Kürbis unten und oben knapp ab.

Schritt 3: Den Kürbis halbieren

Schneide den Butternut-Kürbis nun in der Mitte durch. Teile die obere Walze vom unteren runden Kürbis ab. Du kannst die Kürbis-Walze nun gleich halbieren.

Schritt 4: Die Kerne entfernen

Entferne die Kürbiskerne und die inneren Kürbisfasern mit dem Esslöffel.

Schritt 5: Den Kürbis schälen

Für Suppe im Kürbis servieren entnehme ich vom unteren, runden Kürbis das Fruchtfleisch ohne die Schale zu verletzen.

Schließlich soll die runde Kürbisschale dicht sein, das teste ich auch mit Wasser, bevor ich heiße Suppe einfülle.

Die Kürbis Walze, den oberen Teil vom Birnenkürbis kannst Du nun mit dem Pendelschäler schälen.

Köche machen das alternativ gerne mit dem Messer und schneiden die Kürbisschale dünn ab.

Schritt 6: Den geschälten Kürbis verwenden

Butternut Kürbis
Butternut Kürbis
Butternut Kürbis halbieren
Butternut Kürbis in der Mitte halbieren.
Butternut Kürbis Unterteil
Das untere, runde Teil vom Butternut Kürbis.
Ausgehöhlter Kürbis für Suppe
Kürbis für das Einfüllen der Suppe vorbereitet.
Butternut Kürbis schälen
Butternut Kürbis beim Schälen.
Kürbisstücke schneiden
Den geschälten Butternut Kürbis in große Würfel schneiden.

4. Butternut-Kürbissuppe mit Kokosmilch

Der Herbst klopft an unsere Türen und begrüßt uns mit einer Palette an warmen Farben und verführerischen Aromen.

Während die Blätter draußen in Gold und Rot tanzen, zieht in meiner Küche der betörende Duft einer besonderen Suppe vorbei.

Der Butternut Kürbis, dieser sanfte Riese des Gemüsegartens, verschmilzt mit der exotischen Cremigkeit der Kokosmilch und verzaubert uns mit einer Symphonie aus Süße, Würze und Samtigkeit.

Für mich ist diese Butternut Kürbis Suppe ein Erlebnis, eine Reise, eine Umarmung für die Seele an kühlen Tagen.

Solltest du Milchprodukte meiden wollen, steht dir die Option offen, die Kürbiscremesuppe mit Sojacreme zuzubereiten.

Viele greifen zu Kokosmilch als Alternative zu herkömmlicher Milch.

Um deinen Gaumen optimal zu verwöhnen, findest du hier im Foodblog ein extra Rezept für Kürbissuppe mit Kokosmilch.

Man könnte auch sagen, dass diese Suppe eine Art der Kürbiscremesuppe ist, denn die Unterschiede sind minimal.

Außerdem findest Du noch eine vegane Kürbissuppe, sodass für jede Vorliebe etwas dabei ist, dieses Thema schauen wir uns im Bezug auf den Butternut-Kürbis im nächsten Absatz an.

5. Butternut-Kürbissuppe vegan

Der Butternut-Kürbis ist ein toller Kürbis für eine anspruchsvolle Suppe.

Sein dezent süßliches Aroma, das an Butter erinnert, kombiniert mit dem erdig-nussigen Unterton, bietet ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

Als Koch schätze ich den Butternut-Kürbis besonders für vegane Suppen.

Dabei lässt sich jede Cremesuppe mit Kürbis sowohl vegan als auch vegetarisch anpassen:

Wenn ich Gästen eine Freude machen möchte, greife ich oft zur Sojasahne, da sie dem Geschmack der Sahne sehr nahekommt und Kokosmilch nicht bei allen Anklang findet.

Ein Hinweis:

Die Verwendung von Sahne macht die Suppe aufgrund ihres Fettgehalts besonders vollmundig und intensiv im Geschmack.

Ein besonderes Highlight für die vegane Butternut-Kürbissuppe ist Ingwer.

