Alle KochideenFleischgastro-1GrillenHähnchenHauptgerichteKochvideos

Zitronenhuhn Rezept, Brathähnchen mit Zitrone und Rosmarin

By 28. Mai 2019 Juni 21st, 2019 No Comments
Brathähnchen Rezept Bild.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Mein Zitronenhuhn Rezept zeige ich Dir in diesem Beitrag. Dieses Brathuhn kannst Du im Backofen oder auf dem Grill zubereiten. 

Der Vorteil der Zubereitung im Backofen: Das Zitronenhuhn, die Beilagen und die Sauce bereitest Du in einem Aufwasch zu. Das ist praktisch und spart Zeit.

Wenn Du Gäste bekommst ist es ein super Gericht. Du findest nachfolgend einige Tipps wie Du Fleisch und Beilagen ganz ohne Stress auf den Teller bringst. 

Viel Spass beim Lesen und gutes Gelingen!

Brathuhn mit Red Bull Cola Marinade glasiert. Dieses Hähnchen gelingt auf dem Grill oder im Backofen. Rezept Bild von Thomas Sixt

Grillhuhn oder Brathendl mit Cola Marinade. Das verrückte Huhn zeige ich Dir an anderer Stelle!

1. Hähnchen mit Zitrone und Rosmarin marinieren

Zitronenhuhn, das ist ein tolles sommerliches Gericht. Hier entwickeln sich tolle Aromen beim Braten, der Geschmack ist himmlisch!

Das Zitronenhuhn marinieren mache ich wie folgt:

  • Einen großen Tiefkühlbeutel bereit legen und öffnen.
  • Eine Bio-Zitrone direkt auf den Beutel, mit der feinen Reibe abreiben.
  • Zitronenabrieb in den Beutel klopfen, 1-2 EL getrockneten oder frisch und fein geschnittenen Rosmarin dazu geben.
  • 2 EL Olivenöl in den Beutel geben und das abgewaschene und trocken gelegt Huhn dazu legen.
  • Nach Geschmack einige Prisen Chiliflocken dazu geben.
  • Den Beutel mit einem Knoten verschließen und das Huhn mit den Kräutern und Aromaten kräftig mit den Händen massieren.
  • Du kannst das marinierte Zitronenhuhn nun 30 Minuten bis 24 Stunden im Kühlschrank reifen lassen und danach  zubereiten.
  • Das marinierte Zitronenhuhn auf ein tiefes Backblech oder in einen Bräter legen, vor dem Ofen schieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Denken wir nun über die Beilagen nach… zu diesem Hähnchen passen die verschiedensten Gemüse und Salate…

Brathähnchen auf roh mariniert mit Gemüse, vorbereitet für den Backofen.

Du kannst das Zitronenhuhn mit mehr oder weniger Rosmarin und Zitronenabrieb marinieren. Ich liebe dieses Gericht und habe es schon oft zubereitet.

2. Beilagen Ideen

Schauen wir uns nun die Beilagen-Liste an. Ich habe das ein wenig strukturiert, um Dir das Küchenleben einfacher zu machen:

Gemüse zum Zubereiten im Backofen:

  • Kartoffeln in Scheiben oder in Viertel bzw. in Achtel geschnitten
  • Süßkartoffeln halbiert
  • Zucchini in Scheiben oder Stücke geschnitten
  • Paprikaschoten rot, gelb, grün – in längliche Streifen geschnitten
  • Aubergine in Scheiben geschnitten oder geviertelt
  • Austernpilze, Pfifferlinge, Champignons und andere Pilze

Salate:

Sonstige Beilagen:

Soßen und Dipps:

Ich habe Dir die Soßen oben zwar dazu geschrieben, dieses Zitronenhuhn braucht aber keine zusätzliche Soße, weil der Bratensaft köstlich schmeckt.

Brathuhn mit Gemüse fertig zubereitet.

Das gegrillte Zitronen-Hähnchen mit Gemüse, wenn es aus dem Backofen kommt. Der Duft ist umwerfend, probiere das bitte aus!

