Go Back
+ servings
Kartoffelsalat mit Mayonnaise und Kräuter
Rezept drucken
4.84 von 75 Bewertungen
4.84 von 75 Bewertungen
Kartoffelsalat mit Mayonnaise
Anleitung mit Tipps von Kochprofi Thomas Sixt.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Salat
Land & Region: Deutsche Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 295kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
  • 250 g Kartoffeln gewaschen, geschält
  • 500 ml Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
  • 4-5 EL Mayonnaise
  • 1 TL Salz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Essig
  • 1 Stück Zwiebel
  • etwas Kresse
Anleitungen
  • Geschälte, rohe Kartoffeln in 4 mm dicke Scheiben schneiden und in der Brühe weich kochen. Alternativ die Kartoffeln mit Schale kochen und dann abdampfen lassen, schälen und in Scheiben schneiden.
    gekochte Kartoffeln schälen
  • Die Kartoffeln mit einer Schaumkelle aus der Brühe in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
    Kartoffeln in scheiben
  • Mayonnaise nach Anleitung und Kochvideo im Beitrag selber machen oder eine fertige Mayonnaise kaufen.
    Mayonnaise verrührt
  • Die Kartoffelscheiben mit Salz, Pfeffer, wenig Zucker und etwas Weißweinessig würzen mit wenig Brühe angießen.
    Kartoffeln in scheiben
  • Die Zwiebel schälen und Würfel schneiden, beachte dazu das Kochvideo. Die Zwiebelwürfel mit Zucker marinieren und 5 Minuten ziehen lassen. Der Zucker macht die Zwiebeln etwas länger haltbar. Zwiebelwürfel zum Kartoffelsalat geben und untermischen.
    Zwiebel würfeln
  • Den abgekühlten Kartoffelsalat mit der Mayonnaise vollenden, nochmals abschmecken. Mayo Kartoffelsalat anrichten, mit Kresse und halbierter Cocktailtomate dekorieren und servieren. Guten Appetit!
    Kartoffelsalat mit Mayonnaise und Kräuter