Blog posts

Spargelzeit und erste Erdbeeren

Spargelzeit und erste Erdbeeren

News

Für diese Woche empfehle ich Euch generell Spargelrezepte, damit weiterhin Abwechslung auf den Tisch kommt folgt natürlich eine spezielle Empfehlung. Zusätzlich stelle ich ein Rezepte Highlight vom Wochenende vor, sowie ein erstes und einfaches Rezept für Erdbeeren. Mit Erdbeer Rezepte bin ich noch früh dran, die Erdbeeren im Supermarkt sehen jedoch prächtig aus und wer sich schon daran vergreifen möchte, soll sich nicht aufhalten lassen!

1. Rezepte Wochenempfehlungen KW 20

Noch immer aktuell und passend zur Saison sind Bärlauchsuppe, Kräutersuppe für den Frühling, Bärlauchpesto und Spargelsuppe. Nachfolgend die in der Einleitung versprochenen Rezepte Empfehlungen für diese Woche:

2. Rezept für Rindfleischsalat mit Spargel

Ein außergewöhnliches Rezept für Rindfleischsalat mit Spargel habe ich erst letzte Woche in der Rezeptesammlung ergänzt. Das gekochte Rindfleisch wird dabei nicht einfach in Essig und Öl mariniert, sondern mit Senf paniert und anschließend gebraten. Der Salat mit Spargel erfreut das Auge und bringt echt eine gschmackige Abwechslung auf den Tisch.

Rindfleischsalat, aussergewöhnlich, einfach, mit Spargel und Blattsalate
Rindfleischsalat “superlecker”, mit buntem Blattsalat und Spargel.

3. Erdbeershake einfach und Ideen für Varianten

Eines der ersten Gerichte mit Erdbeeren ist bei mir traditionell der Erdbeershake. Gerade am Vormittag ist der Shake in seinen verschiedenen Varianten ein echter Bringer, er erfrischt den Tag und gibt einem das Gefühl etwas gesundes für sich zu tun. Über die Erdbeeren-Saison lässt sich diskutieren, ich probiere die Erdbeeren meistens frech am Markt oder im Supermarkt und wenn der Geschmack passt, greife ich zu. Joghurt, Kefir oder Buttermilch packe ich meistens dazu. Die Minze wächst um diese Jahreszeit reichlich in meinem Garten. Bei den Mixern und Shakern sehe ich das nicht religiös, obwohl ein Thermomix bei mir in der Küche vorhanden ist verwende ich meistens lieber den kleinen Mixer für zwei Shakes. Lasst Euch von meinem Rezepte Varianten für Erdbeershake einfach inspirieren. Gutes Gelingen!

Erdbeershake und seine Varianten
Erdbeershake vom Feinsten, ein guter Einstieg in die Erdbeeren Saison mit oder ohne Milchprodukte ein Genuß!

3. Kräuterschweinebraten, einfach umwerfend lecker, mein Sonntagsbraten

Gerade am Sonntag habe ich einen ausgezeichneten Kräuterschweinebraten gekocht. Inspiriert durch die vielen Gartenkräuter, darunter Liebstöckl. Majoran, Salbei, Thymian und Majoran ist ein Hit-verdächtiges Schweinebratenrezept entstanden. Das Kräuter zupfen und vorbereiten hat für mich etwas meditatives und das Rezept Kräuterschweinsbraten möchte ich Dir für das nächste Wochenende definitiv empfehlen.

schweinebraten mit kräuter nach 70 minuten im backofen
Rezept Schweinebraten, knusprig und fein im Geschmack, dieses mal mit Kräuter und leichter Weißwein-Kräuter-Sauce.

4. Calamari fritti selber machen

Wer kennt sie nicht, die frittierten Tintenfischringe aus dem Sportheim… ich habe mich dem Thema und Rezept Calamari fritti ausführlich genähert und Mini Tintenfische auf zwei Arten zubereitet. Beide Zubereitungsarten, die sich nur leicht unterscheiden, machen einen ausgedehnten Freischwimmer im heißen Fett und kommen prächtig daher. Dazu gibt es einen Kartoffelsalat mit Olivenöl und frischem Majoran. Köstlich! Bitte ausprobieren!

Calamari fritti mit Mayonaise und Kartoffelsalat
Calamari fritti selber zubereiten, Schritt für Schritt Anleitung und Rezept.

5. Blogschau Foodblogs und Rezepteblogs

Ruth Moschner bloggt auf Einhornfutter.de und zeigt aktuell ein leckeres Rezept für Bananenbrot. Die Gewürze und Zusammenstellung lassen ein großartiges Geschmackserlebnis vermuten. Daneben ist das Rezept der ernährungsbewußten Moderatorin glutenfrei, weizenfrei und wirkt auf mich sehr gesund.

Einen tollen Frühlingssalat habe ich bei Jennylicious gefunden, der sieht wirklich prächtig aus und lässt auf ein großartiges Geschmackserlebnis hoffen. Die Kombi aus Balsamico, Rucola, Granatapfelkerne und warmen Ziegenkäse zergeht mir schon beim Schreiben auf der Zunge.

Anna und Patrick aus Köln betreiben den Foodblog zeitfuervegan.de mir ist gleich die Idee für vegane Sauce Hollandaise aufgefallen. Die beiden machen die Sauce Hollandaise mit heftig viel Senf und das passt zum Spargel perfekt. Wer eine echte Hollandaise zubereiten möchte, der ist mit meinem Rezept Sauce Hollandaise sicher gut beraten.

Sehr ansprechend und zum “gleichaufessenwollen” sieht der Spargel-Hirsesalat aus. Sandra aus München kocht, bloggt und lacht unter Happyfoodprint.com.  Da würde ich mich doch glatt gerne zum Essen einladen lassen.

Viel Spass in dieser Woche und lasst es Euch schmecken…

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.