Kürbissuppe mit Ingwer

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Mein bewährtes Kürbissuppe mit Ingwer Rezept findest Du in diesem Beitrag, und ich lade Dich herzlich zu einer kulinarischen Reise der Sinne ein.

Hier sind meine besten Chefkoch-Tipps zusammen gefasst, um Dir das Kochen zu erleichtern und neue Ideen in deine Küche zu bringen:

Ich wünsche dir erst mal viel Spaß beim Lesen und später in der Küche gutes Gelingen!

1. Schnelles Kürbissuppe mit Ingwer Rezept

Verwende diese Anleitung, zum Zubereiten einer flotten, köstlichen Kürbissuppe mit Ingwer.

Schau dir das Kochvideo an und folge der Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein angenehmes Kocherlebnis.

Für die Zubereitung der Suppe empfehle ich einen Kochtopf oder Suppentopf mit 24 cm Durchmesser.

Kochtöpfe mit einem Fassungsvermögen von 3-6 Litern erleichtern die Zubereitung und das Aufmixen der Suppe im Topf.

Kürbissuppe mit Ingwer

Gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Koch Thomas Sixt.

Portionen 4
Kalorien 590
Vorbereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.

Einfache Anleitung für Ingwer-Kürbis-Suppe schnell und einfach zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.93 Von 1808 Bewertungen

Kürbissuppe mit Ingwer Rezept Bild
Kürbissuppe mit Ingwer Rezept Bild © Thomas Sixt

Zutaten

Zutaten Suppe

500 g Kürbis (Hokkaido-Kürbis oder Butternut-Kürbis)
2 Stück Schalotten
50 g Butter
80 ml trockener Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
4 Scheiben Ingwer
1 TL Salz
4 Prisen Pfeffer
3 Prisen Muskat
1 Prise Chilischote getrocknet
1 EL Curry (Madras Curry)
1 TL Kurkuma
1 TL brauner Rohrzucker (oder Honig oder Agavensirup)
150 ml Kokosmilch (oder Sojasahne beides optional, macht die Suppe cremig(er))

Zutaten Suppeneinlage

6 Stück Garnelen (Aufgetaut, geschält, bereit gelegt)
ODER
80 g Räuchertofu
1 TL Sonnenblumenöl

Zutaten Dekoration

1 Becher Kresse
2 EL Sojasauce
1 EL Sesam (Hell, dunkel oder gemischt)
1 TL rote Beeren (oder Goji Beeren)

Anleitung

Kürbis vorbereiten

Kürbis putzen
Kürbis putzen

Kürbis rüsten

Den Kürbis abwaschen, die Kürbisschale zuputzen, die Stielansätze abschneiden.

kürbis entkernen
Aus den Kürbishälften mit einem Löffel die Kerne entnehmen.

Kürbis entkernen

Den Kürbis halbieren und die Kerne mit einem Esslöffel ausschaben.

Für diese Suppe kannst Du Hokkaido-Kürbis oder Butternut Kürbis verwenden, ich habe das Rezept mit beiden Kürbissorten ausprobiert.

Kürbisscheiben schneiden
Die Kürbishälften in Kürbisscheiben schneiden.

Kürbis schneiden

Kürbis in Scheiben schneiden.

Kürbisstücke schneiden
Kürbisstücke schneiden

Kürbisstücke schneiden

Die Kürbis-Scheiben in kleine Stücke schneiden.

Suppe ansetzen

Kürbis anschwitzen
Kürbis anschwitzen

Kürbis anschwitzen

Die Kürbis-Stücke in einem hohen Topf mit der Butter 10-15 Minuten langsam farblos anschwitzen.

Schalotten fein würfeln
Schalotte im Ganzen und mit Schale sowie geschält und gewürfelt.

Schalotte vorbereiten

Die Schalotten halbieren, schälen und in feinste Würfel schneiden.

Zu den Kürbis-Stücken in den Topf geben und kurz farblos anschwitzen.

Suppe kochen

Kürbis in Brühe
Kürbisstücke in der Brühe beim Kochen der Kürbissuppe.

Suppenansatz ablöschen

Mit 80 ml Weißwein und 500 ml Gemüsebrühe ablöschen.

Den Suppenansatz aufkochen.

Die Kürbis-Stücke bei reduzierter Hitze weich kochen.

