Thomas Sixt Food Blog > Länderküche > Deutsche Küche > Kartoffelsuppe selber kochen mit vielen Ideen für 10+ Varianten der Erdäpfelsuppe

Kartoffelsuppe selber kochen mit vielen Ideen für 10+ Varianten der Erdäpfelsuppe

Das Rezept für Kartoffelsuppe liegt mir am Herzen. Im Beitrag stelle ich mehr als 10 verschiedene Varianten und Ideen für die Suppe vor. Jeder kommt auf seinen Geschmack, versprochen. Du verschaffst Dir hier einen optimalen Überblick zum Erdäpfelsuppe selber kochen.

Ich liebe diese Suppe aufgeschäumt, luftig leicht im Geschmack, als getrüffelte Kartoffelschaumsuppe oder als deftige Suppe mit Würstchen. Im Artikel bekommst du viele Infos und Tipps sowie Ideen für mögliche Einlagen.

Ein Kochvideo begleitet Dich beispielhaft beim selber kochen. Bitte teile diesen Beitrag gerne mit Deinen Freunden auf Facebook und schreibe mir Deine Erfahrungen. Gutes Gelingen!

Kartoffelgratin ist ein weiteres, beliebtes Kartoffelgericht. Mein Rezept zeige ich Dir an anderer Stelle.

1. Kartoffelsuppe selber zubereiten

Die Liebe zur Kartoffelcremesuppe habe ich bei Sternekoch Heinz Winkler in Aschau gefunden.

Ich werde diesen Tag nie vergessen, weil die Suppe mit frischen, weißen Trüffeln serviert wurde. Der Korb mit den weißen Trüffeln stand am Morgen in der Küche und ich konnte den Duft der Trüffel, den ich damals noch nicht kannte, bereits ein Stockwerk tiefer beim Personaleingang in der Tiefgarage wahrnehmen.

Diese Suppe war für mich ein prägendes Erlebnis und ich möchte die von mir zusammengestellte Rezeptur gerne weiter geben.

Frische Kartoffel für Kartoffelsuppe und Einlage.

2. Grundrezept in zwei Varianten

Du kannst Deine Erdäpfelsuppe mit frischen Kartoffeln oder mit Kartoffelpüree zubereiten. Kartoffelpüree?

JA! Entweder nimmst Du selbst gemachtes Püree, frisch zubereitet oder vom Vortag, oder Du greifst im Notfall auf Püreeflocken zurück. Im Rezept weiter unten findest Du die entsprechenden Angaben zu den Zutaten.

Kartoffelsuppe und Kartoffeleinlage beim Abschmecken und aufmixen.

3. Kartoffelsuppe Ideen und Übersicht für 10+ Varianten

Kartoffelsuppe mit ...Art der KartoffelsuppeBeschreibung der Kartoffelsuppe
Kartoffelsuppe mit Speckmit Fleisch, nicht vegetarischKross gebratene, warme Speckwürfel zur Suppe anrichten.
Kartoffelsuppe mit Salbeivegetarisch bzw. veganSalbeiblätter in heißem Öl frittieren, mit Salz würzen und auf die angerichtete Kartoffelsuppe legen.
Kartoffelsuppe mit Kräutervegetarisch bzw. veganPetersilie oder Majoran oder Oregano oder Ysop oder Kerbel, ebenso gemischte Kräuter tiefgekühlt.
Kartoffelsuppe mit Würstelmit Fleisch, nicht vegetarischWienerle, Frankfurter oder Debrecziner in dünne Scheiben geschnitten erwärmen (nicht kochen) und zur Suppe geben.
Kartoffelsuppe mit Fischohne Fleisch, nicht vegetarischZanderfilet, Barschfilet mit Haut knusprig gebraten. Ebenso Lachswürfel kurz in der Suppe erwärmt als Beigabe.
Kartoffelsuppe mit Huhn und Walnusspestomit Fleisch, nicht vegetarischGebratene Hähnchenbruststreifen und ein einfaches Pesto aus geriebenen Walnüssen und Kürbiskernöl zur Suppe servieren
Kartoffelsuppe mit Trüffelölvegetarisch bzw. veganSuppe mit kurz blanchiertem Lauch, selbst gemachten Kartoffelchips anrichten. Vorher weißes Trüffelöl in die Suppe mixen.
Kartoffelsuppe mit Pilzen vegetarisch bzw. veganIn Butter gebratene Champignons, Pfifferlinge oder Steinpilze zur Suppe geben. Mit Petersilie oder Kerbel ergänzen.
Kartoffelsuppe mit Fleischpflanzerlmit Fleisch, nicht vegetarischMini Fleischpflanzerl zubereiten, in Kalbsjus glasieren und in der Suppe servieren.

4. Fotoimpressionen mit Ideen für Deine nächste Suppe

Kartoffelchips als Suppeneinlage zur Kartoffelsuppe. Hier selbst gemacht. Wenn Du gekaufte verwendest dann nur mit Salz oder Thymian gewürzte Chips verwenden!
Die Kartoffelsuppe farbenfroh dekorieren, hier mit Chips, blanchiertem Lauch und roten Beeren.

