Alle RezepteFleischFleisch KlassikerKlassiker der guten KücheLamm Rezepte

Lammrücken Rezept, Lammrack mit Bohnen und Kartoffeln wie ein Kochprofi zubereiten

By 2. März 2019 März 3rd, 2019 No Comments
Lammrücken Rezept mit Kartoffeln und Bohnen.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

In diesem Beitrag zeige ich Dir das Rezept Lammrücken. Als Beilagen gibt es bei mir die wunderbare Ergänzung: Kartoffeln und Bohnen.

Das Kochrezept habe ich erstmals in meinem Kochbuch: Der Minutenkoch schmeckt.schneller veröffentlicht.

Du bekommst dieses Lammgericht in ca. 40 Minuten auf den Tisch. Ich wünsche Dir gutes Gelingen und viel Spaß beim Zubereiten!

1. Lammrücken Einkaufsliste und Infos

Der Lammrücken ist ein hochwertiges Fleischstück zum Kurzbraten und unter anderem tiefgekühlt erhältlich.

Lammrücken ist gleichbedeutend mit Lammrack. Es handelt sich um das ausgelöste Rückenstück vom Lamm mit Rippenknochen.

Lammlachse sind wiederum Rückenstücke ohne Knochen, es handelt sich um das gleiche Fleischstück. Das Filet liegt wiederum unter dem Rücken und wird meistens extra verkauft.

Die traditionelle Zubereitung vom Lammrücken ist eine Lammkrone. Dabei wird der Lammrücken in einem Kreis zusammen gebunden und die Knochen bilden dabei eine Krone.

Lamm in der Gästeküche: Bitte vorher checken ob alle Gäste Lamm mögen!

1.1 Einkaufsliste

Hier die Zutaten, wenn Du im Supermarkt stehst…

  • Ein Stück Lammrücken, Lammrack ausgelöst mit Knochen
  • Ein Glas Kalbsfond
  • Kartoffeln
  • Grüne Bohnen frisch oder tiefgekühlt
  • Speck in Würfel
  • Butter
  • Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • Thymian

Die detailierten Mengenangaben findest Du beim Kochrezept Lammrücken am Ende der Seite.

Lammrücken gebraten mit Soße, Bohnen und Kartoffeln angerichtet.

Du kannst den Lammrücken im Ganzen braten und aufschneiden oder die Lammsteaks einzeln braten. Wenn einem Gast das Fleisch zu rosa ist, die Steaks einfach nochmal in die Pfanne legen und kurz nachziehen lassen.

2. Lammrücken  Zubereitungstipps

Hier die wichtigsten Zubereitungstipps auf einen Blick:

  1. Lammracks langsam im Kühlschrank auftauen lassen oder eingepackt in kaltes Wasser legen.
  2. Vor der Zubereitung der Lammracks die Beilagen und die Soße zubereiten.
  3. Heiße Teller vorbereiten, Lamm muss sehr heiß auf den Teller!
  4. Zur Zubereitung vom Lammrücken den Backofen bei 220 °C vorheizen.
  5. Lammrücken zuputzen, die Silberhäutschen mit einem scharfen Messer abziehen.
  6. Lammrücken mit Salz und Pfeffer würzen, in der heißen Pfanne mit Öl, Knoblauch und Thymian anbraten.
  7. Lammrücken nach dem Anbraten in den Backofen legen und rosa durchziehen lassen.
  8. Der Lammrücken ist rosa, wenn sich rote Fleischperlen auf dem Fleisch bilden und das Flesich leicht federnd nachgibt.
  9. Die Beilagen auf heiße Teller anrichten. Lammrücken aufschneiden und dazu legen. Die Soße zum Gericht geben.

3. Rezept Lammrücken

Nachfolgend das gelingsichere Rezept zum selber kochen. Ich wünsche Dir viel Erfolg und freue mich über Fragen und Kommentare!