Ingwer und Kurkuma
Ingwer und Kurkuma fein schneiden

Ingwer ergänzen

Ingwer und optional frischen Kurkuma klein schneiden und zur Suppe geben.

In der Zutaten-Liste habe ich Kurkuma als Gewürz angegeben.

Den Suppenansatz mit Salz, Pfeffer, Muskat, Chili, Curry und etwas Zucker würzen.

Kürbissuppe kochen
Kürbissuppe kochen

Farbe erhalten

Tipp:

Den Suppenansatz ohne Deckel leicht köchelnd ziehen lassen.

Ein aufgelegter Deckel würde die Farbe der Suppe gräulich verändern.

Suppe vollenden

Kürbis Suppe mixen
Mixen der Kürbissuppe

Kürbissuppe mixen

Weich gegarten Kürbis, Suppenansatz mit dem Stabmixer fein mixen.

Die Suppe danach weitere 5-8 Minuten ziehen lassen, damit sich der Geschmack voll entwickeln kann.

Optional Sojasahne oder Kokosmilch in die kochende Suppe mixen.

Du kannst Du die Suppe optional durch ein feines Haarsieb passieren.

Die Konsistenz der Suppe lässt sich mit Brühe oder Wasser individuell einstellen. Jeder Kürbis ist anders und bindet stärker oder weniger stark.

Suppeneinlage Garnelen

Garnelen schälen
Garnelen schälen Nahaufnahme

Garnelen vorbereiten

Die aufgetauten Garnelen schälen und den Darm an der gebogenen Oberseite entfernen.

Die Garnelen-Flossen am Garnelen-Körper belassen.

Den Garnelen-Körper mit einem Schnitt mittig bis zur Flosse halbieren.

Garnelen braten
Garnelen in der Pfanne braten.

Garnelen braten

Die vorbereiteten Garnelen bei hoher Hitze in einer Pfanne mit wenig  Sonnenblumenöl anbraten.

Durch das Halbieren vom Garnelen-Körper drehen sich die Garnelen beim Braten auf und lassen sich so besser in der Suppe anrichten. Hinweis:

Die halbierten Garnelen garen schneller, es ist hohe Hitze erforderlich.

Gebratene Garnelen zum Anrichten in der Pfanne neben dem Herd stehen lassen.

Suppeneinlage Tofu

Räuchertofu fein gewürfelt
Geräucherter Tofu ist ein guter Ersatz für Räucherspeck.

Tofu vorbereiten

Optional für die vegane Variante der Kürbis-Suppe als Suppen-Einlage Tofu-Würfel schneiden.

Die Würfel  kurz in der Pfanne mit Sonnenblumenöl anbraten.

Zum Anrichten bereit stellen und warm halten.

Suppe anrichten

Butter
Frische Butter in einem Schälchen

Kürbissuppe aufmixen

Die Suppe vor dem Anrichten nochmal abschmecken.

Mit kalter Butter aufmixen.

Kürbissuppe mit Ingwer Rezept Bild
Kürbissuppe mit Ingwer Rezept Bild © Thomas Sixt

Anrichten

Die Suppe in warme Suppenteller anrichten.

Die gebratenen Garnelen mittig dazu setzen.

Alternativ die Tofu-Würfel anrichten.

Mit Sesam, Kresse, Sojasauce und roten Beeren dekorieren und servieren.

Guten Appetit!

Video

Hinweis zum Video:
Das eingebundene Video zeigt die Basis Zubereitung der Kürbis-Suppe.

Beachte die Zutaten und verfeinere die Suppe nach Deinem Geschmack.

Variante mit Lachs:
Die Teller bitte vorab bei 80°C oder in der Mikrowelle erwärmen!

Lachsstücke  roh in die Suppenteller legen und mit der kochenden Suppe übergießen.

Die Suppe servieren, die Lachs-Suppeneinlage ist am Tisch fein glasig pochiert.

Kürbis-Creme-Suppe:

Diese Suppe mit Kürbis kannst Du als Kürbiscremesuppe oder als Kürbis-Schaumsuppe servieren.

Land & Region

2. Wie viele Kalorien hat Kürbissuppe mit Ingwer?

Die Kürbissuppe mit Ingwer Kalorien und Nährwerte findest Du in der nachfolgenden Tabelle berechnet:

3. Cremige Kürbissuppe mit Ingwer und Sahne

Bei der Zubereitung der Kürbissuppe mit Ingwer und Sahne ist die Verbindung von Geschmack und Textur ein interessanter Aspekt.

