Blog posts

Salat waschen, Schritt für Schritt Anleitung und Kochschule mit Bild

Salat waschen, Schritt für Schritt Anleitung und Kochschule mit Bild

Kochmarks

Der Umgang mit Blattsalaten ist an sich relativ unkompliziert. Wer seinen Salat gut vorbereitet hat stets einige Vitamine griffbereit im Kühlschrank. Blattsalate werden vor dem Zubereiten und dem Marinieren mundgerecht gezupft und gründlich gewaschen. Das trocken Schleudern ist sehr wichtig, da die Salatmarinade oder das Salatdressing nur am trockenen Salat haften bleibt. Gewaschener und trocken geschleuderter Salat ist 3 Tage im Kühlschrank haltbar. Der optimalen Vorbereitung von Blattsalaten ist dieser Beitrag mit Schritt für Schritt Anleitung gewidmet.

1. Salat richtig putzen, die Anleitung

Blattsalate Blatt für Blatt vom Kopf lösen, mundgerecht zurecht zupfen, in reichlich kaltem Wasser rasch waschen. So bleiben die wasserlöslichen Vitamine erhalten, gleichzeitig wird der Schmutz entfernt. Nach dem Waschen muss der Salat trocken gelegt und geschleudert werden. Für besonders feine Salat wie den Feldsalat gilt eine Sonderbehandlung. Dazu gibt es den Beitrag Feldsalat waschen.

2. Schritt für Schritt Anleitung Salat putzen und waschen

Blattsalate sollten immer kurz und schnell gewaschen werden, damit der Schmutz entfernt wird und dennoch die wasserlöslichen Vitamine im Salat erhalten bleiben.

2.1 Salat schneiden oder zupfen?

Die Salatblätter sollten gezupft werden, wenn der Salat nicht unmittelbar Zubereitet wird. Gezupfter Salat wird an den Bruchstellen nicht so schnell braun wie geschnittener Salat. Bedeutet also, wenn Sie Blattsalat vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren, so ist das Zupfen der Blattsalate erste Wahl.

2.2 Salat waschen mit Salz?

Das Waschen der Blattsalate in Salz ist nicht notwendig, wenn Blattsalate stark verschmutzt sind sollten diese mehrmals in frischem Wasser rasch gewaschen werden.

2.3 Salat waschen warmes Wasser?

Warmes Wasser zum Salat waschen ist die Ausnahme. Sehr bittere Salatsorten wie Chicorée und Endiviensalat können kurz heiß gewaschen werden, um die Bitterstoffe auszuschwemmen. Der Nachteil ist, das sich wasserlösliche Vitamine im warmen Wasser sehr schnell lösen und der Salat leergewaschen wird. Der Vorteil ist, bittere Salatsorten verlieren durch das Waschen und liegen lassen in warmen Wasser (ca. 5 Minuten) ihren bitteren Geschmack. Daher wird das Waschen in warmen Wasser, übernommen aus der traditionellen Küche, sehr oft praktiziert. WIchtig ist, nach dem warmen Wasser noch einmal in kaltes Wasser legen, damit der Salat seine Knackigkeit zurück bekommt.

2.4 Die Regel ist: Salat wird in kaltem Wasser gewaschen!

Salat zupfen und recht schnell in kaltem Wasser waschen, bei starker Verschmutzung das Wasser mehrmals wechseln. Der Vorgang sollte in maximal 10 Minuten abgeschlossen sein.

salatblätter vom kopf lösen und in kaltes Wasser legen.

2.5 Welker Salat wird mit Eis aufgefrischt

Wenn der Salat welk geworden ist und an Kraft verloren hat hilft die Zugabe von Eiswürfel. Nach ca. 5 Minuten im Eiswasser ist der Salat wieder schön frisch und kann weiter verarbeitet werden.

Welcker salat wird wieder frsich, wenn etwas Eis zum Salat gegeben wird.

2.6 Gewaschenen Salat trocken schleudern

Der gewaschene Salat wird in die Salatschleuder gegeben, das Wasser kann ablaufen.

Gewaschenen Salat in die Salatschleuder geben.

2.7 Salat schleudern

Die Salatblätter mit der Salatschleuder trocken schleudern.

Gewaschene Blattsalate trocken schleudern.

2.8 Salat optimal aufbewahren

Eine verschließbare Box mit Küchenkrepp auslegen.

Salatbox vorbereiten und mit Küchenkrepp auslegen.

2.9 Salat haltbar einlagern

Den Salat in die vorbereitete Box geben und locker liegen lassen.

Trocken geschleuderten Salat in die vorbereitete Box geben.

2.10 So bleiben Blattsalate länger frisch und knackig

Den gewaschenen und trocken gelegten Salat mit befeuchteten Küchenkrepp abdecken. Der Salat ist so vorbereitet 3 Tage haltbar und kann direkt aus der Box heraus mariniert werden.

Gewaschene Blattsalate mit einem feuchten Küchenkrepp bedecken.

2.11 Blattsalat verschlossen aufbewahren

Bitte den Deckel nicht vergessen, verschlossen kann der Salat keine Gerüche annehmen und bleibt frisch!

Salatbox verschießen nicht vergessen.

3. Salat richtig waschen in der Schwangerschaft

Das in der Anleitung gezeigte waschen der Blattsalate ist völlig ausreichend, auch in der Schwangerschaft.

4. Muss ich Packerl Salat waschen?

Die Meinungen gehen hier auseinander, in jedem Falle kann ein nochmaliges Waschen von vorbereiteten Sackerl- Salaten nicht schaden. Die Salat werden sehr oft, um eine Haltbarkeit zu erreichen, mit Gas gefüllt. Unter Umständen wurden die verpackten Blattsalate vorher in Chlorwasser gewaschen, um die Keimzahl zu reduzieren. Das nochmalige, schnelle Waschen dieser Salate ist also empfehlenswert.

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.