Go Back
+ servings
Perlhuhn mit Trüffel, Kartoffeln und leichter Sauce
Rezept drucken
5 von 41 Bewertungen
5 von 41 Bewertungen
Perlhuhn mit Trüffel dazu Kartoffeln und Fond
Ein ausführliches Rezept von Chefkoch Thomas Sixt mit Kochvideo und Schritt für Schritt Anleitung.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit42 Min.
Arbeitszeit57 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Französische Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 573kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
  • 1 Stück Perlhuhn
  • 2-4 g Trüffel schwarz frisch oder Kräuter siehe Beitrag!
  • 250 g Kartoffel
  • 50 g Butter
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer schwarz, gemahlen
Anleitungen
  • Das Perlhuhn abwaschen, trocken tupfen und die Haut von der Brust vorsichtig ablösen, dabei mit den Fingern zwischen Brustfleisch und Haut Taschen ausbilden.
  • Trüffel in dünne Scheiben und Streifen schneiden, die Trüffelstücke in die Perlhuhn- Taschen einfüllen und gleichmäßig verteilen. Bitte beachte die Hinweise zu Kräuter als Füllung, wenn Du keine Trüffel bekommst. Das Perlhuhn mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Perlhuhn bei etwa 230 Grad Celsius vorgeheizten Backofen Heißluft geben, die Temperatur dann auf ca. 190 Grad Celsius reduzieren.
  • Kartoffeln in Würfel schneiden (1cm), dann in der Butter leicht bräunen. Mit Hühnerbrühe ablöschen und aufkochen.
  • Zum aromatisieren der Kartoffeln etwas Knoblauch und Petersilienstängel zugeben und bei mäßiger Hitze bissfest garen.
  • Einige Petersilienblätter fein schneiden, zu den Kartoffeln geben und nochmals aufkochen. Den reduzierten Fond eventuell nochmal mit etwas Hühnerfond verlängern.
  • Das Perlhuhn herausnehmen, zerlegen und tranchieren. Kartoffeln und Fond in den Bräter geben, leicht verrühren und die Geschmacksstoffe vom Bratensaft mit dem Kartoffelfond vereinen. Kartoffeln und Fond anrichten, getrüffelte Perlhuhnbrust darauf setzen und servieren.
Video