+
Alle KochideenFleischFleisch KlassikerHauptgerichteRindfleisch

Rinderbraten Rezept mit Kochprofi Schritt für Schritt Anleitung

By 31. Mai 2019 September 11th, 2019 No Comments
Rinderbraten geschmort mit Beilagen und Soße.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Heute zeige ich Dir mein Rinderbraten Rezept. Ich empfehle Dir beim Fleisch eine „flache Rinderschulter“, auch „Schaufelbug“ genannt. Du kannst auch ein anderes Schmorfleisch vom Rind verwenden. Frag am besten Deinen Fleischer oder bestelle die „flache Rinderschulter“ vor. Diese lässt sich nach dem Schmoren am besten in gleichmäßige Scheiben schneiden. 

Das Fleisch lege ich traditionell für 3-4 Tage in eine Beize ein. Die Beize koche ich aus Wurzelgemüse, Rotwein und etwas Balsamico (anstelle von Rotweinessig). Ein Rotwein wie trockener Burgunder oder Rioja gibt der Soße später einen tollen Geschmack.

Die spanischen Rioja Weine verbringen eine längere Zeit im Fass, dadurch entwickeln diese Weine tolle Aromen, die der Soße zugute kommen und dem Gaumen schmeicheln. Der Balsamico sorgt für eine dunkle Farbe und die ausgewogene Säure. Zusätzlich kommt vor dem Schmoren ein Kalbsfond in meine Soße. 

Das Kochrezept mit Schritt für Schritt Fotos beantwortet Dir die wichtigsten Fragen. Du kannst mir gerne einen Kommentar schreiben!  Gutes Gelingen!

sauerbraten mit kartoffelpüree , gemüse und soße. ein klassisches deutsches gericht!

Der beliebte Sauerbraten ist ein weiterer Rinderbraten, ich stelle Dir das Rezept an anderer Stelle vor.

1. Rezept Rinderbraten

Mein Rinderbraten kommt heute wie bei der Oma gemacht auf den Tisch. Ich habe ein Zucchinigemüse und Nudeln dazu gekocht und empfehle Dir hier noch andere Beilagen und Zugaben die ausgezeichnet passen…

Beilagen Empfehlung zum Rinderschmorbraten:

Kartoffelknödel, Semmelknödel, Serviettenknödel, Spätzle, Bandnudeln, Kartoffelpüree, Selleriepüree, Fingernudeln, Rotkraut oder Blaukraut, glasierte Karotten, Wirsinggemüse, Rosenkohlgemüse, Erbsengemüse, glasiertes Wurzelgemüse, Preiselbeeren, Rosinen, glasierte Apfelstücke.

