Wild Rezepte

Wild Kochrezepte und Tipps zur Wildfleisch Zubereitung findest Du auf dieser Seite.

Entdecke weitere Fleisch Rezepte an anderer Stelle!

Hirschbraten Rezept Bild mit Knödel als Souffle, geschmorten Karotten, Soße und Preiselbeeren.

Hirschbraten Rezept mit Kochvideo, schnelle Zubereitung und Hirschbraten beizen wie ein Kochprofi

In diesem Beitrag zeige ich Dir mein Kochprofi Hirschbraten Rezept. Der Hirschbraten ist ein beliebtes Schmorgericht und passt in die kalte Jahreszeit. 

Du kannst den Braten gut vorbereiten, daher ist das Rezept für die Gästeküche und für Feiertage und Festtage wie zum Beispiel Weihnachten bestens geeignet. 

Im Beitrag beantworte ich Dir die wichtigsten Fragen zur traditionellen Zubereitung. Wenn Du etwas Zeit hast, dann schau dir bitte das Video an, du kannst mir beim Hirschbraten kochen direkt über die Schulter schauen. Gutes Gelingen und einen guten Appetit!

Hirschragout mit Pasta und knusprigem Salbei.

Hirschragout und Wildragout Rezept mit Schritt für Schritt Anleitung, Kochvideo, Chefkoch Tipps

Mein Hirschragout Rezept mit Kochvideo zeige ich in diesem Beitrag mit vielen Tipps zur Zubereitung und Ideen für die Beilagen.

Zusätzlich erzähle ich Euch wie wir das Hirschragout beim Alfons Schuhbeck zubereitet haben und schaue auch noch anderen Köchen über die Schulter.

Der Beitrag ist sicher eine gute Zusammenfassung zum Thema Wildragout und nach der Lektüre und dem Video Hirschragout zubereiten kannst Du das ganz einfach selber nachkochen.

Ich wünsche dir viel Spass, gutes Gelingen und freue mich, wenn Du diesen Beitrag auf Facebook mit Deinen Freunden teilst.

Hirschragout im Thymianfond Rezept Bild

Hirschgulasch im Thymianfond, Rezept für zartes Wildgulasch mit Kochvideo

Bei diesem Hirschgulasch handelt es sich um eine zarte Variante mit Thymian- Kräuterfond.

Üblicherweise ist ein Gulasch eine kräftige Zubereitung mit kräftiger, dunkler Sauce.

Hier zeige ich Dir ein feines und bekömmliches Schmorgericht, welches in kurzer Zeit gelingt.  Auf dem  Teller präsentiert es sich wunderbar farbenfroh. Koche dieses Wildgericht wenn Dich besondere Gäste besuchen oder zaubere Deinen Liebsten ein Lächeln auf den Gaumen…

Die mediterrane Zutaten harmonieren wunderbar mit dem zart geschmorten Hirschfleisch und dem Aroma vom Thymian.

Im Video Hirschgulasch zubereiten zeige ich dir alles Schritt für Schritt. Wünsche dir gutes Gelingen! Ich freue mich auf Kommentare und Anmerkungen.

Hirschsteak mit Steinpilzravioli und Orangen- Blaukraut

Hirschsteak Rezept mit schlauen Beilagen, Profi Anleitung mit Video und Chefkoch Kniffe

Mein Hirschsteak Rezept mit Beilagen hat es in sich. Ich zeige euch wie die Hirschsteaks gebraten werden, dazu ein schnelles Orangen – Blaukraut und Ravioli.

Ich bediene mich heute zwar einiger Supermarkt Produkte aber dadurch wird ordentlich Zeit gespart.

Dazu wird es heute wild – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Das klingt nach viel Arbeit, mit Fertigravioli und tiefgekühltem Blaukraut geht es wirklich schnell und gelingt.

Dieses Gericht hat wirklich etwas Besonderes und eignet sich zum Beispiel hervorragend für ein schönes romantisches Candle-Light-Dinner mit der Liebsten.

Im Video Hirschsteak zubereiten zeige ich Dir alles Schritt für Schritt. Wünsche Dir gutes Gelingen!

Hirsch mit Pfefferrahm-Sauce. Grüner Pfeffer in der Sauce als Beilagen Broccoli mit Mandeln und glasierte Maronen. Rezept Bild.

