Lamm Rezepte

Kochrezepte der traditionellen Küche und neue Ideen für die Zubereitung von Lammfleisch findest Du auf dieser Seite.

Entdecke weitere Kochideen in der Kategorie Fleisch Rezepte!

Besuche auch: Foodblog Startseite, Rezepte Kategorien Übersicht

Infos zum Lamm

Das Lamm wird aufgrund seines zarten Fleisches geschlachtet, das milder ist als das der erwachsenen Tiere.

Definition Lamm: Als Lamm wird das junge Tier eines Schafes oder einer Ziege bezeichnet.

Im Lebensmittelrecht dürfen Tiere bis zum Alter von einem Jahr als Lamm bezeichnet werden. Junge Lämmer, die noch Muttermilch aufnehmen, werden als Sauglamm oder Milchlamm bezeichnet.

Lammhaxe Rezept Bild von der geschmorten Lammhaxe mit Beilagen

Die geschmorte Lammhaxe ist ebenso beliebt wie die Lammschulter und der Lammrücken. © Thomas Sixt Food Fotograf

Bekannte Zubereitungen mit Lammfleisch

Lamm- Fleischteilen wie Lammsteak, Lammbraten und Lammkrone sind für Festtage beliebte Fleischstücke.

Wer Lamm richtig zubereitet bringt einen außergewöhnlicher Genuss auf den Tisch.

Religion und Brauchtum

In verschiedenen Religionen werden oder wurden junge Schafe häufig als Opfergabe geschlachtet, so unter anderem im Islam und im alten Judentum.

In der christlichen Religion ist das Lamm ein Symbol für das Menschen-Opfer.

Daher stammt auch der Brauch, zu Ostern ein Osterlamm zu verzehren und damit Jesus Christus zu gedenken.

Lammbraten von der Lammschulter angerichtet mit Beilagen, Rezept Bild von Thomas Sixt.

Das Osterlamm hat im christlichen Weltbild einen fest Platz im Jahreskreis. © Thomas Sixt Food Fotograf

Lamm zubereiten, was ist zu beachten?

In der heimischen Küche als auch in der Gastronomie ist die Zubereitung und das Servieren von schmackhaften Lammgerichten eine hohe Kunst.

Lammgerichte müssen immer besonders heiß serviert werden, da lauwarmes oder kaltes Lamm einen starken und nicht bei jedermann beliebten kräftigen Geschmack annimmt.

Lamm immer auf sehr heißen Tellern anrichten!

Als Beilagen zu Lamm werden immer heiße Speisen gewählt, Lamm sollte niemals mit kaltem Salat auf einem Teller serviert werden.

Bohnen mit Speck umwickelt

Speckbohnen und Butterbohnen sind eine beliebte Beilage zum Lammgericht.

Der vorgeheizte Teller ist absolute Pflicht, würde das Anrichten eines heißen Lammgerichts auf einem kalten Teller doch den ganzen Genuss verderben und die Kochkunst bis zurück zum Lamm Rezept zunichte machen.

Der Abkühlungsfaktor ist hier nicht zu unterschätzen – also die Teller immer bei einer Temperatur von 70-80 Grad Celsius vorwärmen.

Lammfleisch einkaufen

Heimisches Lamm vom Bauern ist, bei artgerechter Haltung, das Optimum. Wenn Du keine bäuerliche Bezugsquelle in Deiner Nähe findest, kannst Du getrost im Großmarkt auf gefrorenes Neuseelandlamm zurück greifen.

Lammhaxe Beispielbild Fleisch für Lammgulasch einkaufen

Die Lammhaxe eignet sich ausgzeiechnet für Lammgulasch. Das Fleisch bitte auslösen und in große Würfel schneiden. Alternativ kaufst du die Lammhaxen im ganzen schmoren. © Thomas Sixt Foodfotograf

Das Fleisch der Neuseelandlämmer ist von hoher Qualität, zart und saftig sowie delikat im Geschmack.

Die besten Fleischstücke vom Lamm

Das beliebteste Fleischstück ist wohl der Lammrücken mit Rippenknochen, dieser wird auch zur so genannten Lammkrone gebunden und in der gehobenen und traditionellen Gastronomie gerne zubereitet und vor dem Gast am Tisch tranchiert.

Die Lammschulter oder die Lammhaxe wird in leichten oder kräftigen Kräuterfonds mit viel Knoblauch aromatisch geschmort, auch das Füllen der Lammfleischstücke mit Kräutern ist über die Landen beliebt.

Lammbraten beim Tranchieren.

Geschmorte Lammschulter ist ein tolles Gericht und passt zu festlichen Tagen mit der Familie!

Beim Lammragout und Lammgulasch werden kleinere Fleischstücke mit Gemüse wie Karotten, Petersilienwurzeln, Sellerie, Zwiebeln und Lauch zart geschmort.

Lammgulasch Rezept angerichtet mit Kartoffeln und grünen Bohnen.

Das Lammgulasch kennen wir in verschiedenen Varianten. Das bekannte Irish Stew, irisch: „Stobhach Gaelach“ ist ein Eintopf aus Lamm bzw. Hammelfleisch.

Die geschmorten Lammgerichte schmecken am ursprünglichsten, sind jedoch je nach Stärke des Lammgeschmackes und Geruches nicht jedem das Liebste.

Warum mögen viele Menschen kein Lamm?

Lammfleisch war viele Jahre in Verruf, solange die deutschen Metzger Hammelfleisch anboten.

Hammelfleisch kann bockig und tranig schmecken!

Dieses oftmals tranig schmeckende, fette Fleisch älterer Tiere taugt wirklich nur zu einem deftigen Eintopf mit reichlich grünen Bohnen und Kartoffeln.

Lammgeruch vermeiden

Auch absolute Lammgegner konnte ich in der Vergangenheit zum Lammgenuss bekehren:

Bereite für kritische Lammesser immer einen Lammrücken zu und entferne  beim Parieren des Fleisches die Fettreste und Häutchen etwas großzügiger.

Der oftmals heftige Lammgeschmack wird dadurch reduziert und alle Gäste haben am Ende ein positives Geschmackserlebnis.

Ein weiterer Tipp ist das reichen einer kraftvollen Sauce mit vielen Kräutern wie Thymian und reichlich Aromaten wie Knoblauch und Zwiebeln.

Lammrücken Kräuterkruste - das besondere Steak.

Lammrücken mit Pistazienkernkruste, Pinienkernkruste oder Kräuterkruste hier auf mediterranem Gemüse mit Tomatenfond.

Salzlamm

Eine der größten kulinarischen Entdeckungen war die Erkenntnis, dass Lammfleisch von Deichlämmern durch das Futter und die Salzluft eine gleichmäßige „Vorsalzung“ erhält.

Der sanfte Seewind würzt mit feinsten Meersalzkristallen die Weidewiesen, das Lammfleisch erhält ein Aroma, wie es kein Starkoch würzender Weise vollenden kann.

Für Fragen rund um die Lamm Zubereitung kannst Du mir beim Rezept Deine Anfrage schicken. Weitere Rezepte findest Du über die Foodblog Startseite.