Sauce Hollandaise im Thermomix zubereiten. Das Rezept vom Thermomix Rezeptenwickler

Das Rezept Sauce Hollandaise im Thermomix zeige ich Dir heute. Schritt für Schritt für Schritt führe ich Dich im Thermomix-Deutsch zur gelungenen, aufgeschlagenen Soße.

Das praktische am Thermomix-Hollandaise-kochen ist:

  1. Die Hollandaise Saucenzubereitung gelingt zu 100%, wenn Du diese  Anleitung genau beachtest.
  2. Du kannst die fertig gestellte Sauce Hollandaise im Thermomix bis zu 35 Minuten problemlos warm halten, ohne das die Sauce eine unschöne Haut zieht. Das ist doch praktisch, wenn Gäste kommen!

JETZT aber mal los, ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Die Morchelsauce ist eine wunderbare Soße für besondere Tage. Diese basiert auf dem Klassiker Kalbsfond -reduziert zu-> Kalbssoße -reduziert zu-> Kalbsjus.

1. Sauce Hollandaise im Thermomix zubereiten

Ganz klar, die Zubereitung der Sauce Hollandaise im Thermomix hat Ähnlichkeit mit meiner neuen Arbeitstechnik “Sauce Hollandaise einfach” zubereiten.

Wenn Du also keinen Thermomix in Deiner Küche stehen hast, dann klicke auf den Link im Satz zuvor.

Die holländische Sauce gelingt im Thermomix spielend einfach. Das habe ich schon in der Einleitung geschrieben.

Trotzdem noch ein bisserl positives zum Wundermixer: Du kannst die Temperatur beim Thermomixer exakt einstellen, damit entfallen viele mögliche Fehlerquellen bei der Zubereitung der Sauce Hollandaise.

Ich bekomme im übrigen kein Geld für diesen Beitrag, der Thermomix ist aus einem Rezeptentwickler Auftrag bei mir übrig geblieben.

Ich verwende den Thermomix gerne, für ganz bestimmte Zubereitungen. Weil das Suchvolumen für die Sauce im Wundermixer ganz passabel ist, habe ich mich entschlossen, mein bereits vorhandenes Rezept hier online zu stellen.

Lachs mit Spargel und Hollandaise, dieses Gericht wird Dir gefallen. © Foodfotograf Thomas Sixt

2. Die Reduktion für die klassische, aufgeschlagene Soße zubereiten

Die Reduktion ist neben Eigelb und Butter die wichtigste Zutat für die aufgeschlagene Buttersauce.

Die Reduktion und die Butter bereits ich in zwei extra Töpfen vor. Ich finde das persönlich praktischer als alles im Thermomix zuzubereiten.

Das würde bei diesem Rezept mehrfaches Reinigen von Mixbecher und Co bedeuteten und ist sehr viel aufwendiger als zwei Töpfe abzuwaschen oder diese in die Spülmaschine zu stellen.

Spargel mit Räucherlachs, ein wunderbares Spargel-Gericht mit Sauce Hollandaise.

3. Die Butter optimal vorbereiten

Ich neige dazu gut Tipps weiter zu geben. Ich schmelze die Butter für die Sauce Hollandaise im Topf…

Lasse die Butter leicht braun werden. So erhalte ich eine leicht und fein nach Nuss schmeckende Butter.

Die Nußbutter bringt ein komplexes und spannendes Aroma in die Sauce Hollandaise.

Nussbutter in einer Schüssel. Geschmacklich und von Küchenmeistern als Basis für die aufgeschlagene Soße empfohlen!

4. Beachte die Sauberkeit vom Thermomix

Der Thermomix Mixbecher, die Messer, Deckel und das Flügerl zum Aufschlagen bitte sehr gründlich reinigen.

Alle Arbeitsgeräte müssen fettfrei gereinigt sein, sonst kann die Hollandaise trotz viel Thermomixer-PS trotzdem daneben gehen.

Spargel mit Schinken, eine weitere Kombi zur Holländischen Soße…

5. Rezept Sauce Hollandaise im Thermomix zubereiten

In der Folge nun alle Zutaten und die genauen Angaben für den Zaubertopf. Freue mich auf Kommentare!