Ob als Gewürzpulver oder frisch – Kochprofis bevorzugen oft den frischen Ingwer wegen seines intensiveren und klareren Aromas.

Ingwer und der milde Kürbis bilden eine harmonische Kombination, wobei die Schärfe des Ingwers für zusätzliche Geschmacksnuancen sorgt.

Die Infos zum Ingwer findest Du bei der Kürbissuppe mit Ingwer zusammen gefasst.

6. Butternut-Kürbissuppe mit Kartoffeln

Die Butternut-Kürbissuppe mit Kartoffeln erfreut sich großer Beliebtheit, sowohl als wärmender Eintopf als auch als nahrhaftes Abendessen.

Wenn ich an die Zubereitung dieser Suppe denke, kommen mir als Koch zwei Methoden in den Sinn:

Methode 1:

Du könntest die Kartoffelstücke separat in einem Topf mit Salzwasser al dente kochen. Dämpfen wäre ebenso denkbar. Und für einen besonderen Twist könntest du sie sogar anbraten, um ihnen eine knusprige Textur zu verleihen.

Methode 2:

Als Alternative empfehle ich, die Kartoffelstücke direkt in der pürierten Butternut-Kürbissuppe zu garen, bis sie weich sind.

Persönlich tendiere ich zu Methode 1, doch wenn du Methode 2 wählst, hier einige Tipps:

Obwohl Butternut-Kürbissuppe mit Kartoffeln ein interessantes Geschmacksprofil hat, bevorzuge ich als Koch oft die traditionellere Variante ohne Kartoffeln.

Kartoffeln
Kartoffeln
Rohe Kartoffeln schälen
Rohe Kartoffeln schälen
Kartoffeln kochen
Kartoffeln in Würfel geschnitten kochen.

7. FAQ Butternut-Kürbissuppe

Die häufigsten Fragen zur Butternut-Kürbissuppe, die mir sowohl per E-Mail als auch während meiner Kochkurse gestellt wurden, beantworte ich im Folgenden:

Kann ich die Schale vom Butternut-Kürbis bei der Suppenzubereitung verwenden oder sollte ich sie entfernen?

Es ist möglich, die Schale des Butternut-Kürbisses zu verwenden, besonders wenn sie jung und dünn ist.

Sie wird weich, sobald sie gekocht wird.

Allerdings kann sie auch einen leicht bitteren Geschmack haben.

Als Koch empfehle ich Dir, die Schale für eine gelungene Butternut-Kürbissuppe zu entfernen.

Welche Gewürze harmonieren besonders gut zur Butternut-Kürbissuppe?

Muskatnuss, Ingwer, Zimt, Curry, Koriander und Thymian passen hervorragend zur Suppe mit Butternut-Kürbis.

Wie verhindere ich, dass meine Butternut-Kürbissuppe zu dünn oder zu dickflüssig wird?

Wenn die Suppe zu dünn ist, kannst du sie länger kochen lassen, damit sie eindickt, oder etwas mehr Kürbispüree oder Kartoffeln hinzufügen.

Ist die Suppe zu dick, füge einfach mehr Brühe oder Wasser hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Kann ich die Butternut-Kürbissuppe im Voraus zubereiten und einfrieren? Wenn ja, wie lange bleibt sie im Gefrierschrank haltbar?

Ja, Du kannst die Suppe im Voraus zubereitet und danach einfrieren.

Als Koch empfehle ich dir, die Suppe zum Einfrieren in flache Behälter zu füllen.

Die gefrorene Suppe bleibt etwa 2-3 Monate im Gefrierfach haltbar.

Kann ich Butternut-Kürbissuppe einkochen?

Reinige die benötigten Gläser und deren Deckel gründlich mit Essigessenz und übergieße sie anschließend mit heißem Wasser.

Stelle die vorbereiteten Gläser bereit und bringe die Suppe zum Kochen.

Heize deinen Backofen auf 110°C und platziere in der Mitte ein tiefes Blech, das du mit kochendem Wasser befüllst.