Der süßliche, erdige Geschmack vom Kürbis trifft hier auf den angenehm scharfen Geschmack vom Ingwer.

Die cremige Sahne verleiht der Suppe eine samtige Konsistenz, das Fett der Sahne macht den Geschmack der Suppe voll und angenehm am Gaumen, sie lässt den Ingwer angenehm erscheinen.

Sahne lässt sich bei Nahrungsmittelunverträglichkeit gegen Kuhmilch durch Sojasahne oder Sojacreme ersetzen. 

Sahne und Butter wird jedoch häufig aufgrund des geringen Grades der Verarbeitung gut vertragen.

Die Zubereitung der Suppe ist  unkompliziert, die Basis Suppe mit Gemüse und Brühe sollte beim langsamen Eingießen der Sahne stark kochen und während dem Eingießen weiter kochen. 

So kann die frische Sahne nicht ausflocken. 

Die Kürbissuppe mit Ingwer und Sahne lässt sich mit vielen Zutaten kombinieren und ist damit die beste Wahl um kreativ Suppeneinlagen, Kräuter und sogar exotische Geschmacksrichtungen wie Ingwer und Thai-Basilikum zu testen. 

Kürbissuppe mit Ingwer und Sahne ist als Vorspeise oder Hauptgericht eine gute Idee: 

In der Kürbissaison verfeinere ich diese Suppe gerne zum Eintopf, indem ich Tofu, gekochte Kürbiswürfel und anderes Gemüse dazu kombiniere.

Ich empfehle Dir als Koch Hokkaido- oder Butternut Kürbis für die Kürbissuppe mit Ingwer.

Kürbis Tipp von Koch Thomas Sixt
Butternut Kürbis
Butternut Kürbis erkennst Du an der länglichen und bauchigen Form.
Hokkaidokürbis
Ein schöner Hokkaidokürbis

4. Gesunde Kürbissuppe mit Ingwer und Möhren 

Die Kürbissuppe mit Ingwer und Möhren bzw. Karotten ist eine Hommage an die natürliche Süße vom frischen Gemüse. 

Die Kombination von Kürbis und Möhren verleiht der Suppe eine etwas kräftigere Süße und der scharfe Ingwer belebt diese Suppe phänomenal. 

Diese Suppe kombiniere ich persönlich nicht so gerne mit Kokosmilch, weil mir das einfach im Gesamtauftritt zu süß erscheint. 

Das Mengenverhältnis Kürbis/Karotten ist bei dieser Suppe wichtig. 

Verwendest Du zu viele Möhren, kippt die Suppe schnell und der Kürbisgeschmack kommt zu kurz.  

Taste dich langsam an den gewünschten Geschmack heran.

Es ist besser, 2-3 Karotten zu verwenden anstelle von 4-6.

Du kannst die klein geschnittenen Karotten direkt in der Basissuppe mitkochen und vor dem Aufmixen etwas Gemüse als Suppeneinlage entnehmen.

Karotten oder Möhren frisch mit dem Grün
Frische Karotten oder Möhren mit dem Grün.
Möhren schnitt arten
Möhren bzw. Karotten kannst Du unterschiedlich schneiden.

5. Exotische Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Die Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch ist eine Fusion von Aromen und Kulturen. 

Die cremige Kokosmilch verleiht der Suppe eine exotische, angenehm süße Note. Frischer Ingwer oder Ingwer Gewürz harmoniert ausgezeichnet dazu. Ebenso Koriander oder Thai Basilikum.

Über die verschiedenen Arten von Kokosmilch und Produkten habe beim Rezept Kürbissuppe mit Kokosmilch ausführlich geschrieben.

Unter der Überschrift Kokosmilch für Kürbissuppe findest Du einen kleinen Einkaufsberater.

Bei dieser Suppen-Variante reibe ich den Ingwer übrigens manchmal fein oder lege Ingwer-Scheiben zum Aromatisieren in die Suppe, um diese dann wieder zu entnehmen. 

Der Duft der Suppe ist wirklich einzigartig sie verwöhnt sowohl die Sinne als auch den Gaumen ganz besonders. 

Kombiniere dazu Koriander, Garnelen oder sogar etwas Fisch. Du kannst Fischfilet Stücke in der fertigen Suppe kurz (nicht mehr kochen) garziehen lassen. 

