Imposante Kürbissuppe zubereiten, Rezept für Suppe im Kürbis servieren

Kürbissuppe angerichtet Nahaufnahme
Imposante Kürbissuppe effektvoll im Kürbis servieren

von Thomas Sixt
Servus, ich bin Koch und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit diesem Foodblog möchte ich zum Gelingen beitragen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne am Ende der Artikel. Viel Spaß und Gutes Gelingen!

Mein imposantes Kürbissuppe Rezept zeige ich Dir in diesem Beitrag. Die Suppe servieren wir heute im ausgehöhlten Teil vom Butternut Kürbis.

Ehrlich gesagt habe ich dieses Rezept von einem sehr bekannten und großartigen Koch abgleitet. Anfang der 2000 Jahre konnte ich mehrmals im Hilton an der Ringstraße in Wien bei Werner Matt ein Menü genießen.

Herr Matt gehörte für mich zu dieser Zeit neben Helmut Österreicher zu den herausragendsten Kochkünstlern der Alpenrepublik. Werner Matt servierte seine umwerfend feine und gelungene Selleriesuppe mit Trüffel in einem ausgehöhltem Sellerie mit Selleriestroh. Das ist eine tolle Variante für besondere Tage und diese Idee bringe ich heute mit Kürbis in Deine Küche.

Wir müssen ja nicht gleich mit Trüffel werfen, die Suppe ist preiswert und ein Hingucker. Als Deko und für den feinen Geschmack verwenden ich Sesam Furikake aus der Sesam Gewürz Kochbox.

Lass Dich nun verführen und entdecke eine wunderbare Variante zum Servieren der beliebten Suppe.

1. Rezept Kürbissuppe

Kürbissuppe

Anleitung von Koch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 774
Vorbereitungszeit 60 Min.

Spannende Rezeptur für Kürbis Suppe, die wir im ausgehöhlten Kürbis servieren.

Jetzt bewerten!

5.00 Von 115 Bewertungen

Kürbissuppe angerichtet Nahaufnahme
Imposante Kürbissuppe effektvoll im Kürbis servieren

Zubereitungszeit

40 Min.

Arbeitszeit

20 Min.

Zutaten

2 Stück Kürbis (Butternut Kürbisse)
25 g Butter
600 ml Gemüsebrühe
100 ml trockener Weißwein
200 ml Sahne (oder Sojasahne)
Ursalz
Pfeffer schwarz, gemahlen
Muskat
Cayennepfeffer
60 g Butter
2 TL Sesam Furikake

Anleitungen

Butternut Kürbis
Butternut Kürbis

Kürbis bereitstellen

Kürbis in der Küche bereitstellen. Zum Servieren von zwei Portionen benötigst Du zwei Stück Butternut-Kürbisse.

Butternut Kürbis halbieren
Butternut Kürbis in der Mitte halbieren.

Kürbis halbieren

Kürbisse in der Mitte durchschneiden und dabei den schmalen oberen Teil vom bauchigen Unterteil trennen.

Den Kürbis-Deckel vom Oberteil abschneiden und bereit stellen.

Butternut Kürbis schälen
Butternut Kürbis beim Schälen.

Kürbis schälen

Das walzenförmige Oberteil schälen. Ich verwende dafür einen Pendelschäler.

Butternut Kürbis Unterteil
Das untere, runde Teil vom Butternut Kürbis.

Kürbis stabilisieren

Das runde Teil vom Kürbis an der Unterseite gerade abschneiden, damit der Kürbis gut stehen bleibt.

Ausgehöhlter Kürbis für Suppe
Kürbis für das Einfüllen der Kürbissuppe vorbereitet.

Kürbis aushöhlen

Unterteil vom Kürbis mit einem Löffel ausschaben.

Butternut Kürbis zum Füllen
Butternut Kürbis zum Füllen

Kürbiskörper bereitstellen

Vorbereitetes ausgehöhltes Unterteil und Deckel zum Anrichten bereit stellen.

Kürbisstücke schneiden
Den geschälten Butternut Kürbis in große Würfel schneiden.