Rinderbraten geschmort mit Beilagen und Soße.
Rinderbraten mit Nudeln und Gemüse
Stimmen: 10
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept für geschmorten Rinderbraten Schritt für Schritt Anleitung von Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
180 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
180 Minuten
Rinderbraten geschmort mit Beilagen und Soße.
Rinderbraten mit Nudeln und Gemüse
Stimmen: 10
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept für geschmorten Rinderbraten Schritt für Schritt Anleitung von Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
180 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
180 Minuten
Zutaten
Beize
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 0,7 L trockener Rotwein Ich verwende gerne einen Rioja
  • 0,7 L Gemüsebrühe Du kannst auch Rinderbrühe verwenden!
  • 80 ml Balsamico Ich verwende einen 10 Jahre gereiften Balsamico.
  • 8 Stück Pfefferkörner
  • 5 Stück Lorbeerblatt
  • 3 Stück Nelken
  • 5 Stück Wacholderbeeren
Soße und Rindfleisch
  • 1 kg flache Rinderschulter Schaufelbug
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300 ml Kalbsfond
  • 1 EL Speisestärke Aufgelöst in 80 ml kaltem Wasser.
  • 1 Bund Kräuter Ich verwende gerne Thymian und Rosmarin für ein wunderbares Aroma!
Beilagen
  • 500 g Nudeln
  • 1 EL Salz
  • 80 g Butter
  • 5 Prisen Pfeffer schwarz
  • 5 Prisen Muskat
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • 2-3 Stück Zucchini
  • Salz Ich verwende Ursalz oder Himalaya Salz
  • brauner Rohrzucker Ich verwende braunen Zucker zur Abstimmung der Soße
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
Beize zubereiten und Fleisch einlegen
  1. Das Gemüse bestehend aus Karotten, Sellerie, Petersilienwurzeln und Lauch waschen. Das Wurzelgemüse schälen und in Stücke schneiden, den Lauch blättrig schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und bereitstellen. Das vorbereitete Gemüse und die Kräuter und Aromaten sowie Knoblauch in einem großen Topf mit Rotwein, Wasser und Balsamico aufkochen.
    Beize für den Rinderbraten mit Gemüse und Aromaten.
  2. Das Schmorfleisch vom Metzger putzen und säubern lassen. Das Fleisch waschen und trocken tupfen und in die abgekühle Beize einlegen. Das Fleisch 2-4 Tage im Kühlschrank reifen lassen, dabei zweimal am Tag wenden.
    Rindfleisch in Beize einlegen
  3. Das Fleisch aus der Beize nehmen und trocken legen.
    Fleisch für Rinderbraten nach 2-4 Tagen Reifezeit.
  4. Das Gemüse abpassieren und die Beize und Gemüse zur Soßenzubereitung bereit stellen.
    Gemüse aus der Beize vom Rinderbraten.
Fleisch schmoren
  1. Den Backofen bei Stufe Ober- und Unterhitze 180°C vorheizen. Das Rindfleisch in einem hohen Topf mit Butterschmalz bei starker Hitze allseitig anbraten und Farbe nehmen lassen. Das Fleisch danach aus dem Topf nehmen.
    Rinderbraten anbraten.
  2. Das Gemüse in den Topf geben und bei hoher Hitze anbraten. Nach ca. 5 Minuten das Tomatenmark dazu geben.
    Gemüse rösten, Tomatenmark zugeben.
  3. Das Röstgemüse weitere 5 Minuten bei hoher Hitze mit dem Tomatenmark bräunen. Die Farbe wechselt von rot zu braunrot. Mit einem Pfannenwender die Röststoffe vom Topfboden abschaben.
    Röstgemüse beim Anbraten mit Tomatenmark.
  4. Das Röstgemüse mit der Beize ablöschen, Kalbsfond dazu geben und die Soße gleich mit angerührter Speisestärke ergänzen. Die Soße kochst Du später auf die gewünschte Konsistenz ein. Angebratenes Fleisch in die Soße legen. Du könntest jetzt noch frische Kräuter wie Rosmarin und Thymian dazu legen. Den Braten im Backofen mit Deckel 1,5-2 Stunden weich schmoren lassen
    Rinderbraten schmoren.
  5. Den Gargrad des Fleisches durch Anstechen mit einer Fleischgabel überprüfen. Gibt das Fleisch leicht nach, ist der Braten fertig. Das Fleisch aus der Soße nehmen und extra bereit stellen.
    Rinderbraten fertig gegart im Topf fotografiert.
  6. Die Sauce durch ein feines Sieb passieren, d. h. durch ein Sieb gießen. Ich verwende ein Haarsieb. Du könntest zusätzlich ein Passiertuch verwenden, welches Du vorher in Wasser auskochst.
    Rinderbraten Soße passieren.
  7. Die Sauce auf dem Herd zur gewünschten Dicke einkochen nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Zucker, Butter und Balsamico ergänzen und aufmixen.
    Rinderbraten Soße eingekocht
  8. Das geschmorte Fleisch aufschneiden. Ich bereite den Braten grundsätzlich einen Tag früher zu und schneide das erkaltete Fleisch in gleichmäßige Scheiben. Die Fleischscheiben erhitze ich vor dem Anrichten in der Soße. Falls das Fleisch noch nicht weich genug ist, kannst Du es in Scheiben geschnitten in der Soße nachgaren.
    Fleisch vom Rinderbraten aufschneiden.
Beilagen zubereiten
  1. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, abschütten, in Butter schwenken und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Du kannst Bandnudeln, Tagliatelle oder Spirali-Nudeln verwenden.
    Nudeln, Pasta beim Kochen im Topf mit Salzwasser.
  2. Das Zucchinigemüse zubereiten: Die Zucchini in Scheiben mit Kerne oder in Streifen bzw. in Würfel ohne Kerne schneiden. Anschließend in einer Pfanne mit Öl anbraten, dann mit Butter bei reduzierter Hitze verfeinern. Das Zucchini-Gemüse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Ich habe übrigens noch zusätzlich Champignons zum Gemüse gegeben und das Gemüse mit ein wenig Thymian abgeschmeckt.
    gebratene Zucchiniwürfel in einer Pfanne.
Anrichten
  1. Das Fleisch in der Soße erhitzen und auf warme Teller anrichten. Die Nudeln und das Gemüse dazu richten und das Fleisch mit der Soße begießen. Guten Appetit!
    Rinderbraten mit Soße und Beilage heiß anrichten.
Rezept Hinweise

2. Nährwerte und Kalorien

Nährwertangaben
Rinderbraten mit Nudeln und Gemüse
Menge pro Portion
Kalorien 1052 Kalorien aus Fetten 468
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 52g 80%
gesättigte Fettsäuren 21g 105%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
einfach ungesättigte Fette 22g
Cholesterin 237mg 79%
Natrium 1717mg 72%
Kalium 1006mg 29%
Kohlenhydrate gesamt 18g 6%
Ballaststoffe 2g 8%
Zucker 6g
Protein 73g 146%
Vitamin A 1%
Vitamin C 3%
Kalzium 7%
Eisen 50%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

3. Ähnliche Rezepte mit Rindfleisch und schmoren

Du findest auf meiner Website weitere, passende Rezept...

Sauerbraten
Böfflamott - Bœuf à la mode bayerischer Rinderschmorbraten
Gulasch vom Rind
Rinderrouladen Rezept

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Thomas Sixt

Thomas Sixt

Servus!Ich bin Thomas und zeige Dir auf dieser Website tolle Kochrezepte zum selber kochen.Als Kochprofi begleite ich Dich gerne in der Küche und als Foodfotograf möchte ich Dir Lust auf gutes Essen machen.Gutes Gelingen & Guten Appetit!

Leave a Reply

Ich akzeptiere