Die Fischsauce Nuoc mam aus Vietnam ist hier eine gute Idee zum Abschmecken der Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch.

Sesam und Sesam Furikake, außerdem Goji Beeren bringen zusätzliche Geschmackskomponenten in die Suppe, die wirklich für Abwechslung sorgen.

Diese köstliche Variante der Kürbissuppe ist perfekt für Liebhaber von exotischen Geschmacksrichtungen und bietet eine willkommene Abwechslung zu traditionelleren Rezeptideen

Einige Ingwer-Infos sind dir sicher eine Hilfe:

Die Ingwer-Wurzel (Zingiber officinale) wird in der traditionellen Medizin geschätzt.

Das unverkennbares Aroma und die zahlreichen gesundheitlichen Vorteile haben dem Ingwer einen festen Platz in Kulturen weltweit eingebracht.

Ein Überblick über die wichtigen Nähr- und Inhaltsstoffe im Ingwer:

Mineralien: Ingwer beherbergt essentielle Mineralien wie Kalium, Magnesium, Kupfer, Mangan und Zink.

Vitamine: Er liefert vor allem Vitamin B6 und in kleineren Mengen auch Vitamin C.

Gingerol: Ist die dominante bioaktive Substanz im Ingwer, bekannt für ihre entzündungshemmenden und antioxidativen Effekte und den scharfen Geschmack.

Shogaol: Entsteht, wenn Ingwer getrocknet oder erhitzt wird, und wirkt schmerzlindernd sowie entzündungshemmend.

Paradol und Zingeron: Entstehen aus Gingerol, sobald Ingwer gekocht oder getrocknet wird.

Ballaststoffe: Sie unterstützen die Verdauungsfunktion und sind ebenfalls in Ingwer zu finden.

Die vielseitigen gesundheitlichen Vorzüge von Ingwer erstrecken sich von der Unterstützung der Verdauung bis hin zu entzündungshemmenden Eigenschaften und der Linderung von Übelkeit.

Immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen liefern Hinweise auf den mögliche Nutzen im Zusammenhang mit chronischen Krankheiten, der Förderung der Herzgesundheit und sogar der Prävention von Krebserkrankungen.

Es ist jedoch wichtig, aufzupassen:

Während Ingwer in moderaten Mengen als förderlich für die Gesundheit angesehen wird, empfiehlt es sich, vor dem Verzehr größerer Mengen immer Rücksprache mit einem Arzt oder Ernährungsexperten zu halten.

Ingwer und Kurkuma
Ingwer und Kurkuma fein schneiden
Ingwer frisch
Ingwer frisch

6. Aromatische Kürbissuppe mit Ingwer und Curry

Die Kürbissuppe mit Ingwer und Curry wirkt stark erwärmend und ist damit in der kalten Jahreszeit beliebt. 

Für eine harmonische Kürbissuppe mit Curry müssen wir uns kurz mit dem Curry Thema beschäftigen.

Für mich als Koch ist der wichtigste Punkte: 

Verwende wenig Curry und taste Dich generell langsam an den gewünschten Geschmack heran.

Rote oder grüne Currypaste habe ich probiert und es schmeckt mir nicht so gut. 

Die rote Currypaste ist dabei noch besser als die grüne.

Handelsübliches Curry-Pulver aus dem Supermarkt trifft in der Regel fast jeden Geschmack. 

Wir kennen diesen Curry-Geschmack und er ist uns nicht fremd, daher gefällig.

Ein fruchtiger Curry mit Ananas oder Mango ist auch eine gute Wahl, wenn du wenig vom Gewürzpulver verwendest. 

Ebenso gut Erfahrung habe ich mit dem Madras Curry gemacht, er gehört mit seinem hohen Anteil Kurkuma und der milden, fruchtig warmen Schärfe zu meinen liebsten Curry-Sorten zur Kürbissuppe mit Ingwer und Curry.

Bitte nicht vergessen: 

Curry verträgt sich ausgezeichnet mit süßen Zutaten, daher kannst Du die Curry-Kürbis-Suppe generell am Schluss mit etwas Zucker, Ahornsirup oder Honig abschmecken. 

Madras Currypulver
Madras Curry Pulver
Honig
Honig in einem Schälchen von oben fotografiert.

7. Herzhafte Kürbissuppe mit Ingwer und Kartoffeln

Bei der Kürbissuppe mit Ingwer und Kartoffeln bin ich etwas ratlos.

