Go Back
+ servings
schnelles hähnchencurry in 15 Minuten zubereiten.
Rezept drucken
4.99 von 170 Bewertungen
4.99 von 170 Bewertungen
Hähnchencurry mit Gemüse und Reis
Anleitung mit Tipps von Kochprofi Thomas Sixt.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Hähnchen, Hauptgericht
Land & Region: Indische Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 3 Portionen
Kalorien: 810kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
  • 1 Stück Hähnchen Ausgelöst und zerlegt, siehe Videoanleitung
  • 1 Stück Zwiebel mittelgroß
  • 1 Stück Knoblauchzehe mittelgroß
  • 1 Scheibe Ingwer 4 mm
  • 1 Stück Zucchini mittelgroß
  • 1 Stück Aubergine mittelgroß
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1-2 TL Mehl
  • 60 ml Weißwein trocken
  • 300 ml Hühnerbrühe selbst zubereitet oder Brühwürfel
  • 1 EL Curry gelbes Currypulver
  • 1 TL Honig
  • 200 ml Sojasahne oder Kokosmilch oder Sahne
  • 2 EL Sojasauce
Anleitungen
  • Reis im Reiskocher oder in einem Topf kochen.
    gekochter Reis
  • Das ausgelöste Brathähnchen in einem Topf anbraten. Du kannst das mit oder ohne Haut machen.
    Hähnchenkeulen
  • Die geschälte Zwiebel in Streifen geschnitten zugeben.
    Rote Zwiebeln in Streifen schneiden
  • Den Knoblauch und die Ingwer-Scheibe fein hacken.
    Knoblauch schälen
  • Die Aubergine und Zucchini in Würfel schneiden und zum Huhn geben.
    Zucchini, gewürfelt auf einem Brett fotografiert.
  • Die Hähnchenteile wenden, Gemüse beiseite schieben und etwas Öl in den Topf gießen, das Mehl beigeben und kurz mitrösten. (Ihr könnt auch 1 Teelöffel Maisstärke in 100 ml kaltem Wasser verrühren und später zur Flüssigkeit geben, nach dem Aufkochen bindet die Stärke die Sauce).
    Speisestärke anrühren.
  • Den gehackten Ingwer und den Knoblauch zugeben. Mit dem Weißwein ablöschen, Hühnersuppe zugeben und aufkochen. Curry und Honig nach Geschmack beigeben, die Sojasahne in die kochende Sauce einlaufen lassen und verrühren.
    Hühnersuppe im Topf, das wird lecker!
  • Mit dem Curry abschmecken und aufkochen.
    Madras Currypulver
  • Mit dem Honig den Curry-Geschmack ausgleichen und verfeinern. Du kannst auch Ahornsirup oder Agavendicksaft oder Zucker verwenden.
    Honig
  • Gegartes Hähnchen mit Gemüse und Curry mit der Sojasauce abschmecken - leicht köchelnd ziehen lassen und nach etwa 10 Minuten mit Reis anrichten und servieren.
    schnelles hähnchencurry in 15 Minuten zubereiten.
Video
Notizen
Als Dekoration empfehle ich Dir: Goji Beeren, kandierte Kirschen, Sesam hell und dunkel, frische Minze und Koriander.