Rotweinrisotto mit Zander und Orangen
Rezept für Rotweinrisotto mit knusprig gebratenem Zanderfilet, Thymian und Orangenfilets. Anleitung, Tipps und Tricks, Fotos und Videos von Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2Personen 20Minuten
Kochzeit
40Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 20Minuten
Kochzeit
40Minuten
Zutaten
  • 150g Suppengemüse
  • 1Stück Zwiebel
  • 75g Butterzusätzlich eventuell 1 EL Olivenöl
  • 130g Risottoreis Arborio, Vialone nano
  • 750ml Rotwein
  • 1/2Stück Hühnerbrühwürfel
  • 2Stück frische Orangen
  • 2Stück Zanderfilet
  • etwas Weizenmehl oder Maisstärke
  • 4EL Maiskeimöl
  • etwas frischer Thymian
  • 80g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
Anleitungen
  1. Das Suppengemüse bestehend aus Karotte, gelbe Rübe, Petersilienwurzel, Sellerie und Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden.
  2. Das Gemüse in einem Topf mit Butter farblos anschwitzen, Reis zugeben und kurz farblos mitschwitzen. Mit Rotwein angießen, der Reis und das Gemüse sollte mit Flüssigkeit bedeckt sein. Rotweinrisotto mit dem halben Hühnerbrühwürfel abschmecken und sanft köcheln lassen.
  3. Orangen mit einem scharfen Messer großzügig schälen, dabei die weiße Haut unter der Schale abnehmen die Orangenfilets aus der Frucht schneiden, den Saft in einer Schüssel auffangen.
  4. Die Zanderfilets nachschuppen, evtl. Gräten entfernen und trocken tupfen. Die Hautseite der Filets in wenig Mehl mehlieren, dann mit der Hautseite nach unten in der leicht geölten Edelstahl- Pfanne anbraten. Die Zanderfilets dabei leicht auf den Pfannenboden drücken, damit die gesamte Haut gleichmäßig knusprig gebraten wird. Nach Bedarf noch etwas Öl zugeben und für ein gutes Aroma einen Thymianzweig mitbraten. Den Zander erst kurz vor dem Anrichten einmal wenden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Das Rotweinrisotto mit Butter, fein geriebenem Parmesan, Salz und Pfeffer verfeinern, Orangenfilets und Saft in der heißen, geneigten Pfanne kurz erhitzen und mit Butter und etwas Salz verfeinern. Orangenfilets anrichten, das Rotwein-Risotto dazu setzen und den knusprig gebratenen Zander obenauf legen. Die Speise nach Geschmack mit etwas Olivenöl beträufelt servieren.
Rezept Hinweise

7. Kalorien Rotweinrisotto mit Zander und Orangenfilets, die Nährwerte

Nährwertangaben
Rotweinrisotto mit Zander und Orangen
Menge pro Portion
Kalorien 1358 Kalorien aus Fetten 576
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 64g 98%
gesättigte Fettsäuren 29g 145%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 13g
einfach ungesättigte Fette 17g
Cholesterin 186mg 62%
Natrium 2235mg 93%
Kalium 1306mg 37%
Kohlenhydrate gesamt 82g 27%
Ballaststoffe 8g 32%
Zucker 9g
Protein 50g 100%
Vitamin A 32%
Vitamin C 65%
Kalzium 62%
Eisen 24%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.