Samtige Kürbissuppe mit Kokosmilch und farbenfroher Suppeneinlage

Kürbissuppe kokos mit exotischen Zutaten
Die klassische Kürbissuppe, hier mit Hähnchenbrust, Minze und Goji Beeren, mit Kokosmilch und Curry

von Thomas Sixt
Servus, ich bin Koch und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit diesem Foodblog möchte ich zum Gelingen beitragen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne am Ende der Artikel. Viel Spaß und Gutes Gelingen!

Hier findest Du mein Kürbissuppe mit Kokosmilch Rezept… Diese Süppchen ist ideale für die Gästeküche.

Wenn ich dieses Süppchen im Herbst für meine Liebsten zubereite wird auch manchmal ein Kürbis Eintopf daraus.

Was macht diese Zubereitung so besonders? Es ist die Kombi aus Kokosmilch, Curry und Kurkuma, dazu glasierte Apfelstücke, Goji Beeren (Superfoods), Minze (erfrischend) und auf Wunsch Hähnchenbrust oder Garnelen.

Das ist einfach ein Knaller und dabei voll einfach zum Zubereiten. Als Basis verwende ich Hokkaidokürbis, erfahre im Beitrag jede Menge Tipps. Wünsche Dir gutes Gelingen!

1. Kürbissuppe mit Kokosmilch mit einer Geheimzutat zubereiten

Die Suppe ist ja definitiv eine Errungenschaft der Neuzeit! Vor 30 Jahren hat noch niemand daran gedacht, Ingwer, Kokos, vielleicht Kurkuma und Curry in die Suppe zu geben.

Diese positive Entwicklung verdanken wir zahlreichen Köchen und der damit verbundenen Einführung der asiatischen Küche.

In der Überschrift habe ich Dir eine Geheimzutat versprochen, ich mache jetzt gleich drei daraus. Kombiniere zu dieser Suppe neben der Kokosmilch bitte:

Orangensaft für ausgewogene Süße und Säure, etwas Tamari – natürliche Sojasoße für kräftigen Geschmack, Kurkuma bringt Kraft und Tiefe in die Suppe.

Zutaten Geheimtipp von Koch Thomas Sixt
Orangen auspressen
Frisch gepresster Orangensaft zaubert phantastischen Geschmack in die Suppe!

2. Zutaten Übersicht Kürbissuppe mit Kokosmilch

Du stehst im Supermarkt zwischen Karotten und Äpfel? Hier eine flotte Liste für Deinen Einkauf:

Einkaufsliste:

Gemüseabteilung:
Hokkaido-Kürbis oder Butternut-Kürbis, Zwiebeln oder Schalotten, Orangen, Apfel, Minze, Ingwer und Knoblauch,

Sonstige Zutaten:

Butter, trockenen Weißwein oder Prosecco, Gemüsebrühe, Curry, Kurkuma, Kokosmilch, Hähnchenbrüste, Garnelen oder Tofu, Goji Beeren

Goji Beeren kannst Du auch für Dein Müsli verwenden, ich mag den Geschmack und die tolle Farbe der Power-Beeren.

Zutaten Tipp von Koch Thomas Sixt
Madras Currypulver
Mache Dich beim Curry aussuchen vor dem Gewürzregal nicht verrückt, Madras Curry ist ganz wunderbar und schmeckt zur Suppe!

3. Schnelle Übersicht zur Zubereitung der Kürbissuppe mit Kokosmilch

Ich hab Dir eine übersichtliche Aufstellung gemacht, ich denke Du bekommst die Suppe damit locker wie auf dem Bild zu sehen in den Teller 🙂

3.1 Suppenzubereitung

3.2 Suppeneinlage

3.3 Perfekt anrichten

Deine Gäste werden sich sicher freuen. Wenn Vegetarier oder Veganer dabei sind, einfach die Hähnchenbrust weg lassen oder durch einige Scheiben oder Würfel Räuchertofu austauschen.

Die Suppe mit etwas mehr Einlage kannst Du Deinen Liebsten als Kürbis Eintopf zum Abendessen servieren.