Nutze einen sterilisierten Schnabelbecher, um die heiße Suppe in die Gläser zu füllen, und verschließe sie sofort.

Setze die gefüllten Gläser auf das vorbereitete Blech im Ofen und lass sie für 1,5 Stunden einkochen.

Einmal abgekühlt, bleibt die Suppe in den Gläsern bis zu 3 Monate frisch.

Welche Proteinzutaten könnten gut zur Butternut-Kürbissuppe passen, wenn ich sie zu einer vollwertigen Mahlzeit machen möchte?

Linsen, Kichererbsen, Tofu oder geräucherten Tempeh kannst Du nach Wunsch hervorragend zur Suppe ergänzen.

Gibt es einen Unterschied im Geschmack oder in der Textur zwischen im Ofen geröstetem und gekochtem Butternut-Kürbis in der Suppe?

Ja, gerösteter Butternut-Kürbis hat ein intensiveres, karamellisiertes Aroma und eine leicht rauchige Note im Vergleich zum gekochten Kürbis.

Die Textur kann auch etwas weicher und samtiger sein.

Welche einfachen Ergänzungen kannst Du mir zur Butternut-Kürbissuppe empfehlen?

Ergänze die Kürbiscremesuppe dekorativ mit:

Geröstete Kürbiskerne: ➽ Knusprig und fein

Knuspriger Speck: ➽ Herzhaft und kräftig im Geschmack

Goji Beeren: ➽ Fruchtig und exotisch

Kürbiskernöl: ➽ Klassisch, geschmackvoll und cremig fein

Kresse: ➽ Erfrischend und schönes Farbenspiel

Knusprige Brotwürfel oder Croutons: ➽ Immer ein Genuss und schnell zubereitet

Dill: ➽ Klassiker mit Speck

Frittierte Kürbis-Streifen: ➽ Knuspriger Kürbis-Geschmack

Sesam Furikake ➽ Sesam mit Geschmack aus der japanischen Küche

Tröpfchenweise Aceto Balsamico tradizionale: ➽ Sanfte Säure und Tiefe im Geschmack

Wie mache ich Butternut-Kürbissuppe im Thermomix?

Zunächst Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch vorbereiten: Schälen und in grobe Stücke zerteilen, dann alles in den Mixer geben.

Den Butternut Kürbis vorbereiten: Die Stielansätze entfernen und den Kürbis schälen. Den Kürbis halbieren und das Kerngehäuse herauslösen.

Den vorbereiteten Butternut Kürbis in kleine Würfel schneiden und zum Mixer hinzufügen.

Jetzt Gemüsebrühe und Wein hinzugießen. Alle Zutaten mit geschlossenem Deckel für 18 Minuten auf Stufe 1 bei 100°C garen.

Nachdem die Zeit abgelaufen ist, die Sahne hinzufügen und weitere 2 Minuten auf Stufe 1 bei 100°C köcheln lassen.

Anschließend die Suppe je nach gewünschter Konsistenz auf Stufe 4 pürieren, abschmecken, nochmals kurz aufkochen, in Teller geben, garnieren und warm servieren.

Wie kann ich die Butternut-Kürbissuppe schärfer oder würziger gestalten, ohne ihren natürlichen Geschmack zu überdecken?

Ein wenig frisch geriebener Ingwer oder eine Prise Cayennepfeffer kann Würze hinzufügen, ohne den Kürbisgeschmack zu kräftig werden zu lassen.

8. Alle Kürbissuppen-Rezepte

Du findest auf meiner Rezepte-Website weitere Kürbisrezepte an anderer Stelle.

Die Kürbissuppen in Varianten sind nachfolgend aufgelistet:

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.93 Von 1376 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Genial! Das hat mir gut gefallen.

    Ganz tolle Umsetzungen zur Präsentation der Suppe und Variantenvorschläge.

    Habe ich meiner Liebsten gekocht. Sie fand es auch super.

