Häufige Fragen zu Blumenkohl

Blumenkohl in Röschen zerteilen
Die Röschen je nach Zubereitungswunsch kleiner oder größer auseinanderscheiden.

von Thomas Sixt
Servus, ich bin Koch und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit dieser Website möchte ich zum Gelingen beitragen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne am Ende der Artikel. Viel Spaß und Gutes Gelingen!

Dieser Beitrag beantwortet die häufigsten Fragen über Blumenkohl. Tipps zum Blumenkohl kochen findest Du an anderer Stelle.

Viel Spaß beim Lesen! Am Ende der Seite kannst Du mir über die Kommentarfunktion eine eigene Frage oder Küchentratsch hinterlassen!

1. Unter welchen Namen ist der Blumenkohl bekannt?

Blumenkohl kochen titelbild

Weitere Namen für Blumenkohl sind Karfiol, Käsekohl, Traubenkohl, Minarett-Kohl und Italienischer Kohl.

2. Woran erkenne ich frischen Blumenkohl?

Blumenkohl Blätter

Du erkennst frischen Blumenkohl an den unverletzten, weißen Röschen, und dem kräftigen Blattwerk.

3. Warum gilt Blumenkohl als gesund?

Blumenkohl

Der Superkohl enthält auf 100 g nur 25 Kalorien, 200 mg Kalium, 22 mg Kalzium und 48,2 mg Vitamin C weiters 0,4 mg Eisen, 0,2 mg Vitamin B6 und 15 mg Magnesium.

4. Wie kann ich Blumenkohl für Magen und Darm bekömmlich zubereiten?

Blumenkohl gekocht

Beim Kochen in Salzwasser lösen sich viele Reizstoffe und der Kohl wird dadurch leichter verdaulich. Bei empfindlichem Magen und Darm auf das Dämpfen und das Braten vom Kohl verzichten und lieber kochen.

5. Kann ich Blumenkohl auch im Ganzen zubereiten?

Blumenkohl von den Blättern lösen

Den Kohl in einem großen Topf mit Salzwasser ca. 15-20 Minuten kochen, danach aus dem Wasser heben und mit Beigaben servieren.

6. Woran erkenne ich, dass der Blumenkohl fertig gekocht ist?

Blumenkohlreste in der Pfanne geröstet

Den gekochten, ganzen Kohl oder die Kohlröschen mit einer dünnen Gabel einstechen. Gelingt dies einfach und ohne großen Druck, ist der Kohl fertig gegart.

7. Wie bleibt Blumenkohl beim Kochen weiß?

Blumenkohl in Röschen zerteilen

Die Zugabe von Salz ist völlig ausreichend, das Salzwasser sollte wie Meerwasser schmecken, so bleibt der Kohl weiß und schmeckt köstlich. Die Zugabe von Milch in das Kochwasser erzeugt keinen zusätzlichen Effekt.

8. Wie kann ich Blumenkohl gleichmäßig garen?

Vorbereitete Blumenkohlröschen

Die Kohlröschen sind stets früher gar als die Kohlstrünke, daher die Kohlstrünke vor dem Garen kreuzförmig einschneiden.

9. Rezepte Ideen mit Blumenkohl

Blumenkohlauflauf
Lachs aus dem Backofen im Blumenkohlblatt mit Mandelbutter und Blumenkohl
Lachs braten mit Blumenkohl als Beilage
Putenschnitzel braten Beilage mit Blumenkohl, Broccoli, Karotten gedämpft
Blumenkohl kochen mit Tipps für Varianten

10. Weitere Kochfragen und Antworten