Mit Fleisch, Garnelen oder Tofu, diese Suppe macht alle glücklich!

Meint Koch Thomas Sixt zu den möglichen Suppenvarianten
Grünkohlsuppe aufmixen
Das Mixen der Suppe macht die Bestandteile klein und die Luft fördert den Geschmack. Ich zeige Dir hier ein Bild der Grünkohlsuppe, weil diese herrlich grün eine Alternative zur gelben Kürbissuppe ist.

4. Rezept Kürbissuppe

Für genaue Mengenangaben findest du in der Folge. Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Kürbissuppe mit Kokosmilch

Anleitung mit Tipps und Video von Kochprofi Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 612
Vorbereitungszeit 35 Min.

Kürbissuppe mit Kokosmilch Rezept. Ausführliche Beschreibung und Kitchen Story vom Profikoch. Ich zeige Dir meine liebste Kürbiscremesuppe mit Kokos für die Gästeküche. Kochwiki mit Video Anleitung, Rezept und vielen Tipps. Gutes Gelingen!

Jetzt bewerten!

4.99 Von 243 Bewertungen

Kürbissuppe kokos mit exotischen Zutaten
Die klassische Kürbissuppe, hier mit Hähnchenbrust, Minze und Goji Beeren, mit Kokosmilch und Curry

Zubereitungszeit

10 Min.

Arbeitszeit

25 Min.

Zutaten

400 g Kürbis (Hokkaido-Kürbis oder Butternut-Kürbis)
1 Stück Zwiebel
50 g Butter (oder Pflanzenöl)
2 Scheiben Ingwer
1 Stück Knoblauchzehe
40 ml trockener Weißwein (oder Prosecco)
500 ml Wasser
1-2 Würfel Gemüsebrühe
1 EL Curry
1 TL Kurkuma
1 Dose Kokosmilch
100 ml Orangensaft
Salz
Pfeffer
1 TL Tamari
1 Stück Apfel
150 g Hähnchenbrüste
1 EL Sonnenblumenöl (oder Butter)
1/2 Bund Minze
4 EL Goji Beeren

Anleitungen

Kürbis vorbereiten

Den Kürbis mit Schale halbieren, Stielansätze entfernen und die Kerne mit einem Löffel ausschaben. Für dieses Rezept ist Hokkaidokürbis ideal.

Gemüse anschwitzen

Die Kürbisstücke klein schneiden (mit Schale) und gemeinsam mit den Zwiebelwürfel in einem Topf wenig Butter oder Pflanzenöl anschwitzen. Je kleiner du die Kürbis-Stücke schneidest, desto schneller wird Deine Suppe fertig, da kleine Kürbisstücke schneller gar sind. Kurz vor dem Ablöschen klein geschnittenen Knoblauch und Ingwer zugeben und kurz mitschwitzen.

Suppe ansetzen

Mit dem trockenen Weißwein ablöschen und mit Wasser auffüllen – die Kürbis- Stücke sollten gut bedeckt sein. Mit Gemüsebrühe, Curry und Kurkuma (Gelbwurz) würzen. Die Suppe aufkochen und die Kokosmilch in die kochende Suppe einlaufen lassen.

Suppe vollenden

Die Suppe 25 Minuten leicht wallend köcheln lassen, dann mit dem Stabmixer aufmixen. Mit Salz, Pfeffer und Orangensaft abschmecken.

Einlage vorbereiten

Die Apfelstücke und Hähnchenbrust-Scheiben in einer Pfanne anbraten und kurz glasieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Suppeneinlage mittig, in gewärmte Suppenteller anrichten.

Suppe anrichten

Die Suppe mixen und eingießen, mit frisch geschnittener Minze und Goji Beeren dekorieren und servieren.

Video

Ja nach Curry kann die Suppe noch etwas Zucker vertragen, ich verwende gerne Rohrzucker und schmecke die Suppe damit ausgewogen ab!

5. Nährwerte und Kalorien (Kcal)

6. Weitere Ideen für Kürbis

Kommentare, Kochfragen und Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.