Lammrücken Rezept mit Kartoffeln und Bohnen.
Rezept Lammrücken auf Bohnen-Kartoffel-Gröstl
Stimmen: 5
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Lammrücken Kochrezept von Kochprofi Thomas Sixt. Lammrack perfekt zubereiten mit den Beilagen Kartoffeln und Bohnen.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 5 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 5 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Lammrücken Rezept mit Kartoffeln und Bohnen.
Rezept Lammrücken auf Bohnen-Kartoffel-Gröstl
Stimmen: 5
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Lammrücken Kochrezept von Kochprofi Thomas Sixt. Lammrack perfekt zubereiten mit den Beilagen Kartoffeln und Bohnen.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 5 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 5 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Zutaten
Lammrücke Soße
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1/2 TL braunen Zucker
  • 0,2 l Kalbsfond
  • 50 ml Portwein Optional
  • 1 TL Thymian
  • 30 g Butter
  • 5 Prisen Salz
  • 3 Prisen Pfeffer schwarz
Beilagen zum Lammrücken
  • 200 g grüne Bohnen
  • 50 g Speck gewürfelt
  • 4 Stück gekochte Kartoffeln
  • 2 Stück kleine Zwiebeln
  • 25 g eiskalte Butter
  • 4 Prisen Salz
  • 3 Prisen Pfeffer schwarz
Lammrücken und Lammrücken braten
  • 300 g Lammrücken ausgelöst
  • 5 Prisen Salz
  • 3 Prisen schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Zweig frischer Thymian
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 220°C vorheizen.
  2. Die Knoblauchzehe auf eine Fleischgabel stecken und in einen kleinen Topf stellen. Den Zucker dazu geben. Den Topf erhitzen und den Zucker karamellisieren, dabei mit dem Knoblauch umrühren. Den Topf nach einigen Minuten beiseite schieben und leicht abkühlen lassen. Kalbsfond und Portwein dazu gießen und aufkochen. Die Soße auf die Hälfte einkochen lassen, dann mit Thymian, Butter, Salz und Pfeffer abschmecken und aufmixen. Die Soße neben dem Herd stehend warm stellen.
  3. Die Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Die Bohnen anschließend mit kaltem Wasser abkühlen und auf einem Sieb bereit stellen.
  4. Speck in der Pfanne knusprig anbraten, Kartoffeln in Scheiben dazu geben und knusprig anbraten. Die Zwiebeln in Würfel oder in Streifen schneiden und dazu geben. Zwiebeln kurz mitrösten, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Bohnen unterheben.
  5. Lammrücken zuputzen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Knoblauch und Thymian dazu legen. Das Fleisch in eine ofenfeste Form geben oder in der Pfanne in den Backofen stellen.Den Lammrücken im vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten rosa durchziehen lassen.
  6. Heiße Teller zum Anrichten bereit stellen. Kartoffeln und Bohnen anrichten. Das Fleisch aufschneidne und dazu setzen. Die Soße zum Gericht geben und rasch servieren. Guten Appetit!
Rezept Hinweise

4. Kalorien Lammrücken mit Bohnen und Kartoffeln

Nährwertangaben
Rezept Lammrücken auf Bohnen-Kartoffel-Gröstl
Menge pro Portion
Kalorien 473 Kalorien aus Fetten 279
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 31g 48%
gesättigte Fettsäuren 17g 85%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 4g
einfach ungesättigte Fette 9g
Cholesterin 80mg 27%
Natrium 1770mg 74%
Kalium 760mg 22%
Kohlenhydrate gesamt 32g 11%
Ballaststoffe 6g 24%
Zucker 7g
Protein 12g 24%
Vitamin A 31%
Vitamin C 56%
Kalzium 10%
Eisen 15%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Thomas Sixt

Thomas Sixt

Servus! Ich bin Thomas und zeige Dir auf dieser Website tolle Rezepte zum selber kochen. Als Kochprofi begleite ich Dich gerne in der Küche und als Foodfotograf möchte ich Dir Lust auf gutes Essen machen. Gutes Gelingen & Guten Appetit!

Leave a Reply

Ich akzeptiere