Go Back
+ servings
sauerbraten mit kartoffelpüree , gemüse und soße. ein klassisches deutsches gericht!
Rezept drucken
4.92 von 59 Bewertungen
Sauerbraten
Klassisches deutsches Rezept für Rinderschmorbraten mit ausführlicher Anleitung und vielen Tipps von Chefkoch Thomas Sixt.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit3 Stdn.
Arbeitszeit3 Stdn. 30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsche Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte, Rinderbraten, Rindfleisch, Schmorbraten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 1052kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
  • 1 kg flache Rinderschulter Schaufelbug
  • 1 Bund Bund Suppengemüse
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 L trockener Rotwein
  • 0,5 L Wasser
  • 150 ml Rotweinessig Ich verwende gerne Balsamico
  • 8 Stück Pfefferkörner
  • 5 Stück Lorbeerblatt
  • 3 Stück Nelken
  • 5 Stück Wacholderbeeren
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Butterschmalz
  • 300 ml Kalbsfond
  • 1 TL Salz
Anleitungen
  • Das Fleisch vom Metzger putzen und säubern lassen. Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Das Suppengemüse bestehend aus Karotten, Sellerie, Petersilienwurzeln und Lauch waschen. Das Wurzelgemüse schälen und in Stücke schneiden, den Lauch blättrig schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und bereitstellen.
    Fleisch für rinderbraten und sauerbraten
  • ZUBEREITEN: Das gesamte Gemüse und die Kräuter und Aromaten sowie Knoblauch in einem großen Topf mit Rotwein, Wasser und Rotweinessig aufkochen.
    Beize für den Rinderbraten mit Gemüse und Aromaten.
  • Die Sauerbratenmarinade mit Zucker abschmecken und erkalten lassen. Das vorbereitete Fleisch in den Topf legen und 4-7 Tage im Kühlschrank marinieren lassen. Das Fleisch mehrmals täglich in der Marinade wenden.
    Rindfleisch in Beize einlegen
  • Das Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Beize passieren, Gemüse und Beizflüssigkeit extra bereit stellen. Den Backofen bei Stufe Ober- und Unterhitze 180°C vorheizen.
    Fleisch für Rinderbraten nach 2-4 Tagen Reifezeit.
  • Das Fleisch in einem großen Bräter oder in einem Topf mit dem Butterschmalz kräftig anbraten, dann die Marinade mit dem Gemüse dazu geben und aufkochen lassen.
    Rinderbraten anbraten.
  • Das Gemüse braun rösten, dann Tomatenmark dazu geben und weiter rösten, so wie im Artikel weiter oben beschrieben. Durch das braun Rösten vom Gemüse wird die Soße später kraftvoller im Geschmack.
    Gemüse rösten, Tomatenmark zugeben.
  • Gemüse-Röstansatz mit der Beizflüssigkeit ablöschen.
    Röstgemüse beim Anbraten mit Tomatenmark.
  • Angebratenes Fleisch zur Soße geben, nach Geschmack mit Kalbsfond ergänzen. Braten mit Deckel im Backofen 1,5-2 Stunden weich schmoren lassen. Den Gargrad des Fleisches durch Anstechen mit einer Fleischgabel überprüfen. Das Fleisch aus dem Bratensaft entnehmen, die Sauce auf dem Herd zur gewünschten Dicke einkochen und evtl. binden. Die Sauce passieren, d. h. durch ein feines Sieb gießen.
    Rinderbraten fertig gegart im Topf fotografiert.
  • Den Braten entweder direkt servieren oder wie im Artikel beschrieben erst erkalten lassen und dann aufschneiden und in der Soße erwärmen. Gutes Gelingen!
    sauerbraten mit kartoffelpüree , gemüse und soße. ein klassisches deutsches gericht!
Video
Notizen
Weitere Variante: Die Sauerbratensoße kannst Du mit Creme Fraiche und Rosinen ergänzen. In einem Video zeige ich Dir Braten im Topf zubereiten.