Blanchierter Lauch als Einlage zur Kartoffelsuppe.
Erdäpfelsuppe mit Steinpilze und Pfifferlinge – das schmeckt großartig!
Lachsfilet im Ganzen kann mit kochender Suppe übergossen im Teller pochieren, oder der Lachs wird in Würfel geschnitten.
Wer die Kartoffeln spüren mag, hebt sich immer einen Teil der gekochten Kartoffeln als Einlage auf.

Die Kartoffel-Suppe mit gebratenem Hähnchenstreifen und Walnusspesto – eine Suppe für Feinschmecker und Chefköche!
Kartoffelsuppe mit knusprig gebratenem Zanderfilet und Majoran dekoriert.
Die vegane oder vegetarische Kartoffelsuppe mit einem Knoblauchbaguette und Lavendel dekoriert.
Kartoffelsuppe als Fingerfood, hier geschäumt und lauwarm im Glas serviert.
Die Kartoffelsuppe schmeckt mit Pesto serviert ausgezeichnet. Das Rezept für Pesto alla Genovese zeigt Dir die Zubereitung Schritt für Schritt. Klicke auf das Bild… Träufle etwas Pesto in die angerichtete Kartoffelsuppe oder reiche das Pesto mit Brot zur Kartoffelsuppe… das schmeckt himmlisch! © Thomas Sixt Foodfotograf
Eine weitere tolle Variante im Frühling ist die Kartoffelsuppe mit Bärlauchpesto. Die Zubereitung von Bärlauchpesto und kalter Bärlauchsoße zeige ich Dir in einem eigenen Rezept. Klick bitte auf das Bild! © Thomas Sixt Foodfotograf

5. Kochvideo Erdäpfelsuppe Schritt für Schritt zubereiten

Im Kochvideo zeige ich Dir die Zubereitung eine Variante Kartoffelsuppe, probiere das bitte selber aus!

6. Rezept Kartoffelsuppe

Mein Grundrezept kannst Du nach obiger Beschreibung und Tabelle beliebig abändern und ergänzen. Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Rezept drucken
4.99 von 77 Bewertungen
4.99 von 77 Bewertungen
Kartoffelsuppe
Rezept für Erdäpfelsuppe, Grundrezept mit vielen Varianten einfach erklärt. Schritt für Schritt Anleitung vom Chefkoch Thomas Sixt.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Suppe
Land & Region: Deutsche Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 339kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
  • 1 Stück Zwiebel oder Schalotten
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 1/2 Stück Knoblauchzehe
  • 200 g Kartoffeln oder 3-5 EL Kartoffelpüree-Flocken
  • 30 ml Weißwein trocken
  • 350 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
  • etwas Zitronenschale von der Bio-Zitrone
  • etwas Muskatnuss
  • 150 ml Schlagsahne oder Sojasahne
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Cayennepfeffer
Anleitungen
  • Die Zwiebel schälen, in Streifen oder in Würfel schneiden. Zwiebel mit etwas Olivenöl und Butter glasig anschwitzen.
  • Die geschälten und klein geschnittenen Kartoffeln beigeben, mit Weißwein ablöschen, mit Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe auffüllen, sanft köcheln lassen.
  • Wenig fein abgeriebene Zitronenschale beigeben, Kartoffelsuppe mit Muskat, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
  • Die Suppeneinlage vorbereiten, siehe dazu die ausführlichen Ideen im Blogbeitrag.
  • Die stark kochende Kartoffelsuppe mit Sahne aufmixen, schaumig wird die Suppe, wenn etwas kalte Butter eingemixt wird. Die Suppe anrichten und servieren.
  • Hinweis zur Kartoffelpüree Variante: Die frischen Kartoffeln weg lassen, den Fond aufkochen, neben der Herdstelle löffelweise Kartoffelpüree-Flocken zugeben und einrühren.
Video

7. Kalorien (kcal) und Nährwerte

Nutrition Facts
Kartoffelsuppe
Amount Per Serving
Calories 339 Calories from Fat 198
% Daily Value*
Fat 22g34%
Saturated Fat 11g69%
Polyunsaturated Fat 1g
Monounsaturated Fat 8g
Cholesterol 50mg17%
Sodium 857mg37%
Potassium 566mg16%
Carbohydrates 29g10%
Fiber 3g13%
Sugar 3g3%
Protein 5g10%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

8. Weitere passende Ideen für den Suppentopf

Alle Suppen Rezepte

Share this

4 Gedanken zu „Kartoffelsuppe selber kochen mit vielen Ideen für 10+ Varianten der Erdäpfelsuppe“

  1. Gutes Rezept, aber noch besser sind die verschiedenen Verfeinerungstipps. Ich finde die Suppe mit Steinpilzen und Pfifferlingen am Besten und an zweiter Stelle ist die mit Lachs.

    Ich finde Ihre vielen Verbesserungsvorschläge einfach toll.

    1. Hallo, danke für Deinen Kommentar, die Kartoffelsuppe mit Schwammerl ist tatsächlich phantastisch. Die Lachs Variante lässt sich übrigends auch mit der getrüffelten Kartoffelsuppe kombinieren. Freut mich wenn Du das ausprobierst! Liebe Grüße Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Autor: Thomas Sixt

Servus, ich bin Koch Profi, Kochbuch Autor und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit dieser Website möchte ich zum Gelingen beitragen. Lass dich inspirieren und genieße gutes Essen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne über die Kommentarfunktion, jeweils am Ende der Artikel und Rezepte. Gutes Gelingen wünscht