Spaghetti Aglio e Olio Rezept mit original Tipps aus Italien

spaghetti-aglio olio sommerlich rezept

Deutsch English

Share this

Spaghetti Aglio e Olio ist ein bekannter Pasta-Klassiker der italienischen Küche. Die Spaghetti mit Knoblauch bekommen zusätzliche Schärfe durch Peperoncino und erfreuen Koch und Gäste.

Der fein geriebenen Parmesan mildert übrigens den kräftigen Geschmack von Knoblauch und Chili.

Mein einfaches Rezept ist inspiriert durch einen Kochkollegen aus Mailand mit dem ich gemeinsame Kochstationen besucht habe.

Teile diesen Beitrag gerne mit Deinen Freunden bei Facebook und Pinterest. Wünsche Dir gutes Gelingen und Spaß in der Küche!

1. Das original Rezept

Das original Rezept unterscheidet sich von vielen Rezepturen, die im Internet zu finden sind.

Was ist das Spezielle am Original? Der goldbraun angeschwitzte Knoblauch, der wird nämlich für die so typische Geschmacksbildung benötigt.

Lass Dir also beim Knoblauch anschwitzen etwas mehr Zeit und gib dem Knoblauch den richtigen Farbton. Später entfaltet sich dieser zum unvergleichlichen Original-Geschmack den wir aus Italien kennen.

Goldbraun angeschwitzter Knoblauch bringt den typischen Geschmack an die Spaghetti!

Spaghetti aglio olio, original zubereitet wie in italien

Spaghetti aglio olio, ein beliebtes Original der italienischen Küche.

2. Mit Garnelen

Dieses Gericht liebe ich und wenn Du Garnelen zu den Spaghetti aglio e olio zubereiten möchtest, empfehle ich dir möglichst große King -Prawns.

Die großen Garnelen entweder gebraten im Ganzen oder gebraten und dann aufgeschnitten auf die angerichteten Spaghetti legen.

Shrimps und andere kleine Garnelen halte ich für ungeeignet weil diese schnell trocken werden.

3. Mit Hummer  

Du kannst die Knoblauchpasta auch mit Hummer vollenden. Den Hummer dafür Kochen und auslösen, das Hummerfleisch vor dem Servieren in Butter anschwitzen und mit Cognac flambieren und direkt auf die Pasta legen.

4. Nach Alfons Schuhbeck

Der Alfons kocht sein aktuelles Rezept mit Ingwer und Vanilleschote – ich hab es noch nicht probiert und bleibe hier lieber beim original italienischen Klassiker.

5. Die besten Knoblauchspaghetti

…sind einfachst zubereitet und bestehen aus wenigen Zutaten. Wenn möglich verwende bitte jungen, noch grünen Knoblauch. Dazu das beste Olivenöl das Dir geschmacklich unter die Zunge kommt.

Spare beim Parmesan nicht und nimm ruhig einen gereiften. Bei den Spaghetti kannst Du auf Linguine ausweichen, das ist eine platt gedrückte Spaghettisorte an der die Soße besser hängen bleibt.

Steigerung: Pasta di bronzo ist industriell hergestellte Pasta, wobei der Nudelteig durch eine spezielle Metalldüse gedrückt wird. Dabei wird die Pasta nicht so glatt wie beim Formen durch eine Teflon-Düse. Pasta rau, mehr Geschmack an der Nudel…

Verwende für dieses Gericht Pasta di bronzo, diese Nudel nimmt mehr Geschmack an!

Spaghetti aglio olio mit pinienkerne und tomaten

Eine farbenfrohe Variante der Spaghetti aglio olio mit getrockneten Tomaten und Pinienkerne. Lecker!

6. Rezept

spaghetti-aglio olio sommerlich rezept
Rezept drucken
4.96 von 21 Bewertungen
Spaghetti aglio e olio
Spaghetti mit Knoblauch, Olivenöl und Chili im Original lecker zubereiten. Ein Kochrezept gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienische Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 671kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
  • 5 EL Olivenöl Italienisches Olivenöl verwenden!
  • 2 Stück Knoblauchzehen in Scheiben dünn geschnitten
  • 1/2 Stück Chili frisch oder getrocknet
  • 4 Stengel Petersilie glatte Petersilie
  • 300 g Spaghetti
  • Salz
  • 100 g Parmesan frisch und fein gerieben
Anleitungen
  • Das Öl in einer breiten Pfanne erhitzen, Knoblauchscheiben und Chili bei niedriger Hitze goldbraun anbraten. Rezepte Hinweis beachten!
  • Die Pfanne vom Herd ziehen und die fein geschnittene Petersilie zugeben, mit Salz würzen.
  • Spaghetti in einem großen Topf mit Salzwasser al dente kochen, nach dem abgießen gut abtropfen lassen.
  • Spaghetti mit dem Knoblauch-Chili-Öl vermischen, anrichten und mit Parmesan rasch servieren.
Notizen
Beim Ansatz mit Olivenöl, Knoblauch und Chili kannst Du noch ein Sardellenfilet, fein geschnitten, ergänzen. Das Sardellenfilet soll in der Hitze schmelzen und so zum Geschmack beitragen.
Du kannst das Knoblauch-Chiliöl mit etwas Weißwein (50 ml)  und Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe (100 ml) leicht strecken. Die Spaghetti aglio, olio e peperoncino sind dann nicht ganz so "ölig" und schmecken leichter.

7. Nährwerte und Kalorien im Überblick

Nutrition Facts
Spaghetti aglio e olio
Amount Per Serving
Calories 671 Calories from Fat 360
% Daily Value*
Fat 40g62%
Saturated Fat 12g75%
Trans Fat 0.003g
Polyunsaturated Fat 3g
Monounsaturated Fat 23g
Cholesterol 36mg12%
Sodium 2171mg94%
Potassium 149mg4%
Carbohydrates 49g16%
Fiber 3g13%
Sugar 1g1%
Protein 28g56%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

9. Weitere Kochtipps

Share this

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.