Ich persönlich mag diese Suppe in der Kombination einfach nicht.

Kürbissuppe mit Kartoffeln mache ich selten und wenn als Eintopf-Gericht.

Die Kartoffeln schneide ich immer in gleichmäßige Würfel und koche diese extra in einem Topf mit Salzwasser.

So kann ich die Kartoffelwürfel exakt zum gewünschten Biss kochen und danach als Eintopf-Einlage verwenden.

Solltest Du darauf keinen Wert legen und die Kartoffeln in der Kürbissuppe kochen wollen, so beachte bitte:

Kartoffeln enthalten Stärke und verdicken Deine Kürbissuppe. 

Über eine Variante lasse ich noch mit mir reden:

Frittierte Süßkartoffel-Würfel passen für mich zur Kürbissuppe mit Ingwer, das könntest Du tatsächlich probieren, weil es voll und ganz schmeckt und eine leicht knusprige Textur zur Suppe zaubert.

Mein Tipp dazu:

Kombiniere Süßkartoffel Fritten oder bereite Süßkartoffeln im Backofen zu und reiche diese zur Kürbissuppe mit Ingwer.

Lass dich geschmacklich überraschen!

Süßkartoffeln Rezept Bild
Süßkartoffeln Rezept Bild
Rohe Kartoffeln schälen
Rohe Kartoffeln schälen
Kartoffeln kochen
Kartoffeln in Würfel geschnitten kochen.

8. Häufig gestellte Fragen zu Kürbissuppe mit Ingwer

Die relevantesten Fragen zur Kürbis Suppe mit Ingwer, welche ich per E-Mail oder in meinen Kochkursen gesammelt habe sind nachfolgend beantwortet:

Welche Kürbissorte ist am besten für die Zubereitung von Kürbissuppe mit Ingwer geeignet?

Am besten eignen sich Sorten wie Hokkaido, Butternut oder Muskatkürbis.

Diese Kürbissorten haben ein süßes Aroma und eine samtige Textur, die perfekt mit dem Ingwer harmoniert.

Wenn es schnell gehen soll empfehle ich dir als Koch den Hokkaido Kürbis, diesen kannst Du mit Kürbisschale zur Suppe verarbeiten.

Gibt es eine Möglichkeit, die Schärfe des frischen Ingwers in der Suppe zu mildern, falls sie zu intensiv ist?

Ja, wenn der Ingwergeschmack zu kräftig oder zu stark ist, kannst du die Suppe mit etwas Sahne oder Kokosmilch ergänzen, um die Schärfe auszugleichen.

Kann ich Kürbissuppe mit Ingwer einfrieren und später aufwärmen, ohne dass sie an Qualität verliert?

Ja, Kürbissuppe mit Ingwer lässt sich gut einfrieren.

Stelle sicher, dass sie vor dem Einfrieren auf Raumtemperatur abgekühlt ist und bewahre sie in luftdichten Behältern auf.

Als Koch empfehle ich Dir flache Behälter, weil sich die Suppe dann schneller auftauen lässt.

Beim Auftauen und Aufwärmen wird die Qualität normalerweise nicht beeinträchtigt.

Welche Beilagen eignen sich am besten für Kürbissuppe mit Ingwer, um ein vollständiges Gericht zu kreieren?

Gekrönte Kürbissuppe mit gerösteten Kürbiskernen, knusprigem Speck oder Croutons.

Ein frisches Baguette oder eine Scheibe Brot passen ebenfalls hervorragend.

Ein neuer Trend ist, zur Kürbissuppe mit Ingwer Süßkartoffeln aus dem Ofen oder Süßkartoffel-Pommes zu servieren.

Gibt es Tipps, wie man die Suppe cremiger machen kann, ohne zu viel Sahne zu verwenden?

Verwende für die Suppenbasis mehr Kürbis, andere Zutaten wie Kartoffeln, Blumenkohl und Linsen verändern den Geschmack.

Wie lange sollte ich Kürbissuppe mit Ingwer kochen, damit sie die perfekte Konsistenz erreicht?

Die Kochzeit kann variieren, abhängig von der Kürbis-Sorte und der Größe der vorbereiteten Kürbiswürfel.

In der Regel sollte die Suppe etwa 20-30 Minuten köcheln, bis der Kürbis weich ist und sich leicht pürieren lässt.

