Blog posts

Fischfilet im Speckmantel, geniales Rezept mit Videoanleitung und Profi-Tipps

Fischfilet im Speckmantel, geniales Rezept mit Videoanleitung und Profi-Tipps

Rezept für Fischfilet im Speckmantel, ich zeige Dir die verschiedenen Varianten dieser Zubereitung. Der Speckmantel schützt das Fischfilet beim Braten und bietet ausserdem ein knuspriges und deftiges Geschmackserlebnis. Der Kabeljau im Speckmantel wurde nicht vom Jamie Oliver erfunden sondern schon lange vor dem auftauchen des britischen Küchenwunders bei uns zubereitet. Neben den Varianten mit verschiedenen Fischsorten findest Du ein Kochvideo mit Schritt für Schritt Anleitung. Mein Rezept Fischfilet im Speckmantel findest Du am Ende dieser Seite. Bitte probiere dieses Gericht aus und teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden auf Facebook, Danke!

1. Fisch mit Schinken ummantelt

Der Kochschinken ist für diese Art der Zubereitung aus meiner Sicht ungeeignet, besser ist ein Frühstücksspeck oder ein traditioneller Speck. Je trockener der Speck ist, desto salziger wird der Speck beim Braten. Du kannst das Salz beim Fisch weglassen, weil der Speck genügend Salz und damit Geschmack mitbringt. Ganzen Fisch würde ich nicht mit Speck ummanteln, sondern nur Fischfilets ohne Haut.

Lachs mit Schinken ummantelt, ich verwende nur Seelachs dafür, der echte Lachs schmeckt mir nicht mit Speck!

2. Fischfilet mit Speckmantel

Die Zubereitung hat schon einen Sinn: Kabeljau, Dorsch, Heilbutt und Seelachs sind recht empfindliche Fischsorten, das Filet zerfällt schnell, wenn es zu lange gebraten wird. Hier hat der Speck oder der Bacon eine zweifache Wirkung: Erstens stabilisiert er das Fischfilet, zweitens wird das Fischfilet durch den Speckmantel beim Braten geschützt.

Fisch mit Bacon, das schmeckt großartig, deftig und kräftig.

3. Seelachs im Speckmantel

Ich schneide die Fischfilets vom Seelachs lieber kleiner und versuche, dass der Speck das gesamte Fischfilet gut umhüllt. So bekommst Du am Ende ein gleichmäßig gegartes Fischfilet auf den Teller. Wird das Fischfilet nur mittig umwickelt, gart das Fischfilet ohne Speck schneller und kann zerfallen. Du kannst das gerne ausprobieren, Seelachs, Kabeljau, Dorsch und Heilbutt schmecken im Speckmantel grandios.

4. Lachs im Speckmantel im Backofen

Diese Variante macht für mich nur Sinn, wenn ich Gäste bekomme oder wenn ich Fischfilet im Speckmantel für 300 Personen zubereiten muss. Du bekommst den Speck einfach nicht knusprig, wenn Du das Fischfilet im Speckmantel gleich in den Backofen legst. Der Speck braucht Kontakthitze, Fischfilet im Speckmantel bitte immer zuerst in die Pfanne legen, bei hoher Hitze mit etwas Sonnenblumenöl rasch knusprig anbraten. Dann auf ein kaltes Backblech legen (gerne auskühlen lassen) und wenn die Gäste da sind im Backofen Stufe Heißluft oder Grill bei mindestens 240°C  für 3-5 Minuten heiß “schießen”. Diese Zubereitung funktioniert nur mit dicken Filets, ist das Fischfilet zu dünn, kannst Du es nur frisch anbraten, weil der Fisch sonst zu schnell gar wird.

Fischfilet mit Speckmantel im Backofen, bitte dicke Filets besorgen und vorher in der Pfanne anbraten!

5. Fisch mit Speckwürfel

Das wäre eine einfache Variante von Fisch mit Speck. Brate die Speckwürfel in einer Pfanne knusprig, lege diese in einer Schüssel bereit, dann das Fischfilet braten und mit den Speckwürfeln besteut servieren.

6. Beilagen Fischfilet im Speckmantel

Hier einige Ideen: Der Fisch im Speckmantel schmeckt auf einem Rahmspinat, auf Trüffelspinat, auf Kartoffelpüree, auf getrüffeltem Kartoffelpüree, mit Petersilienkartoffeln, mit Thymiankartoffeln, mit gedämpftem Spargel und Sauce Hollandaise, ….Du kannst den Fisch im Speckmantel auch mit Wurzelgemüse, Meerrettichsauce und Kartoffeln servieren. Ich habe ein Rezept Forellenfilet gebraten mit Beilagen und Sauce. Der Fisch im Speckmantel kann anstelle der gebratenen Forellenfilets zubereitet werden. Fischfilet im Spackmantel kannst du auch mit einem sanften Apfel-Sauerkraut kombinieren und aus dem Sauerkrautsaft mit etwas Sahne und Prosecco eine leichte Weißweinsauce zaubern.