    Ich habe ausser deines Standardvorschlages noch spanische Paprikawurst in Stückchen scharf angebraten und ein paar Stücken an die Suppe gegeben.

    Wie findest du meine Idee?

    Antworten

    • Hallo Ruki!

      Freut mich sehr, dass dir die Butternut-Suppen-Präsentation und die Varianten zugesagt haben.

      Deine Idee mit der spanischen Paprikawurst klingt fantastisch! Die Wurst verleiht der Suppe eine pikante und würzige Paprika Note.

      Super Idee als Variante 🙂 Danke fürs teilen!

      Liebe Grüße,

      Thomas

      Antworten

  • Perfekt gelungen, unglaublich lecker! Danke 🙂

    Antworten

    • Danke für Deine schöne Rückmeldung. Lass Dir die Kürbissaison schmecken!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas!

    Die Kürbissuppe im Kürbis servieren ist eine Idee die mir sehr gut gefällt.

    Das habe ich mir vorgemerkt für die Kürbiszeit, die vor der Türe steht.

    Ich koche gerne nach Saison und bin schon auf die Umsetzung Deiner Ideen zur Suppe gespannt.

    Liebe Grüße und danke für diese schöne und ausführliche Anleitung!

    Olga Geberer

    Antworten

    • Hallo Olga!

      Vielen Dank für dein positives Feedback!

      Es freut mich sehr, dass dir die Idee mit der Kürbissuppe im Kürbis gefällt.

      Kochen nach Saison ist eine wunderbare Herangehensweise.

      Ich bin gespannt, wie die Umsetzung der Suppe bei dir klappt und wünsche dir viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

      Herzlichste Grüße und guten Appetit!

      Thomas

      Antworten

  • Guten Tag Thomas,

    wir haben Deine außergewöhnlich feine Kürbissuppe in den letzten Monaten öfters gemacht und sogar einmal die Suppe im Kürbis serviert.

    Das sieht besonders schön aus und macht eine echte Freude.

    Deine Rezepte-Anleitungen sind überhaupt sehr gut gemacht, ich mag die vielen Fotos und die Details.

    Jetzt ist es mal Zeit für ein Dankeschön und Merci!

    Liebe Grüße Maria H.

    Antworten

    • Hallo Maria,

      Danke für Dein herzliches Feedback, das freut mich!

      Melde Dich gerne wieder!

      Gruß Thomas

      Antworten

  • Diese Suppe ist genial lecker.

    Antworten

    • Das freut mich, Erika, wünsche weiterhin gutes Gelingen!

      Antworten

  • Fantastische Suppe, Danke für das Rezept und die Idee vom Servieren im Kürbis

    Antworten

    • Hallo Matt!

      Das habe ich gerne gemacht!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Genial vorgekocht und Thomas Sixt zeigt Fotos der Spitzenklasse. Das gefällt mir!

    Antworten

    • Danke Xaver! Schicke Dir liebe Grüße und gutes Gelingen! Thomas

      Antworten

  • Heute entdeckt und für die kommende Kürbiszeit vorgemerkt. Deine Bilder sind wunderschön 🤩

    Antworten

    • Hallo Renate,

      freue mich über Deine schöne Rückmeldung. Danke! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Das nenne ich wirklich IMPOSANT! Ich habe es noch nicht selbst probiert, musste das aber allein wegen der fantastischen Fotos vom Herrn Sixt hier mal loswerden!

    Grandios schaut das aus!

    Antworten

    • Danke Agnes! ab in die Küche und viel Spass 🙂

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas,

    ich habe die Suppe beim ersten Versuch nur im Teller serviert, sicher ist sicher. 😉 Ich wollte nämlich fragen, wie viel bei so einem Kürbis ausgehöhlt werden darf? Wie dick sollten die Innenwände sein… ich hab da immer etwas Bammel, dass es zu wenig oder zu viel ist… und gibt es dafür ein gutes Werkzeug oder gelingt es am besten mit dem guten alten Löffel?

    Ich freue mich auf dein Feedback!