Kann ich Kürbissuppe mit Ingwer auch in einem Slow Cooker oder Instant Pot zubereiten?

Ja, du kannst Kürbissuppe mit Ingwer sowohl im Slow Cooker als auch im Instant Pot zubereiten.

Die Kochzeiten und Einstellungen variieren je nach Gerät. Halte Dich an die Anleitung die Deinem Kochgerät beigefügt ist.

Eine in etwa Kochangabe ist: Im Slow Cooker auf niedriger Stufe etwa 6-8 Stunden und im Instant Pot etwa 20 Minuten bei hohem Druck.

Welche Gewürze oder Kräuter kann ich zusätzlich zu Ingwer verwenden, um den Geschmack der Suppe zu variieren?

Du kannst Gewürze wie Kreuzkümmel, Curry, Zimt, Chili bzw. Cayennepfeffer oder Muskat hinzufügen, um dem Geschmack der Kürbissuppe mit Ingwer individuell anzupassen.

Als Koch empfehle ich Dir mit wenigen Gewürzen zu beginnen um den gewünschten Geschmack zu erreichen.

Frische Kräuter wie Petersilie, Koriander oder Schnittlauch passen ebenfalls gut dazu.

Experimentiere und finde die Aromen, die dir am besten gefallen!

Wie geht eine Thermomix Kürbissuppe mit Ingwer?

Mit dieser Anleitung kannst du eine köstliche Kürbissuppe mit der exotischen Note der Kokosmilch zubereiten.

  1. Zubereitung der aromatischen Basis: Beginne damit, Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch zu schälen, grob zu zerkleinern und in den Mixtopf zu geben.
  2. Vorbereitung des Kürbisses: Rüste den Hokkaido Kürbis, indem du unschöne Schalen und Stielansätze entfernst. Halbiere den Kürbis und entferne das Kernhaus. Schneide den Kürbis dann in kleine Stücke und gib sie in den Mixbecher.
  3. Zusammenführen der Zutaten: Gieße Gemüsebrühe und Wein in den Mixbecher, decke die Zutaten ab und koche sie bei 100°C auf Stufe 1 für 18 Minuten, bis sie weich sind.
  4. Hinzufügen der Kokosmilch: Nach Ablauf der Zeit füge die Kokosmilch hinzu und lasse alles für weitere 2 Minuten bei 100°C auf Stufe 1 köcheln.
  5. Pürieren und Servieren: Püriere die Suppe nach Belieben auf Stufe 4, schmecke sie ab, bringe sie erneut zum Kochen, richte sie ansprechend an, dekoriere sie und serviere sie.

Mit dieser Anleitung kannst du eine einfache Kürbissuppe mit der exotischen Note der Kokosmilch zubereiten.

Wie kann ich Kürbissuppe mit Ingwer besonders abschmecken?

Nachdem du die Suppe abgeschmeckt hast und kurz vor dem Servieren, verwende braune Butter, um die Suppe schaumig aufzumixen.

Das feine Nussaroma der Beurre Noisette ist ein Geheimtipp bei der Zubereitung der Kürbissuppe.

Neuerdings verwende ich zum dekorieren der Suppe gerne Sesam aus der Sushi-Zubereitung.

Sesam mit Geschmack heißt Sesam Furikake, dieser betont den exotischen Geschmack der Suppe mit 3-4 Geschmacksvarianten.

Passt Crème Fraîche zur Kürbissuppe mit Ingwer?

Du kannst Crème Fraîche verwenden, diese flockt jedoch häufig in der Suppe aus.

Mixe die Crème Fraîche vor dem Anrichten anstelle von Sahne, Kokosmilch oder Sojacreme in die Kürbissuppe.

9. Weitere kreative Kürbisrezepte für Herbst und Winter

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.93 Von 1808 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Hallo Thomas!

    Das ist eine schöne Kürbissuppe.

    Mag die Note mit Ingwer sehr und habe in der Tat beim Nachkochen auch ein bisschen Curry reingepfrimelt.

    Danke für das Rezept 🙂

    Antworten

    • Hallo!

      Freut mich, dass dir die Kürbissuppe gefällt!

      Ingwer gibt dem Ganzen wirklich einen tollen Kick.

      Curry passt harmonisch dazu…

      Viel Spaß weiterhin beim Nachkochen!

