Blog posts

Frühlingsrollen einfach zubereiten, Rezept mit zwei Teig-Varianten und Kochvideo

Frühlingsrollen einfach zubereiten, Rezept mit zwei Teig-Varianten und Kochvideo

Heute zeige ich Dir ein einfaches Rezept für Frühlingsrollen. Ich bereite Frühlingsrollen sehr gerne mit Strudelteig zu, der Teig ist dem traditionellen Frühlingsrollenteig sehr ähnlich und bei uns überall fix und fertig zu bekommen. Das hat auch eine praktische Komponente, Du kannst die Frühlingsrollen schnell und einfach selber zubereiten. Der Beitrag gibt Dir einen Überblick zur Zubereitung von Frühlingsrollen und im Video zeige ich die Zubereitung Schritt für Schritt. Das Rezept Frühlingsrollen findest Du am Ende dieser Seite, ich habe es minimalistisch angelegt, Du kommst mit 6-Zutaten aus. Ich wünsche Dir gutes Gelingen und freue mich, wenn Du den Beitrag mit Deinen Freunden teilst!

1. Frühlingsrollen, eine kurz Definition

Die Frühlingsrolle stammt aus der asiatischen Küche, im Speziellen aus der vietnamesischen und südchinesischen Küche. Sie besteht aus hauchdünnem Teig mit verschiedenen Füllungen. In China werden die Frühlingsrollen im Wok frittiert, die nichtfrittierte Variante (mit Reisteigblättern zubereitet) wird als Glücksrolle bezeichnet. Verschiedenste Variationen sind in China, Thailand, Vietnam, und in Japan zu finden.  Die Frühlingsrolle gehört in China zum traditionellen Neujahrsfest (Qing Ming). Das Fest feiert den Frühlingsbeginn, gleichzeitig wird den Ahnen und Toten gedacht. Die Frühlingsrolle symbolisiert die Seidenraupe (neues Leben) die zu dieser Zeit schlüpft. Die Zutaten der Frühlingsrollen bestand im Ursprung aus den Gemüse-Opfergaben. Die traditionelle chinesische Frühlingsrolen-Füllung besteht aus Soja- oder Mungobohnenkeimen, fein geschnittene Gemüse wie Weißkohl, Karotten, Zwiebeln, Pilze, wenig Fleisch und Glasnudeln. Die Füllung wird mit Knoblauch und Gewürzen gedünstet und mit Sojasauce abgeschmeckt. Erkaltet wird die Füllung in den Frühlingsrollenteig eingewickelt und bei hoher Hitze frittiert bzw. ausgebacken. Die dünneren Frühlingsrollen aus Thailand werden poh pia tod genannt.

Frühlingsrolle mit nur 6 Zutaten serviert mit sojasauce und Gurkenscheiben.Frühlingsrollen mit Strudelteig zubereitet, die Hackfleischrollen sind asiatisch abgeschmeckt und gelingen einfach!

2. Frühlingsrollenteig Rezept Original

Wie schon im ersten Absatz geschrieben verwende ich gerne Strudelteig, bereit die Füllung bitte vor und verarbeite den Strudelteig schnell, damit der Teig beim Verarbeiten noch elastisch bleibt und nicht bricht. Nimm den Strudelteig erst kurz vor der Verwendung aus der Verpackung, sonst trocknet der Strudelteig aus. Hier die versprochenen traditionellen Original Rezept für Frühlingsrollenteig:

3. Frühlingsrollenteig vegan, Rezept ohne Ei

Du benötigst für den traditionellen Frühlingsrollenteig 250 g Mehl und 125 g Wasser sowie eine Prise Salz. Verrühre den Teig, bis eine recht flüssige Masse entstanden ist und lasse den Teig gut eine Stunde abgedeckt ruhen. Backe dann hauchdünne Pfannkuchen heraus und lasse diese auskühlen. Am besten verwendest Du eine beschichtete Pfanne oder eine Crepe Pfanne die bereits gut läuft. Die Füllung kannst du in der Teig-Ruhezeit zubereiten. Die Frühlingsrollen werden mit einem Mehl-Wasser-Gemisch verschlossen. Dafür verrührst Du einen Teil Mehl (1 TL) mit 3 Teilen Wasser (3 TL), bestreichst die entsprechenden Stellen, rollst die Frühlingsrollen dann zusammen.

4. Frühlingsrollenteig Rezept mit Ei

200 Gramm Mehl, 150 Milliliter Wasser, 2 Eier, 1 Teelöffel Salz verrühren und 15 Minuten ruhen lassen. Dünne, farblose Pfannkuchen ausbacken und zum Füllen erkalten lassen.

Frühlingsrollen serviere ich gerne als Fingerfood oder als Hauptgericht mit gedämpften Bohnen und Gemüse!

5. Füllung für Frühlingsrollen

Ich zeige hier kurz und bündig eine traditionelle Rezeptur für Frühlingsrollen-Füllung. Diese ist schon mit etwas Aufwand und Zutaten-Einkauf verbunden. Weiter unten findest Du mein einfaches Rezept mit nur sechs Zutaten, die Du alle im Supermarkt besorgen kannst.

6. Zutaten für die traditionelle Frühlingsrollenfüllung

150 g Hühnerfleisch oder Schweinefleisch in feine Streifen geschnitten (oder Hackfleisch), für die Bindung einen Esslöffel Maisstärke, 20-30 g Pilze (Shiitake die auch Tung Ku-Pilze heißen oder Mu-Err Pilze), 100 g Weißkrautstreifen oder Sojasprossen, 50 g in Streifen geschnittene Bamussprossen, eine kleine Stange Lauch.  Zum Braten 1-2 Esslöffel Erdnussöl. Gewürzt wird mit etwas Knoblauch, 1 Esslöffel Zucker, eine Prise Salz, 1-2 TL dunkle Sojasauce, 2 Esslöffel Hühnerbrühe, 1-2 Esslöffel Sake und trditionell mit Glutamat.

Bei der Frühlingsrollenfüllung kannst Du kreativ werden!

7. Zubereitung der traditionellen Frühlingsrollenfüllung

Das Fleisch wird mit der Maisstärke vermischt und soll 5 Minuten marinieren. Dann werden alle Zutaten in der Pfanne oder im Wok bei hoher Hitze angebraten. Aufgrund der Menge der Zutaten geht das Braten schnell in Dünsten über, die Gewürze und Aromaten kommen dazu und es sollte wenig bis keine Flüssigkeit übrig bleiben. Die Füllung auf einem Blch auskühlen lassen und später in den Frühlingsrollenteig einwickeln.

einfache frühlingrollen selbst gemacht
Die Frühlingsrollen sind ein beliebtes Fingerfood!

8. Einfache Frühlingsrollen zubereiten, die schnelle Variante

Für traditionelle Frühlingsrollen benötigst Du viele exotische Zutaten, die Du nicht so oft verwendest. Ich habe daher ein einfaches Rezept für Frühlingsrollen vorbereitet, es wird Dir gefallen, es besteht aus wenigen Zutaten und gelingt spielend einfach. Schau dir einfach mein Kochvideo an.

Frühlingsrollen als Tasscherl in Dreieckform mit Sojasauce und gedämpften Bohnen serviert.
Die Frühlingsrolle ist mit unsereren Hackfelischtascherln verwandt und kann auch in Dreiecksform zubereitet werden.

9. Frühlingsrollen im Backofen zubereiten

Meine Frühlingsrollen werden im Backofen zubereitet. Die Strudelteig-Frühlingsrollen werden mit Öl eingepinselt und dann im vorgeheizten backofen bei 200°C Heißluft gegart. Das spart Zeit, Fett und es riecht nicht in der Küche.

10. Video Frühlingsrollen zubereiten – einfaches Rezept von Thomas Sixt

Im Video zeige ich Dir die Zubereitung meiner einfachen Frühlingsrollen Schritt für Schritt. Ich freue mich, wenn Du das ausprobierst und selber Varianten weiterentwickelst.

11. Rezept Frühlingsrollen

Das Rezept ist mit der Idee entstanden, möglichst wenige Zutaten zu verwenden. Im einfachsten Falle sind das sechs Zutaten. Du kannst beliebig Gewürze und Knoblauch hinzufügen, ein Sieben-Gewürz-Pulver und Chili macht sich in der Füllung angenehm bemerkbar. Lass Dich inspirieren und teste selbst, probiere und verfeinere!

frühlingsrolle mit Gemüse vegan und vegetarisch
Frühlingsrollen
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Einfaches Rezept für Frühlingsrollen mit Kochvideo und Chefkoch Anleitung von Thomas Sixt. Neben den 6-Zutaten-Frühlingsrollen werden die traditionellen Frühlingsrollen mit Rezeptur vorgestellt.
Portionen Vorbereitung
2 Personen 5 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 5 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
frühlingsrolle mit Gemüse vegan und vegetarisch
Frühlingsrollen
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Einfaches Rezept für Frühlingsrollen mit Kochvideo und Chefkoch Anleitung von Thomas Sixt. Neben den 6-Zutaten-Frühlingsrollen werden die traditionellen Frühlingsrollen mit Rezeptur vorgestellt.
Portionen Vorbereitung
2 Personen 5 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 5 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
  • 200 g Weißkohl
  • 200 g Hackfleisch vom Schwein frisch
  • etwas Sonnenblumenöl
  • 1/2 Bund Koriander Kraut frisch
  • 4 EL Sojasauce
  • 100 g Strudelteigblätter
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen.
  2. Das Weißkraut mit dem Hobel in feine Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit dem Hackfleisch und etwas Sonnenblumenöl kräftig anbraten.
  3. Die gegarte Füllung mit dem Koriander und der Sojasauce abschmecken und abkühlen lassen.
  4. Eine Lage Strudelteig mit Öl bepinseln und eine weitere Lage Strudelteig darauf legen.
  5. Oberste Lage Strudelteig auch mit Öl bepinseln und zu Dreiecken klappbare Quadrate ausschneiden.
  6. Die Quadrate mit der Füllung (darf auch lauwarm sein) füllen und zuklappen. Die Ränder einklappen und die Frühlingsrollen-Ecken gut von beiden Seiten mit Öl einpinseln. Frühlingsrollen-Ecken auf einem Backpapier im Backofen für ca. 6-10 Minuten knusprig braun backen und anrichten.
Rezept Hinweise

12. Kalorien (kcal) Frühlingsrollen

Nährwertangaben
Frühlingsrollen
Menge pro Portion
Kalorien 667 Kalorien aus Fetten 405
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 45g 69%
gesättigte Fettsäuren 11g 55%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 16g
einfach ungesättigte Fette 15g
Cholesterin 93mg 31%
Natrium 1677mg 70%
Kalium 903mg 26%
Kohlenhydrate gesamt 33g 11%
Ballaststoffe 4g 16%
Zucker 5g
Protein 33g 66%
Vitamin A 9%
Vitamin C 102%
Kalzium 14%
Eisen 31%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.