Melde dich beim Rezepte-Letter an.

Melde dich beim Rezepte-Letter an
Melde dich beim Rezepte-Letter an
Melde dich beim Rezepte-Letter an

Einfaches Thunfisch Pasta Rezept mit Tomaten

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Heute zeig ich Dir das Rezept Thunfisch Pasta mit Tomaten und Basilikum.

Das ist ein schnelles Nudelgericht, die Zubereitungszeit liegt bei ca. 35 Minuten. 

Die Thunfischnudeln sind eine gute Idee, wenn Freunde zu Besuch kommen.

Im Rezept findest Du Schritt für Schritt Fotos die Dich bei der Zubereitung begleiten. Zaubere eine tolle Fischpasta auf Deinen Tisch!

Der Kick an diesem Gericht… Ich habe schon oft Thunfischpasta gekocht und zeige Dir hier meine Lieblingsvariante mit Tonno-Topping.

Ich mag es, wenn der Fisch auf dem Teller noch zu erkennen ist und NICHT in der Sauce verschwindet. Daher bereite ich das Fisch-Topping in einem extra Topf zu. 

Entdecke hier eine geniale Geschmackswelt… Thun oder wie die Schweizer sagen: Thon –  verträgt sich ausgezeichnet mit Zitrone, Basilikum  und Peperoncino.

Das Öl vom Thunfisch enthält übrigens wertvolle Omega 3 Fettsäuren und daher verwende ich das Öl für das Topping.

Verwende bitte einen hochwertigen Thunfisch aus der Dose oder aus dem Glas und achte auf ein Produkt aus nachhaltigem Fischfang. 

Fragen zum Rezept beantworte ich gerne über die Kommentarfunktion am Ende der Seite. Ich wünsche Dir gutes Gelingen und einen Guten Appetit!

1. Rezept Thunfisch Pasta

Thunfisch Pasta

Gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Koch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 1194
Vorbereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.

Einfache Anleitung für Thunfisch Nudeln mit Tomaten lecker zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.92 Von 2559 Bewertungen

Thunfisch Pasta mit Tomaten Rezept Bild
Thunfisch Pasta mit Tomaten Rezept Bild © Thomas Sixt

Zutaten

Für die Tomatensauce und die Pasta

300 g Penne (Strozzapreti, Trofie oder Cavatelli)
1 Stück Knoblauchzehe (Ich verwende gerne jungen Knoblauch)
1 TL Olivenöl
1 Stück Schalotte (Du kannst auch eine kleine Zwiebel verwenden!)
50 ml trockener Weißwein oder Prosecco
2 Dosen stückige Tomaten
4 Prisen Pfeffer
4 Prisen Salz
4 Prisen brauner Zucker
1 EL Kapern
10 Stück grüne Oliven
10 Stück schwarze Oliven
4 Stück Cocktailtomaten

Thunfisch Basilikum Topping

2 Dosen Thunfisch in Öl (Ich verwende MSC.ORG zertifizierten Thunfisch )
1 Stück Zitrone
etwas Chili oder Cayennepfeffer
1 Bund Basilikum
1 EL Pinienkerne geröstet und gesalzen

Anleitung

Pasta richtig kochen leicht gemacht. Step Bild.
Penne beim Kochen in einem Topf mit Salzwasser.

Pasta Kochen vorbereiten

Zum Kochen der Pasta einen großen Topf mit Wasser aufstellen und zum Kochen bringen.

Du kannst anstelle von Penne für dieses Gericht auch Strozzapreti, Trofie oder Cavatelli Pasta verwenden.

Schmecke das Kochwasser kräftig mit Salz ab, das Pasta-Wasser darf wie Meerwasser schmecken.

Tomaten karamellisieren.
Tomaten in einer Pfanne karamellisieren.

Dekotomaten vorbereiten

Die Cocktailtomaten waschen, trocken legen, halbieren.

Die Cocktailtomaten mit der Schnittfläche nach unten in der heißen Pfanne bei hoher Hitze anbraten und karamellisieren.