Edel: Fischfilet im Speckmantel auf Champagnerkaut und Champagnersauce!

7. Video Fischfilet im Speckmantel

Im Video zeige ich Dir die Zubereitung Fisch im Speckmantel Schritt für Schritt, als Beilage serviere ich einen Blattspinat mit Knoblauch und Zitrone. Es handelt sich um ein ein Trennkost Gericht, wenn Du Kartoffeln dazu servieren möchtest kannst Du das gerne machen.

8. Rezept Fischfilet im Speckmantel

Mein einfaches Rezept soll Dir ein gutes Beispiel für die einfache Zubereitung dieser Speise geben. Probiere selber einige Varianten aus und teste andere Beilagen und verfeinere nach eigener Idee!

Hinweis: Lege gegarten, gegrillten oder gebratenen Fisch immer auf warme, gewärmte Teller!

Fischfilet im Speckmantel auf Spinat. Am Beispiel Kabeljau wird diese Zubereitung im Artikel mit Kochvideo erklärt.
Fischfilet im Speckmantel
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Fischfilet im Speckmantel am Beispiel Kabeljau gezeigt, diese Zubereitung gelingt auch mit Seelachs, Dorsch, Heilbutt. Ein Kochrezept von Thomas Sixt mit ausführlicher Anleitung und Kochvideo.
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Fischfilet im Speckmantel auf Spinat. Am Beispiel Kabeljau wird diese Zubereitung im Artikel mit Kochvideo erklärt.
Fischfilet im Speckmantel
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Fischfilet im Speckmantel am Beispiel Kabeljau gezeigt, diese Zubereitung gelingt auch mit Seelachs, Dorsch, Heilbutt. Ein Kochrezept von Thomas Sixt mit ausführlicher Anleitung und Kochvideo.
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
  • 1 Stück Schalotte
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 g Pinienkerne
  • 800 g Blattspinat frisch
  • 5 g Knoblauch
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 200 g Kabeljaufilet
  • 60 g Speck
  • 60 ml Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Bitte wasche als erstes den frischen Blattspinat, ich mache das immer mehrfach und wechsle das kalte Wasser immer wieder. Spinat kann sehr sandig sein und er muss daher gründlich gewaschen werden. Danach in einem Sieb gut abtropfen lassen oder in der Salatschleuder trocken schleudern. Bereite die Zutaten aus der Liste alle vor, stelle diese zum Kochen bereit. Das Fischfilet sollte ohne Haut und Gräten vorbereitet sein, ich lasse das entweder meinen Fischhändler machen oder kaufe bereits vorbereitete, tiefgekühlte Fischfilets.
  2. Die Schalotten halbieren, schälen und in Würfel schneiden. Eine Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel in etwas Olivenöl anschwitzen. Ich mache das gerne in einer beschichteten Pfanne, dann gelingt es leichter! Die Pinienkerne zugeben, den gut gewaschenen und nach Geschmack geputzten sowie etwas geschnittenen Spinat zu den Schalottenwürfel und Pinienkerne geben.
  3. Den Knoblauch fein geschnitten zum Spinat geben, Schalotten und Pinienkerne sollten jetzt bereits etwas Farbe genommen haben, mit trockenem Weißwein ablöschen, mit Salz und Pfeffer (optional Muskat) abschmecken, mit Deckel garen, Herd ausschalten. Du wirst merken, das geht sehr schnell, der Spinat soll ja nicht zerkocht sein sondern noch einen leichten Biss haben.
  4. Das Kabeljau Filet in Stücke schneiden, mit dem Speck umwickeln und in einer Pfanne mit wenig Olivenöl beidseitig braten. Wenn Du den Fisch nur auf zwei Seiten mit Speck ummnatelst, dann brate den Fisch nur auf den Speckseiten. Das Ergebnis wird dann besser!
  5. Den gegarten Blattspinat mit Zitronensaft verfeinern und nochmals nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten.
  6. Beidseitig gebratenen Kabeljau im Speckmantel auf den Spinat setzen, mit kaltem Olivenöl beträufeln und rasch servieren.
Rezept Hinweise

9. Kalorien (kcal) Fisch im Speckmantel auf Spinat, die Nährwerte

Nährwertangaben
Fischfilet im Speckmantel
Menge pro Portion
Kalorien 699 Kalorien aus Fetten 450
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 50g 77%
gesättigte Fettsäuren 8g 40%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 13g
einfach ungesättigte Fette 26g
Cholesterin 65mg 22%
Natrium 588mg 25%
Kalium 2647mg 76%
Kohlenhydrate gesamt 26g 9%
Ballaststoffe 10g 40%
Zucker 4g
Protein 41g 82%
Vitamin A 757%
Vitamin C 218%
Kalzium 45%
Eisen 76%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

 

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.