Rezept drucken
4.75 von 44 Bewertungen
4.75 von 44 Bewertungen
Sauce Hollandaise Thermomix
Rezept für die klassische, aufgeschlagene Sauce im Thermomix mit Schritt für Schritt Anleitung und vielen Kochtipps.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Saucen
Land & Region: Französische Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2
Kalorien: 884kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
Zutaten für die Reduktion
  • 1 Stück Schalotte
  • 30 ml trockener Weißwein
  • 80 ml Wasser
  • 1 EL Essig
  • etwas Petersilie
  • 1/2 TL Estragon
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 2 Stück Pfefferkörner
Zutaten für die Nussbutter
  • 220 g Butter
Eigelbe zum Aufschlagen
  • 2 Stück Hühnerei Eigelb
Gewürze zum Abschmecken der Sauce Hollandaise
  • etwas Cayennepfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
Anleitungen
  • Die Zutaten für die Reduktion in einen kleinen Topf geben, aufkochen und auf ein bis zwei Esslöffel einkochen (reduzieren) lassen.
  • Die Butter für die Sauce Hollandaise in einem Topf erhitzen, zum Schäumen bringen. Die Butter bis zu einem leichten Braunton klären. Die Butter durch ein feines Sieb passieren und neben dem Herd temperieren lassen (ca. 90°C).
  • Die sauber getrennten Eigelbe und Reduktion in den Mixtopf des Thermomix geben, den Rühreinsatz (Flügel) einsetzten, 5 Min./ 75°C/ Linkslauf mit Volumen aufschlagen.
  • Als nächstes die vorbereitete Butter bereitstellen, 5 Min./80°C/Stufe 4 Linkslauf einstellen und die Butter in den ersten 40 Sekunden langsam einlaufen lassen.
  • Die Sauce Hollandaise mit etwas Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Die Sauce Hollandaise kannst Du ohne Probleme für 35 Minuten im Thermomix bei 75°C kleinste Rührstufe warm halten.
  • Verwende beim Servieren der Sauce Hollandaise bitte unbedingt vorgeheizte Teller oder eine Sauciere. Die Sauce kühlt sonst recht schnell ab und nur ein warmer Teller verhindert das.

6. Kalorien (kcal) und Nährwerte

Nutrition Facts
Sauce Hollandaise Thermomix
Amount Per Serving
Calories 884 Calories from Fat 855
% Daily Value*
Fat 95g146%
Saturated Fat 58g363%
Polyunsaturated Fat 4g
Monounsaturated Fat 25g
Cholesterol 471mg157%
Sodium 414mg18%
Potassium 157mg4%
Carbohydrates 5g2%
Fiber 0.3g1%
Sugar 0.5g1%
Protein 5g10%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

7. Weitere Ideen

Spargel Rezepte für die Spargelzeit

2 Gedanken zu „Sauce Hollandaise im Thermomix zubereiten. Das Rezept vom Thermomix Rezeptenwickler“


  1. Super Tipps und tolle Anleitung, habe Dein Rezept heute gefunden. Das Thermomix Rezept im grünen Buch hat im übrigen nicht funktioniert und Deine Variante ist viel einfacher und gelingt :-). Dankeschön!

    1. Hallo Sarah, Danke für Deine Nachricht. Freut mich sehr wenn Du mein Rezept für gut befindest. Zum grünen Kochbuch möchte ich jetzt nichts sagen :-). Probiere auf jeden Fall bitte die Variante mit der braunen Butter. Dann schmeckt die Soße besonders fein! Ganz liebe Grüße und weiterhin gutes Gelingen, schreib mir gerne wieder Gruß Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Autor: Thomas Sixt

Servus, ich bin Koch Profi, Kochbuch Autor und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit dieser Website möchte ich zum Gelingen beitragen. Lass dich inspirieren und genieße gutes Essen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne über die Kommentarfunktion, jeweils am Ende der Artikel und Rezepte. Gutes Gelingen wünscht