Tomatensuppe mit passierten Tomaten zubereiten

Tomatensuppe Rezept Bild

OTHER LANGUAGES: Englisch

Hier findest Du mein Rezept Tomatensuppe mit passierten Tomaten. Das bedeutet:  Tomatensuppe schnell und lecker zubereiten.

Diese Suppe passt immer, wenn dein Heim voll wird. Kommen Deine besten Freunde oder die ganze, ja wirklich die ganze Familie?

Mit diesem Rezept bleibt dir Zeit für Deine Gäste. Ich wünsche Dir gutes Gelingen! 

1. Tomatensuppe einfach zubereiten

Du benötigst für die einfache Tomatensuppe entweder Dosentomaten im Ganzen oder in Würfel, passierte Tomaten oder frische Tomaten. Ich verwende sehr gerne ganze Tomaten aus der Dose, weil ich die Tomatenstücke in der Suppe lecker finde und die Suppe damit mehr Struktur bekommt. Die restlichen Zutaten für die Tomatensuppe sind  Olivenöl, Zwiebeln, Knoblauch, Weißwein, Salz, Pfeffer, Zucker. Optional Thymian, Oregano, Majoran oder Basilikum, eine italienische Kräutermischung und Tomatenmark.

Tomatensuppe angerichtet in einer Suppentasse mit Brotcroutons, Parmesan und Basilikum

Die Tomatensuppe schmeckt mit Brotwürfel, Basilikum, Parmesan oder Pecorino einfach ausgezeichnet.

2. Tomatensuppe schnell

Meine Rezeptur für Tomatensuppe ist absolut einfach: Würfle Zwiebel fein, dazu noch ein bis zwei Stück Knoblauchzehen. Den Knoblauch bitte niemals pressen, weil er davon bitter wird. Knoblauch wird auch nicht gehackt sondern mit einem scharfen Messer fein geschnitten. Die Knoblauch- und Zwiebelwürfel gibst Du in einen breiten, großen Topf und schwitzt sie mit zwei Esslöffel Olivenöl farblos 10 Minuten an. Das dient der Geschmacksbildung, lösche dann mit trockenem Weißwein oder Prosecco ab und gib die Tomaten dazu. Du kannst passierte Tomaten oder Tomaten in Stücke oder klein geschnittene frische Tomaten verwenden.

Tomatensuppe schmeckt mit frischen Tomaten und Dosentomaten, sogar Sternekoch Johann Lafer empfiehlt die Verwendung von Dosentomaten.

Die Tomatensuppe jetzt bei mittlerer Temperatur 15 Minuten leicht köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Suppe aufmixen und mit Thymian, Oregano, Majoran, Basilikum oder italiensiche Kräutermischung abschmecken.

frische Tomaten

Frisch Tomaten oder Dosentomaten kannst Du für Tomatensuppe verwenden.

3. Tomatensuppe selber kochen, einige Chefkoch Tipps

Die Zwiebeln und den Knoblauch kannst Du kurz vor dem Ablöschen mit Weißwein mit wenig Zucker karamellisieren. Das gibt der Suppe später mehr geschmackliche Tiefe. Lasse die Tomatensuppe gut 20 Minuten leicht köchelnd ziehen, so kann sich der Geschmack wunderbar entwickeln. Vorsicht mit dem Tomatenmark, es bringt zwar kräftigen Tomatengeschmack in die Suppe, nimmt der Suppe aber die frische und die Leichtigkeit.

Im Backofen gegarte Tomaten für Tomatensauce.

Geschmorte Tomaten sind eine ausgezeichnete Basis für Tomatensuppe, das italienische Geheimrezept stelle ich an anderer Stelle vor, klick auf das Bild!

4. Rezept Tomatensuppe mit passierten Tomaten

Mein einfaches Rezept für Tomatensuppe mit passierten Tomaten findest du unten stehend, Kommentare und Fragen bitte über die Kommentarfunktion am Ende der Seite schreiben, Danke!

Tomatensuppe Rezept Bild
Rezept drucken
4.55 von 24 Bewertungen
Tomatensuppe mit passierten Tomaten
Rezept für Tomatensuppe, Grundrezept, aus passierten Tomaten, Dosentomaten oder frischen Tomaten. Kochwiki als Kitchenstory mit vielen Chefkoch Tipps von Thomas Sixt.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: Suppe
Land & Region: Italienische Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 226kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
  • 1 Stück Zwiebel fein gewürfelt oder Schalotten
  • 1-2 Stück Knoblauchzehen oder junger, grüner Knoblauch
  • 120 ml trockener Weißwein oder Prosecco
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Dosen Tomaten im Ganzen Dosentomaten oder 500 g passierte Tomaten
  • 1 TL brauner Rohrzucker
  • 1/2 TL Salz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 1 TL Thymian oder Oregano oder Basilikum
Anleitungen
  • Die Zwiebel und den Knoblauch halbieren, schälen, fein würfeln. Ich verwende soweit erhältlich gerne jungen Knoblauch und Schalotten diese sind im Aroma feiner. Einen Topf aufstellen und zwei Esslöffel Olivenöl erhitzen.
  • Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel im Topf 10 Minuten farblos anschwitzen. Optional wenig Zucker zugeben und den Ansatz für die Tomatensuppe leicht karamellisieren.
  • Mit dem Weißwein ablöschen, ich verwende sehr gerne Prosecco, die Tomaten dazu geben und aufkochen. Die Suppe nun 15 -25 Minuten leicht köchelnd ziehen lassen. So entwickelt sich der Geschmack der Suppe am Besten. Hinweis: Wenn Du von frischen Tomaten Tomatenstengel übrig hast, dann koche diese in der Suppe mit, das ergänzt das feine Aroma der Suppe.
  • Die Tomaten-Suppe mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kräuter nach Geschmack abschmecken und servieren.
  • Die Suppe kannst Du mit frisch geriebenem Parmesan oder Pecorino, mit Basilikum und frisch gerösteten Brotcroutons verfeinern.
Notizen

5. Kalorien (kcal.) Tomatensuppe passierte Tomaten, die Nährwerte im Überblick

Nutrition Facts
Tomatensuppe mit passierten Tomaten
Amount Per Serving
Calories 226 Calories from Fat 99
% Daily Value*
Fat 11g17%
Saturated Fat 2g13%
Polyunsaturated Fat 1g
Monounsaturated Fat 7g
Sodium 795mg35%
Potassium 755mg22%
Carbohydrates 22g7%
Fiber 4g17%
Sugar 12g13%
Protein 3g6%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

6. Weitere Rezepte für Tomatensuppe

Tomatensuppe mit frischen Tomaten
Tomatensuppe italienisch
Kalte Tomatensuppe geeist

OTHER LANGUAGES: Englisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.