Hirschpfeffer Rezept mit einfachen Beilagen, Kochwiki mit Video und Saucen Tipps

Mein  ist ein edles und besonders schmackhaftes Gericht und ich zeige Euch heute meine Variante in meinem Rezept Hirschpfeffer.

Zum Hirsch gesellen sich eine Pfefferrahmsauce sowie Brokkoli und Maronen. Gerade für die kalte Jahreszeit ist das Rezept ein Festessen und ist sogar ganz einfach nachzukochen.

Im Video Hirschpfeffer zubereiten zeige ich Dir alles Schritt für Schritt.

Gutes Gelingen! 

Wildrezepte Infos und Tipps für die wilde Küche!

Was als Wild durch unsere Wälder springt und auf Feldern und Auen sitzt hat im deutschen Märchen einen ebenso festen Platz wie auf der Speisekarte des Feinschmeckers.

Pfifferlinge frisch gesammelt

Einheimische Pfifferlinge kannst Du selber finden. Verschrecke das Wild bitte nicht und nimm beim Pilzesammeln Rücksicht auf die Zwerge im Wald, die manchmal unter dem Hutschirmchen stehen 🙂 © Thomas Sixt Food Fotograf

Der Wald, bekannt aus Grimms Märchen als Ort von Zauberei, Fabel und düster bis bedrohlichen Plätzen.

Besiedelt ist der schöne Platz mit Feen, Hexen, Riesen und allerhand kleinen Menschengefährten, den Zwergen. Tiere die als schlaue Wesen menschliche Eigenschaft besitzen. Das reicht von Hase und Igel, die um die Wette laufen bis hin zu Hirsch und Reh als verwunschene Königskinder.

Aus heidnischen Glauben stammt der Aberglaube, die Menschen könnten die Eigenschaften der Tiere essen, natürlich nur die positiven. Siegfried war da Gott sei dank schon eine Stufe weiter, er badete in des Drachen Blut und trank es nicht.

Woher kommt das Jägerschnitzel?

Wildgerichte galten schon immer als etwas besonderes, jagen durfte in früheren Zeiten nur der Adel oder die betuchte bessere Gesellschaft. Später dann konnte zwischen Jägern und Köchen ein inniges Verhältnis entstehen:

Der Jäger war Pfleger, Erleger, Schlächter und Fleischer zugleich und konnte sich noch die besten Stücke für sich selbst behalten. Dieser beruflichen, gegenseitigen Wertschätzung haben die Köche später ein Denkmal von zweifelhafter Wertigkeit gesetzt: das Jägerschnitzel oder auch den Jägerbraten. War die Bezeichnung für dieses Gericht nicht gar die Rache eines Küchenchefs am Jäger für die Belieferung mit zähem Wildfleisch?

Jägerschnitzel mit Kartoffelpüree

Jägerschnitzel angerichtet mit Kartoffelpüree und Soße.

Was bedeutet Haut gout?

Ganz früher spielte dies wohl eher keine Rolle. Ließen doch die Jäger und Köche das Wild mitsamt der Decke, wie das Fell genannt wird, wochenlang hängen. So sollte das begehrte Fleisch den typischen „haut gout“ Geschmack erlangen. Haut gout hin oder her, dafür wurden die Saucen und Beizen derartig kräftig abgestimmt, damit der Fäulnisgeschmack wieder verschwand.

Wildfleisch ist eine Delikatesse, zur rechten Zeit mit viel Können und Geduld bereitet, kann ein wirklich besonderer Genuss entstehen. So sind Wild Rezepte die Basis eines guten Wild Gerichts. Die Wildzubereitung erfordert nicht immer sehr viel Zeit – Wildfleisch schmeckt, wenn zart und fein zubereitet auch den Kindern. Damit das Kochen auch wirklich einfach wird, haben wir einige Wildgerichte aufbereitet. Die Wild Kochrezepte hierzu sind zum leichten Nachkochen für jedermann geeignet.

Wildragout in der Beize eingelegt.

Wildragout in der kräftig gewürzten Beize eingelegt. Das Fleisch kann klein geschnitten mehr Aromen aufnehmen.

Für Fragen rund um die Zubereitung von Wildfleisch kannst Du mir beim Rezept direkt eine Nachricht schicken. Wenn Du noch weiter stöbern möchtest schau einfach auf die Kochblog Startseite…