3. Kochvideo Brathuhn zubereiten

Im nachfolgenden Headcam Cooking Video zeige ich Dir die Zubereitung von Huhn im Backofen beispielhaft für dieses Rezept.

4. Rezept Zitronenhuhn

Jetzt bist Du gut vorbereitet, auf gehts in die Küche. Es folgen noch kurz und knapp die Hinweis zum Zitronenhuhn Grillen im Garten:

Halbiertes Hähnchen grillen – geht schneller: Ich halbiere das Hähnchen gerne vor dem Marinieren und lege die Hähnchen-Hälften auf den Grill. So kannst Du das Grillhähnchen schneller und sicherer Zubereiten.

Ganzes Hähnchen – Bitte indirekt grillen: Wenn Du das Hähnchen im Ganzen auf den Grill legst, hat sich indirektes Grillen bewährt: Dafür die Glut an die Seiten vom Grill schieben und gleichzeitig mit Deckel grillen.

Brathähnchen Rezept Bild.
Zitronenhuhn mit Rosmarin, Ofengemüse und Soße
Stimmen: 11
Bewertung: 4.91
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Einfaches Rezept für Zitronenhuhn aus dem Backofen mit Gemüse und Soße. Tipps zum Grillen von Hähnchen im Garten. Eine Kochprofi Anleitung von Thomas Sixt mit Kochvideo und Bilder.
Portionen Vorbereitung
2 Personen 20 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 20 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Brathähnchen Rezept Bild.
Zitronenhuhn mit Rosmarin, Ofengemüse und Soße
Stimmen: 11
Bewertung: 4.91
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Einfaches Rezept für Zitronenhuhn aus dem Backofen mit Gemüse und Soße. Tipps zum Grillen von Hähnchen im Garten. Eine Kochprofi Anleitung von Thomas Sixt mit Kochvideo und Bilder.
Portionen Vorbereitung
2 Personen 20 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 20 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Zutaten
Marinade und Hähnchen
  • 1 Stück Zitrone
  • 2 EL Rosmarin
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz Ich verwende Ursalz oder Himalaya Salz.
  • Pfeffer Ich verwende hier schwarzen Pfeffer.
  • 1 Stück Hähnchen Ganzes Bio Huhn!
Gemüse
  • 8 Stück Kartoffeln klein oder Süßkartoffeln
  • 3 Stück Paprikaschoten gemischt
  • 1 Stück Zucchini
  • 4-6 Stück Schalotten Ich verwende auch gerne geviertelte Zwiebeln!
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück Aubergine
  • 10 Stück Cocktailtomaten
Soße
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 50 g Butter
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Zuerst die Marinade zubereiten: Einen großen Tiefkühlbeutel bereit legen, Zitrone fein abreiben, mit Rosmarin und Olivenöl in den Beutel geben. Das Hähnchen unter fließendem Wasser abwaschen, trocken tupfen und in den Beutel legen. Tiefkühlbeutel verschließen und verknoten, das Hähnchen im Beutel kräftig massieren und dadurch marinieren. Das marinierte Hähnchen 30 Minuten bis 24 Stunden reifen lassen.
  2. Den Backofen bei Stufe Heißluft 200°C vorheizen.
  3. Das Gemüse nach Marktangebot einkaufen und vorbereiten: Meine obige Zutaten-Liste ist nur ein Vorschlag. Ein tiefes Backblech mit Öl bestreichen. Hartes Gemüsesorten wie Kartoffeln in Viertel oder in Achtel schneiden, Paprikaschoten halbieren, entkernen und von Stielansätzen befreit in Streifen geschnitten dazu legen. Knoblauch geschält und halbiert. Schalotten im Ganzen ohne Schale dazu legen. Große Zwiebeln vierteln, Auberginen in Scheiben schneiden. Du kannst Zucchini in Scheiben und Pilze etwas später dazu legen, damit das Gemüse bissfest auf den Teller kommt.
  4. Das mit Zitrone und Rosmarin marinierte Hähnchenzum Gemüse legen und das Belch in den Ofen schieben. Stelle den Küchenwecker auf 20 Minuten. Wenn es klingelt, den Weißwein und die Butter dazu geben. Du kannst die Soße auch mit Gemüsebrühe zubereiten, wenn du auf den Wein verzichten möchtest. Das Hähnchen weitere 20-25 Minuten auf den Punkt garen, danach auslösen bzw. tranchieren und mit dem Gemüse auf warme Teller anrichten. Die Soße dazu reichen. Guten Appetit!
  5. Wann ist das Hähnchen fertig? Hähnchen solltest Du besser durchgaren (72°C). Die Brust ist immer vor den Keulen fertig. Nadelprobe: Durch das Einstechen mit einer dünnen Gabel oder Nadel kannst Du die Temperatur messen, tritt farbloser Bratensaft aus, ist das Hähnchen fertig gegart.
  6. Gästeküche: Bei vier bis 6 Personen brate ich zwei Hähnchen auf einem extra Backblech. Das Gemüse darunter. Ich erhöhe die Temperatur am Anfang auf 220°C und reduziere die Hitze nach 20 Minuten, wenn ich die Soßen Zutaten zu den Hähnchen gegeben habe. Das Gemüse kannst Du nach Bedarf früher aus dem Ofen nehmen, beachte bitte, große Kartoffeln brauchen länger, Zucchini und Paprikaschoten sind schneller fertig. Ich zerlege das Huhn im Regelfall bevor die Gäste kommen und lege die ausgelösten Hähnchenstücke, Brust und Keule mit der Hautseite nach oben auf das Backblech. Die Soße koche ich mit den Hähnchenkarkassen in einem Topf auf und ziehe so eine eine wunderbare Soße. Die Soße nach 20 Minuten durch ein feines Sieb passieren, nach Wunsch mit kalt angerührter Speisestärke binden und zum anrichten bereit stellen. Wenn die Gäste da sind würze ich die Hähnchenstücke mit Salz und Pfeffer und gebe das Backblech bei Stufe Heißluftgrill 220°C in den Backofen. Das Gemüse schiebe ich darunter ein. Die Soße aufkochen, mit etwas Butter aufmixen. Warme Teller bereit stellen, Hähnchenstücke tranchieren, mit Gemüse und Soße anrichten. Preiselbeeren reiche ich im Regelfall extra, so können die Gäste nach eigenem Gusto ergänzen.
Rezept Hinweise

