OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Hirschbraten Rezept
Kochrezept für Hirschbraten mit Knödelsouffle und geschmorten Karotten. Ausführliche Anleitung und mit vielen Tipps von Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
4Personen 30Minuten
Kochzeit
180Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 30Minuten
Kochzeit
180Minuten
Zutaten
  • 1kg Hirschbratenzum Beispiel von der Schulter
  • 2EL Butterschmalzoder Öl
  • 2Stück Zwiebeln
  • 1-2TL Tomatenmark
  • 0,7l trockener Rotwein
  • 300ml Kalbsfondoder Brühe mit einem Würfel Hühnerbrühe & Gemüsebrühe
  • 8Stück Pfefferkörner
  • 5Stück Lorbeerblatt
  • 3Stück Nelken
  • 5Stück Wacholderbeeren
  • 1Bund Bund Suppengemüse
  • 1/4TL Salz
  • 1Stück Nürnberger Lebkuchen
  • 1 Stück Kartoffelzum Binden der Soße
  • 1Stück Orange
  • 1EL Preiselbeeren
  • 1EL Waldbeerenkonfitüre
Anleitungen
  1. Hirschbraten Fleisch auspacken und trocken legen. In einem heißen topf mit etwas Öl oder Butterschmalz anbraten.
  2. Ich brate das Fleisch mit Deckel und reduziere die Temperatur der Herdplatte unmittelbar nach dem Einlegen vom Fleisch.
  3. Die gewürfelte Zwiebel in den Topf geben und hellbraun anrösten.
  4. Das Tomatenmark dazu geben und hellbraun rösten. Angedrückte Wacholderbeeren, Pfefferkörner, die Nelken und Lorbeerblatt dazu geben.
  5. Mit Rotwein ablöschen, die beiden Brühwürfel dazu geben oder Kalbsfond aus dem Glas.
  6. Das Suppengemüse bis auf die Karotten sehr klein schneiden. Die Karotten in längliche Stifte schneiden. Gemüse zum Hirschbraten geben und mit Deckel gut 1-1,5 Stunden bei mäßiger Hitze schmoren.
  7. In der Zwischenzeit die Knödel-Masse wie im Artikel beschrieben zubereiten, in Förmchen füllen und in einem Dampfsieb über kochendem Wasser garen.
  8. Das Fleisch aus der Soße nehmen und in Scheiben schneiden. Den Gargrad überprüfen. Das Fleisch darf butterweich auf der Zunge zergehen.
  9. Die Karotten aus der Soße nehmen und in eine Schüssel legen. Die Soße durch ein feines Sieb passieren und aufkochen. Fein geriebene Kartoffel zur Soße geben und 3 Minuten kräftig köcheln lassen. Die Soße bindet und erhält eine schöne Konsistenz.
  10. Die Soße Final mit Orangensaft, Lebkuchenstücken, Salz, Pfeffer und Butter abschmecken.
  11. Nach Bedarf die Scheiben vom Hirschbraten nochmals in die Soße legen und weiter garen.
  12. Knödel-Souffle und Karotten auf warme Teller anrichten. Das Hirschbraten-Fleisch dazu setzen und mit Soße übergießen. Den Hirschbraten rasch servieren, guten Appetit!
Rezept Hinweise

7. Nährwerte und Kalorien

Nährwertangaben
Hirschbraten Rezept
Menge pro Portion
Kalorien 1052 Kalorien aus Fetten 468
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 52g 80%
gesättigte Fettsäuren 21g 105%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
einfach ungesättigte Fette 22g
Cholesterin 237mg 79%
Natrium 1717mg 72%
Kalium 1006mg 29%
Kohlenhydrate gesamt 18g 6%
Ballaststoffe 2g 8%
Zucker 6g
Protein 73g 146%
Vitamin A 1%
Vitamin C 3%
Kalzium 7%
Eisen 50%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch