Blog posts

Gebratene Leber mit Salbei und Pinienkerne, mediterrane Kitchen Story und Rezept mit Video

Gebratene Leber mit Salbei und Pinienkerne, mediterrane Kitchen Story und Rezept mit Video

Die Zubereitung der gebratenen Leber zeige ich in diesem Beitrag und stelle ein schnelles Rezept mit Kochvideo vor. Du kannst für dieses Rezept Schweineleber, Kalbsleber oder Hühnerleber verwenden. Die Sauce zur Leber entsteht beim Braten durch Zugabe von Balsamico und Butter, die Raffinesse im Geschmack durch frittierte Salbeiblätter und geröstete Pinienkerne. Mein Rezept gebratene Leber findest du am Ende dieser Seite. Ich erzähle Dir  gleich noch einiges zur Zubereitung von Leber und freue mich wenn Du diesen Beitrag mit Deinen Freunden teilst.

1. Leber braten, was ist zu beachten

Leber sollte immer erst nach dem Braten gewürzt werden. Die Leber kann durch das Würzen mit Salz, vor dem Braten, hart werden. Das bedeutet: Die gebratene Leber wird im Regelfall immer erst kurz vor dem Servieren gewürzt. Ich bereite sowohl Kalbsleber, Rinderleber, Schweineleber und auch Hühnerleber auf diese Art zu.

2. Gebratene Kalbsleber und Kalbsleber mit Balsamico

Die Kalbsleber ist eine sehr feine Zutat und sollte in gleichmäßige Scheiben geschnitten werden. Etwa 0,8 cm Dicke ist genau richtig.  Die Kalbsleber muss vorher zugeputzt werden. Die Haut wird (von der ganzen Leber) abgezogen und die Leber wird von ungenießbarem befreit. Das übernimmt der Metzger oder Fleischer für Dich.

Kalbsleber in Balsamico ist ein echter Klassiker und schmeckt ausgezeichnet. Innereien vertragen sich sehr gut mit Säure, wir kennen das auch vom Sauren Lüngerl. Das mit dem Essig und den Innereien hatte in früherer Zeit sicher mit dem Haltbarmachen zu tun. Verwende für die Leber mit Balsamico einen hochwertigen und teuren Balsamico. Je besser der Balsamico, desto besser wird die Sauce.

3. Gebratene Rinderleber

Das Leber mit Balsamico Rezept lässt sich auch mit Rinderleber zubereiten. Die Rinderleber ist in der Konsistenz etwas gröber. Die Rinderleber wird auch gerne paniert und herausgebacken. Die Leber wird dafür zuerst in Mehl, dann in Ei und dann in Paniermehl gewendet und in reichlich Fett herausgebacken. Damit möchte ich mich an anderer Stelle beschäftigen.

frittierte Röstzwiebeln
Frische Röstzwiebeln, beliebt zur Leber und eine tolle und knusprige Beigabe.

Die Rinderleber verträgt in jedem Falle viele Zwiebeln und neben Balsamico einen Kalbsjus zum ablöschen. Damit kommen wir zu einer weiteren bekannten Zubereitung, der…

4. Leber Berliner Art

Leber Berliner Art das ist mit Äpfeln, Zwiebeln und Soße zubereitete Leber. Die Leber wird in Mehl gewendet, gebraten, Zwiebeln und Äpfel werden in der selben Pfanne gebraten, die Sauce wird mit Bratensaft oder Kalbsjus zubereitet und die Leber Berliner Art noch zusätzlich mit frittierten Röstzwiebeln serviert. Mein Wissenstand ist, „Berliner Art“ beschreibt eine Zubereitungsart (Äpfel/Zwiebel/Soße/Röstzwiebeln/Kartoffelpüree) und es kann sowohl Kalbsleber, Schweineleber oder Rinderleber verwendet werden.

Kalbsleber Berliner Art oder Berliner Leber auf Kartoffelpüree mit Apfelspalten.
Berliner Leber mit Apfelspalten, dazu Kartoffelpüree und Zwiebelringe. Die Sauce steht leider neben dem Bild in der Sauciere.

5. Muss Leber in Mehl gewendet werden?

Diese Frage wird mir immer wieder gestellt und ich möchte das hier schnell beantworten. Das Wenden der Leber in Mehl soll ein schonendes Anbraten unterstützen, gleichzeitig ist das Mehl für die Bindung der Sauce gut. Du kannst auf das Mehl auch verzichten. Ich mache das sehr oft und damit ist die Frage auch beantwortet. Du musst die Leber vor dem Braten nicht unbedingt in Mehl wenden. Schau Dir mein Kochvideo an, dort zeige ich das Braten der Leber Schritt für Schritt.

6. Leber gebraten Kochvideo

7. Mein Rezept Leber gebraten

Leber gebraten mit Balsamico glasiert, dazu Linienkern, Rosmarin und Kartoffeln
Leber gebraten mit Balsamico dazu Schalotten, Pinienkerne und Salbeikartoffeln
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Gebratene Hühnerleber mit Balsamico, Salbeikartoffeln und Pinienkerne - ein Rezept von Thomas Sixt mit Kochvideo.
Portionen Vorbereitung
2 Personen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Leber gebraten mit Balsamico glasiert, dazu Linienkern, Rosmarin und Kartoffeln
Leber gebraten mit Balsamico dazu Schalotten, Pinienkerne und Salbeikartoffeln
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Gebratene Hühnerleber mit Balsamico, Salbeikartoffeln und Pinienkerne - ein Rezept von Thomas Sixt mit Kochvideo.
Portionen Vorbereitung
2 Personen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Zutaten
  • 4-6 Stück Kartoffeln
  • 200 g Hühnerleber
  • 4 Stück Schalotten
  • etwas Sonnenblumenöl
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Bund Rosmarin frisch
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Bund Salbei
  • 30 ml Balsamico
  • 80 ml Hühnerbrühe
  • 20 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen.
  2. Die Hühnerleber zuputzen und zum Braten bereitstellen.
  3. Die Schalotten schälen und in Streifen schneiden.
  4. Die Hühnerleber und Schalottenstreifen in der Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl anbraten und leicht Farbe nehmen lassen, wenden.
  5. Die Knoblauchscheibe und einige Rosmarinzweige zugeben, Pinienkerne ebenso.
  6. Die Salbeiblätter abzupfen, in etwas Öl frittieren, dann die Kartoffeln zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Hühnerleber mit Balsamico und Brühe ablöschen, aufkochen lassen.
  8. Die Butter zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln und Leber anrichten und rasch servieren.
Rezept Hinweise

8. Varianten der gebratenen Leber

Verwende anstelle von Hühnerleber eine Kalbsleber für dieses Rezept. Das schmeckt großartig und ist eine Abwechslung zur Leber Berliner Art!

9. Kalorien Leber gebraten, die Nährwerte

Nährwertangaben
Leber gebraten mit Balsamico dazu Schalotten, Pinienkerne und Salbeikartoffeln
Menge pro Portion
Kalorien 520 Kalorien aus Fetten 324
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 36g 55%
gesättigte Fettsäuren 9g 45%
Trans-Fettsäuren 0.1g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 13g
einfach ungesättigte Fette 9g
Cholesterin 367mg 122%
Natrium 1031mg 43%
Kalium 825mg 24%
Kohlenhydrate gesamt 30g 10%
Ballaststoffe 6g 24%
Zucker 6g
Protein 23g 46%
Vitamin A 236%
Vitamin C 53%
Kalzium 11%
Eisen 71%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

 

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.