5. Kalorien und Nährwerte in der Übersicht

Nährwertangaben
Zitronenhuhn mit Rosmarin, Ofengemüse und Soße
Menge pro Portion
Kalorien 860 Kalorien aus Fetten 297
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 33g 51%
gesättigte Fettsäuren 8g 40%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 10g
einfach ungesättigte Fette 12g
Cholesterin 174mg 58%
Natrium 3287mg 137%
Kalium 1397mg 40%
Kohlenhydrate gesamt 83g 28%
Ballaststoffe 9g 36%
Zucker 49g
Protein 59g 118%
Vitamin A 147%
Vitamin C 743%
Kalzium 9%
Eisen 29%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

6. Weitere Rezepte mit Huhn

Auf meiner Website findest du die nachfolgenden, passenden Rezepte für Deine Küche...

Backhuhn und Backhendl Schritt für Schritt zubereiten
Knuspriges Hähnchen mit Knödelfüllung
Brathähnchen im Backofen mit Gemüse
Brathähnchen mit Cola Marinade
Rezept Hähnchen orientalisch
Hähnchen in der Pfanne zubereiten
Hähnchencurry Rezept mit Kochvideo

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Thomas Sixt

Thomas Sixt

Servus!Ich bin Thomas und zeige Dir auf dieser Website tolle Kochrezepte zum selber kochen.Als Kochprofi begleite ich Dich gerne in der Küche und als Foodfotograf möchte ich Dir Lust auf gutes Essen machen.Gutes Gelingen & Guten Appetit!

Leave a Reply

Ich akzeptiere