      Herzliche Grüße,

      Thomas

      Antworten

  • Danke für dieses tolle Rezept! Die Suppe ist ganz, ganz köstlich 🙂

    Gruß Sandra

    Antworten

    • Hallo Sandra, Dein Lob bedeutet mir viel, danke!

      Gruß Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas!

    Diese Kürbissuppe mit Ingwer hat mich wirklich begeistert!

    Rote Beeren sind ein toller Deko-Geschmackstipp 🙂

    Die Kombination aus Kürbis, Ingwer. rotem Pfeffer und Kürbiskernöl verleiht der Suppe eine besondere Note und macht sich prächtig.

    Die Anleitung war leicht zu befolgen und das Ergebnis köstlich.

    Großartiges Rezept, Sterne und Danke!

    Antworten

    • Danke Dir Jürgen, für Dein herzliches und ehrliches Feedback.

      Ich mag den roten Pfeffer sehr gerne, verwende aber meisten nur die Hülle bzw. Schale.

      Dafür lege ich einige rote Pfeffer Körner auf das Schneidebrett und zerdrücke diese.

      Die Hülle schmeckt sanft und fein, genau richtig für mich!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Guten Morgen Ich möchte die Suppe gerne für 10 Personen kochen. Kann ich die Zutaten einfach entsprechend hochrechnen? Und kann sie auch im Voraus gekocht werden? Danke schon mal für dieses tolle Rezept! Vorweihnachtliche Grüsse Sussi

    Antworten

    • Hallo Sussi,

      das sollte passen, vorkochen ist eine gute Idee.

      Die heiße Suppe kalt stellen:

      –> Schöpfkelle in die Suppe stellen und offen lassen bzw. Deckel nur anlegen, damit der Dampf raus kann.
      –> Topf auf einer Seite auf einen Holzkochlöffel stellen, damit die Suppe besser auskühlt.
      –> Die Suppe rechtzeitig rührend erwärmen.

      Gutes Gelingen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi 👋 Thomas, gestern gemacht, die Suppe ist voll lecker 😋 Danke 🙏 Leni

    Antworten

    • Liebe Leni,

      Das freut auch mich! Deine Nachricht und weil es geschmeckt hat 🙂

      Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, ich bin nicht sicher, wie genau das am Schluss gemacht wird mit dem aufmixen mit Butter und wieviel Butter ich dazu verwende im Verhältnis. Ich freue mich schon aufs Nachkochen 😋!
    Herzliche Grüße
    Michelle

    Antworten

    • Hallo Michelle,

      Danke für Deine Rückfrage. Ehrlich gesagt wiege ich die Butter zum aufmixen nicht ab.

      Nehme gerne etwas mehr, eiskalte Butter, 2-3 Würfel je ca. 20 g

      Wünsche Dir gutes Gelingen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallöchen hier meldet sich Cleo 🙋‍♀️ Dein Süppchen habe ich leicht nachkochen können – dank der guten Beschreibung 😉 Meine Frage: kann ich auch so ähnlich eine Kürbissosse bereiten? Stelle mir dazu Geflügel vor. Herzliche Grüße

    Antworten

    • Hallo Cleo,

      vielen Dank für Dein positives Feedback. Freut mich sehr 🙂

      Zu Deiner Kochfrage Suppe zu Soße:

      – Du kannst die Suppe mit Speisestärke, angerührt in kaltem Wasser binden.
      – Verwende für 0,2 L der Suppe etwa einen 1-1,5 TL Speisestärke und 100 ml kaltes Wasser.
      – Speisestärke in kaltem Wasser verrühren, so entstehen keine Klümpchen.
      – Die Suppe aufkochen und das Stärkewasser langsam hinzugeben.
      – Suppe weiter kochen, dann bindet diese zur Soße und wird cremiger.
      – Würzen mit Salz, etwas Zucker und optional Cayennepfeffer
      – Vor dem Servieren mit kalter Butter aufmixen.

      Wünsche Dir gutes Gelingen Gruß Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas, habe deine Schaumsuppe heute für mich und mein Schatzi gekocht. Tausend dank für diese köstliche Anleitung und die gewonnenen Erkenntnisse. LG Pauli

    Antworten

    • Hallo Pauli, das Aufschäumen der Suppe bringt tatsächlich ein spezielles Geschmackserlebnis und ein feines Mundgefühl. Genießt die Kürbiszeit! Liebe Grüße Thomas Sixt

      Antworten

Blog über Kochen & Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben: Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.