OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Quinoa Salat mit Spargel, Erdbeeren und Balsamico
Eine Anleitung mit Schritt für Schritt Fotos, gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
Basis Zutaten
  • 200g Quinoa
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 200g ErdbeerenIch verwende gerne heimische Beeren!
  • 1Bund grüner Spargel
  • Salz
  • PfefferIch verwende gerne Pfeffer schwarz oder grün
  • brauner Zucker
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • 1/4Bund Minze
Zutaten Orangensaft Curry Dressing
  • 1Stück Orange
  • 1TL Dijon-Senf
  • 3Prisen Salz
  • 3Prisen Pfeffer
  • 1/2TL CurryIch verwende gerne Madras-Curry
  • 4Prisen ZuckerIch verwende auch gerne 1 TL Honig
  • 50-80ml Olivenöl
Zutaten für Balsamico Reduktion
  • 150ml BalsamicoIch verwende einen gereiften Balsamico 10 Jahre alt.
  • 2Prisen SalzRichtwert, je nach Balsamico testen!
  • 3Prisen Pfeffer
Anleitungen
  1. Die Zutaten zur Zubereitung bereit legen: Die Gartenerdbeeren kurz waschen und trocken legen, grünen Spargel waschen und an der Unterseite schälen, restliche Zutaten wie oben angegeben griffbereit bereit stellen.
  2. Quinoa auf einem Sieb unter fließendem, warmen Wasser abwaschen.
  3. Quinoa mit der doppelten Menge Wasser aufsetzen, mit Salz würzen, aufkochen und bei mäßiger Hitze ausquellen lassen. Quinoa anschließend in abschütten und in einer Schüssel bereit stellen.
  4. Für den Spargel Wasser aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl abschmecken. Den geschälten Spargel einlegen und ca. 6-8 Minuten bissfest garen. Spargel entnehmen und einer Grillpfanne bereit stellen.
  5. Die Orange mit der Saftpresse auspressen.
  6. Orangensaft mit Dijon-Senf, Zucker, Salz und Pfeffer und Curry in eine Schüssel geben.
  7. Die Zutaten verrühren und das Olivenöl langsam einlaufen lassen. Dabei entsteht ein emulgiertes Salatdressing. Das Orangensaft-Curry-Salatdressing zum Marinieren bereit stellen.
  8. Balsamico in einem Topf bei hoher Hitze auf die Hälfte einkochen, nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Balsamico-Reduktion abkühlen lassen.
  9. Vorbereiteten, gegarten Spargel in der geriffelten Grillpfanne bei hoher Hitze grillen. Die Spargelstangen mit Salz, Pfeffer und wenig Zucker harmonisch abschmecken. Spargel aus der Pfanne nehmen.
  10. Gegrillten Spargel und die Beeren für den Salat adrett klein schneiden. Beeren nun in Viertel schneiden. Einige Spargelspitzen für die Dekoration extra legen.
  11. Die vorbereiteten Beeren auf einer Seite mit der abgekühlten Balsamicoglace bestreichen.
  12. Quinoa mit 2/3 vom vorbereiteten Orangensaft-Curry-Dressing marinieren. Quinoa auf Teller anrichten. Spargel mit dem restlichen Salatdressing marinieren und dazu richten. Die Beeren in den Quinoa Salat legen. Mit der Minze dekorieren und servieren.
Rezept Hinweise

5. Kalorien und Nährwerte im Überblick

Nährwertangaben
Quinoa Salat mit Spargel, Erdbeeren und Balsamico
Menge pro Portion
Kalorien 430 Kalorien aus Fetten 117
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 13g 20%
gesättigte Fettsäuren 2g 10%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
einfach ungesättigte Fette 8g
Natrium 4465mg 186%
Kalium 1053mg 30%
Kohlenhydrate gesamt 72g 24%
Ballaststoffe 13g 52%
Zucker 28g
Protein 11g 22%
Vitamin A 24%
Vitamin C 127%
Kalzium 16%
Eisen 65%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

6. Weitere leckere Ideen

Spargelsalat mit Gartenerdbeeren
Ziegenkäse Salat Rezept mit Erdbeere und Spargel
Couscous Salat Rezept mit Minze, Spargel, Erdbeere und Blattsalate
Erdbeerrisotto
Quinoa mit Garnelen
Couscous einfach

OTHER LANGUAGES: enEnglisch