    Antworten

    • Hallo Amalia,

      kein Problem, im Teller servieren spart Kürbis und Zeit.

      Ich nehme tatsächlich nur die Kerne heraus, lasse das Fruchtfleisch im Kürbis.
      Ausschaben wäre zu mühsam und würde eventuell Löcher machen.
      Sind die Bilder bei dir zu sehen? Im Arbeitsschritt Nummer 6 kannst Du den Kürbis erkennen.

      Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Was für ein Gaumen-, aber vor allem AUGENschmauss! Ich bin auf der Suche nach einem Hingucker zum Kochen für Gäste hierauf aufmerksam geworden und wurde nicht enttäuscht! Meine Gäste waren hin und weg – es sah bei mir tatsächlich fast so gut aus wie auf den professionellen Fotos des Herrn Sixt! Auch geschmacklich war es allererste Sahne, auch wenn ich hier und da ein paar Kleinigkeiten abgeändert habe (man kennt sich und seine Gäste ja doch immer noch am besten, nicht wahr?). Ich würde am liebsten meine Bilder hier auch posten, damit jeder weiß, dass sowas Schönes auch wirklich jedem gelingen kann, nicht nur Chefkochs 🙂

    Wahnsinn… ich habe jetzt auch direkt Social Media und YouTube abonniert, damit ich weitere tolle Ideen entdecken kann. Ich hoffe, diese werden ebenso spektakulär wie diese imposante Kürbissuppe… 🙂

    Antworten

    • Hallo Mali,

      Dankeschön für Dein ausführliches Feedback und die positiven Zeilen. Das freut mich sehr.

      Sind die Gäste glücklich kann sich auch der Koch freuen. Habe noch einen weiteren Tipps für Dich:

      Mein Kochideen Newsletter ist gerade neu eingerichtet, Du kannst Dich kostenlos anmelden und bekommst einmal im Monat News.

      Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen!

      Gruß Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas,

    bevor ich zur Arbeit gehe hinterlasse ich Dir noch schnell einen Kommentar. Habe die obige Suppe gestern nachgekocht, die ist großartig und geschmacklich sehr fein. Die Idee mit Stroh und im Kürbis hat uns sehr gut gefallen. Mein erstes Stroh ist mir gleich gelungen, hatte genau auf die Temperatur geachtet. Danke für die Tipps und guten Ideen. Die restliche Suppe nehme ich heute in die Arbeit mit. Zweimal genießen nennt man das!

    🙂 Charlotte

    Antworten

    • Hallo Charlotte,

      vielen Dank für Dein wunderbares, positives Feedback zur Butternut-Kürbis-Suppe.

      Wenn ich das so lese freue ich mich richtig, weil es Dir geschmeckt hat und Du gleich für zweimal gekocht hast. Perfekt!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Wunderbares Rezept und eine tolle Idee!

    Die Kürbissuppe im Kürbis servieren finde ich eine tolle Anregung. Das Kürbisstroh habe ich mal beim ersten Versuch weggelassen und mich einfach nur an der Suppe erfreut. Herzlichen Dank für diese Idee, die Anregungen und Tipps!

    Antworten

    • Hallo Isa,

      Danke für die positive Rückmeldung, das freut mich sehr! Wenn die Suppe schmeckt ist alles gut!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Servus Thomas,

    auf die Idee, die Suppe in den Kürbis zu füllen, wäre ich ohne Deiner Anleitung nicht gekommen. Wie immer präsentierst Du uns prachvolle Bilder und großartige Ideen für die eigene Küche. Dankeschön!

    Antworten

    • Hallo Jutta,

      Grüße nach München und vielen Dank für Dein Feedback, freue mich!

      Gutes Gelingen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas,

    Voll schöne Bilder und eine tolle Idee, die Suppe im Kürbis 🎃 zu servieren. Ich mag Deine Anleitung und die Tipps. Danke 🤩

    Antworten

    • Hallo Caro, vielen Dank für Dein nettes Feedback. Ich wünsche Dir gutes Gelingen! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.