Die Tomaten aus der Pfanne nehmen und zum Anrichten bereit stellen.

Tomaten am offenen Feuer karamellisieren.
Tomaten beim Karamellisieren.

Optional Tomaten karamellisieren

Alternativ kannst Du ganze Tomaten in einer Pfanne mit dem Creme Brulee Brenner karamelisieren.

Zwiebel und Knoblacuh in der Pfanne Soßenansatz Tomatensauce.
Zwiebeln und Knoblauch beim anschwitzen für Tomatensauce in einer Pfanne.

Soßenansatz zubereiten

Die Schalotten oder Zwiebeln halbieren, schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Den Knoblauch halbieren und fein in Würfel schneiden.

Wenn Du jungen Knoblauch bekommst, einfach fein in Streifen schneiden.

Die Schalotten und den Knoblauch mit 1 EL Olivenöl in einer Pfanne glasig anschwitzen.

Tomatensoße
Tomatensauce in der Pfanne von oben fotografiert. © Thomas Sixt Foodfotograf

Tomatensoße zubereiten

Als nächstes mit dem Weißwein ablöschen.

Ich verwende sehr gerne Prosecco.

Die Dosen-Tomaten zugeben und die Soße aufkochen lassen.

Die Tomatensoße mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Chili abschmecken.

Zuletzt die Kapern und die Oliven dazu geben, die fertig gestellt Tomatensauce sanft köchelnd warm halten.

Die Pasta schmeckt besser, wenn Du die gekochten Nudeln in der Soße schwenkst.

Nudeln mit Soße

Die Penne im vorbereiteten Topf al dente kochen, dann in ein Sieb abschütten und gut abtropfen lassen.

Pasta schmeckt besser, wenn Du die Nudeln in der Sauce schwenkst. im beigelegten Bild habe ich für die Optik Basilikum hizugefügt.

Thunfisch mit Öl, Basilikum, Zitronensaft und Zitronenabrieb sowie Chili in einer Pfanne.
Thunfisch Topping, damit es auf dem Teller besser aussieht Thunfisch und tomatenpasta extra zubereiten.

Thunfisch Topping

Das Thunfisch-Topping vorbereiten… dafür den Thunfisch aus der Dose mit dem Öl in einen Extra-Topf geben.

Bio Zitrone fein abreiben und dazu geben, ebenso den Zitronensaft.

Den Thunfisch mit fein geschnittenem Basilikum verfeinern und mit etwas Chili abschmecken und sanft erwärmen.

Thunfisch Pasta mit Tomaten Rezept Bild
Thunfisch Pasta mit Tomaten Rezept Bild © Thomas Sixt

Anrichten

Die Penne in die vorbereitete Tomatensoße geben und gut vermischen.

Die Pasta auf warmen Tellern anrichten. Den vorbereiten Thunfisch mit wenig Öl mittig auf die Pasta legen.

Die karamelisierten Cocktailtomaten auf die Pasta legen. Pasta mit Basilikum dekorieren.

Die fertige Thunfisch-Pasta mit Pinienkernen bestreut servieren.

2. Kalorien und Nährwerte im Überblick

3. Saison Tipp für Thunfisch Pasta

Kombiniere dieses Nudelgericht mit Bärlauch anstelle von Basilikum

oder träufle Bärlauchpesto oder Basilikumpesto auf die Nudeln.

Lasse die Pasta kalt werden und serviere dieses Gericht als Nudelsalat zum Grillen.

Du kannst die Thunfischnudeln mit gebratenen Pfifferlingen oder Champignons ergänzen, das wäre dann eine Pasta Mare Monte!

4. Weitere Ideen mit Thunfisch

5. Noch mehr Ideen für Nudelsalat

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.92 Von 2559 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Genialer Koch, geniale Pasta… und geniale Bilder. Danke für das Rezept!

    Gruß Max

    Antworten

    • Hallo Max, danke für Deinen netten Kommentar, dann wären Spaghetti mit Garnelen sicher auch etwas für Dich, oder? Liebe Grüße aus der Küche schickt thomas Sixt

      Antworten

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.