Kürbisfruchtfleisch schneiden

Mehr als 3/4 vom oberen Kürbis-Teil in gleichmäßige Würfel schneiden.

Einen Teil vom Kürbis-Fruchfleisch für die Zubereitung vom frittierten Kürbisstroh bereit stellen.

Kürbis Würfel
Butternut Kürbis Würfel auf dem Schneidebrett.

Kürbiswürfel schneiden

Die Würfel zum Ansetzen der Suppe bereit stellen.

Kürbis Stücke im Topf frisch beim Anschwitzen
Kürbisstücke im Topf frisch beim Anschwitzen

Suppenansatz zubereiten

Die Würfel vom Kürbis-Fruchtfleisch in einem Topf mit der Butter bereitstellen.

Kürbisstücke anschwitzen
Kürbis-Stücke in Butter Anschwitzen und langsam karamellisieren lassen.

Kürbis anschwitzen

Kürbis im Topf bei mittelstarker Hitze 15 Minuten farblos anschwitzen.

Kürbis Suppe kochen
Kürbis Stücke im Topf mit Brühe beim Kochen der Suppe

Suppe ansetzen

Den Suppenansatz mit Weißwein und Brühe ablöschen.

Die angegebene Menge der Brühe ist ein Richtwert.

Je nach Größe der Kürbisse kannst Du mehr oder weniger Brühe verwenden.

Das Kürbis-Fruchfleisch sollte gut mit Brühe bedeckt sein.

Mit etwas Chili oder Cayennepfeffer würzen.

Streifen schneiden vorbereiten
Scheiben und Streifen schneiden.

Kürbisscheiben schneiden

Restliches Kürbis-Fruchfleisch in feine, 1mm dicke Scheiben schneiden.

Die Scheiben exakt übereinander legen und in Streifen schneiden.

Kürbis Julienne
Kürbis Streifen die Köche Julienne nennen.

Julienne schneiden

Die Kürbis-Streifen sollten exakt und  gleichmäßig geschnitten sein.

Nimm Dir dafür lieber etwas mehr Zeit und beginne langsam.

Köche nennen diese Schnittart Julienne.

 

Kürbis Streifen mit Mehl
Kürbis Streifen mit Mehl

Julienne mehlieren

Das vorbereitete Kürbis-Julienne mit etwas Mehl vermischen.

Kürbis Streifen frittieren
Kürbisstreifen frittieren

Julienne frittieren

Vorbereitetes Kürbis-Julienne in Öl schwimmend frittieren.

Der Optimale Temperaturbereich liegt bei 160-170°C.

Zu hohe Temperaturen lässt das Kürbisstroh zu dunkel werden.

Das Öl zum Frittieren ist in der Zutaten-Auflistung nicht aufgeführt, da es die Nährwert-Berechnung verfälscht.

Frittierte Kürbis Streifen
Frittierte Kürbis Streifen

Kürbisstroh würzen

Hell und knusprig frittiertes Kürbisstroh auf Küchenkrepp legen und unmittelbar mit Salz würzen.

Zum Anrichten bereit stellen.

Kürbis Suppe aufmixen
Kürbis Suppe aufmixen

Suppe vollenden

Die Suppe mit dem Stabmixer aufmixen.

Optional kannst Du die Suppe durch ein feines Haarsieb passieren.

Die Kürbissuppe mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.

Kürbissuppe angerichtet Nahaufnahme
Imposante Kürbissuppe effektvoll im Kürbis servieren

Suppe anrichten

Kurz vor dem Servieren eiskalte, kleine Butterstücke in die Suppe geben und mit dem Stabmixer schaumig aufmixen.

Die kochend heiße Suppe in die ausgehöhlten Kürbisse füllen. Gezielt Kürbisschaum auf die Oberfläche der Suppe setzen.

Mit Sesam Furikake und Kürbisstroh dekorieren und servieren.

Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Video

2. Kalorien und Nährwerte

3. Weitere Rezepte mit Kürbis

4. Weitere Suppen Rezepte

Kommentare, Kochfragen und Antworten

  • Das nenne ich wirklich IMPOSANT! Ich habe es noch nicht selbst probiert, musste das aber allein wegen der fantastischen Fotos vom Herrn Sixt hier mal loswerden!

