Go Back
+ servings
Jakobsmuscheln Vorspeise mit Trüffel
Rezept drucken
4.99 von 72 Bewertungen
4.99 von 72 Bewertungen
Jakobsmuscheln Vorspeise mit Trüffel und Kartoffelpüree
Vorspeise mit Jakobsmuscheln und Trüffel auf einem Kartoffelpüree, ein Rezepte von Chefkoch Thomas Sixt mit Schritt für Schritt anleitung zum selber kochen.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Vorspeise
Land & Region: Französische Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 440kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
  • 200 g Kartoffeln mehlig kochend
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 4 Stück Jakobsmuscheln
  • 2-4 g Trüffel frisch
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 1 Stück Schalotte
  • 1 g Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 40 g Butter
  • 1 EL Trüffelöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Anleitungen
  • Die Kartoffel schälen und klein schneiden, Kartoffelstücke in Hühnerbrühe weich kochen.
  • Die vorbereiteten Jakobsmuscheln mittig quer einschneiden, einige dünne Trüffelscheiben einlegen und die Jakobsmuscheln bereitstellen.
  • Die gewaschene Frühlingszwiebel in etwa 5 mm dicke Rauten schneiden.
  • Die Schalotte halbieren und schälen, eine Scheibe Knoblauch vorbereiten.
  • Eine Pfanne erhitzen und die vorbereiteten Jakobsmuscheln mit etwas Olivenöl bei hoher Hitze anbraten, Schalotte und Knoblauch bereits am Anfang zum aromatisieren beilegen.
  • Die Jakobsmuscheln wenden, Frühlingszwiebeln zugeben, etwas Butter beigeben und beides bei geringer Hitze fertig garen.
  • Die Kartoffeln abschütten und mit einer Gabel zerdrücken, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken und Olivenöl einrühren.
  • Den Kartoffelstampf mit Trüffelöl und wenig Butter aromatisieren und auf warmen Tellern anrichten.
  • Die Jakobsmuscheln auf den Stampf setzen, Frühlingszwiebeln verteilen, etwas Bratensaft auf die Jakobsmuscheln träufeln und rasch servieren.