    Grandios schaut das aus!

  • Hallo Thomas,

    ich habe die Suppe beim ersten Versuch nur im Teller serviert, sicher ist sicher. 😉 Ich wollte nämlich fragen, wie viel bei so einem Kürbis ausgehöhlt werden darf? Wie dick sollten die Innenwände sein… ich hab da immer etwas Bammel, dass es zu wenig oder zu viel ist… und gibt es dafür ein gutes Werkzeug oder gelingt es am besten mit dem guten alten Löffel?

    Ich freue mich auf dein Feedback!

    • Hallo Amalia,

      kein Problem, im Teller servieren spart Kürbis und Zeit.

      Ich nehme tatsächlich nur die Kerne heraus, lasse das Fruchtfleisch im Kürbis.
      Ausschaben wäre zu mühsam und würde eventuell Löcher machen.
      Sind die Bilder bei dir zu sehen? Im Arbeitsschritt Nummer 6 kannst Du den Kürbis erkennen.

      Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen! Liebe Grüße Thomas

  • Was für ein Gaumen-, aber vor allem AUGENschmauss! Ich bin auf der Suche nach einem Hingucker zum Kochen für Gäste hierauf aufmerksam geworden und wurde nicht enttäuscht! Meine Gäste waren hin und weg – es sah bei mir tatsächlich fast so gut aus wie auf den professionellen Fotos des Herrn Sixt! Auch geschmacklich war es allererste Sahne, auch wenn ich hier und da ein paar Kleinigkeiten abgeändert habe (man kennt sich und seine Gäste ja doch immer noch am besten, nicht wahr?). Ich würde am liebsten meine Bilder hier auch posten, damit jeder weiß, dass sowas Schönes auch wirklich jedem gelingen kann, nicht nur Chefkochs 🙂

    Wahnsinn… ich habe jetzt auch direkt Social Media und YouTube abonniert, damit ich weitere tolle Ideen entdecken kann. Ich hoffe, diese werden ebenso spektakulär wie diese imposante Kürbissuppe… 🙂

    • Hallo Mali,

      Dankeschön für Dein ausführliches Feedback und die positiven Zeilen. Das freut mich sehr.

      Sind die Gäste glücklich kann sich auch der Koch freuen. Habe noch einen weiteren Tipps für Dich:

      Mein Kochideen Newsletter ist gerade neu eingerichtet, Du kannst Dich kostenlos anmelden und bekommst einmal im Monat News.

      Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen!

      Gruß Thomas

  • Hallo Thomas,

    bevor ich zur Arbeit gehe hinterlasse ich Dir noch schnell einen Kommentar. Habe die obige Suppe gestern nachgekocht, die ist großartig und geschmacklich sehr fein. Die Idee mit Stroh und im Kürbis hat uns sehr gut gefallen. Mein erstes Stroh ist mir gleich gelungen, hatte genau auf die Temperatur geachtet. Danke für die Tipps und guten Ideen. Die restliche Suppe nehme ich heute in die Arbeit mit. Zweimal genießen nennt man das!

    🙂 Charlotte

    • Hallo Charlotte,

      vielen Dank für Dein wunderbares, positives Feedback zur K-Suppe. Wenn ich das so lese freue ich mich richtig, weil es Dir geschmeckt hat und Du gleich für zweimal gekocht hast. Perfekt!

      Liebe Grüße Thomas

  • Wunderbares Rezept und eine tolle Idee!

    Die Kürbissuppe im Kürbis servieren finde ich eine tolle Anregung. Das Kürbisstroh habe ich mal beim ersten Versuch weggelassen und mich einfach nur an der Suppe erfreut. Herzlichen Dank für diese Idee, die Anregungen und Tipps!

  • Servus Thomas,

    auf die Idee, die Suppe in den Kürbis zu füllen, wäre ich ohne Deiner Anleitung nicht gekommen. Wie immer präsentierst Du uns prachvolle Bilder und großartige Ideen für die eigene Küche. Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.