Blog posts

Erdbeermuffin

Erdbeermuffin

Muffins sind die einfacheren Verwandten der Cupcakes und die Zubereitung ist recht einfach. Beim Cupcake wird etwas mehr Aufwand in der Zubereitung betrieben und in der Regel kommt ein Topping oder Frosting obendrauf, Der Muffin kommt direkt „nackert“ auf den Tisch oder wird maximal mit etwas süßer Creme oder Sahne dekoriert. Ich hab eine geniale Kombi für Euch vorbereitet, das ist ein Amarettinimuffin mit Erdbeeren. Die Muffinmasse mit Mandelgeschmack hat es in sich und harmoniert ausgezeichnet mit Erdebeeren. Das Rezept Erdbeermuffin findest Du am Ende der Seite. Ich freue mich wenn Du das ausprobierst und den Beitrag auf Facebook mit Deinen Freunden teilst! 

1. Muffins mit Erdbeerfüllung

In der Erdbeersaison ist Abwechslung gefragt und dieses Rezept erfüllt genau meine Ansprüche. Die Amarettini-Muffins sind kräftig im Geschmack und die Erdbeeren bringen eine angenehme Frische in kleinen Kuchen. Flott geht das ganze auch noch und die Erdbeermuffins lassen sich sogar zum Frühstück fix und schnell zubereiten. Papiermanschetten benötigst Du nicht unbedingt, Du kannst die Muffins direkt in der beschichteten Muffinsform oder in anderen Formen ausbacken. Dennoch sind die Papiermaschetten hilfreich und ich überlasse es Dir ob Du welche verwenden möchtest.

erdbeermuffin als dessert im glas bzw. im förmchen serviert. dazu passt weiße Schokolade!

2. Erdbeer Muffins backen

Die Masse für die Muffins besteht aus klein gemachten Amarettini, Ei, Butter, Milch, Mehl, und etwas Backpulver. Wer meinen Kochblog kennt weiß, dass ich einfache und schnelle Rezept gerne habe. Die Amarettini kannst Du in einen Gefrierbeutel legen und dann mit den Händen  zu Amarettinimehl klein klopfen. Die Butter sollte weich verrührt werden, dann kommen die Eier dazu und in Kombi mit dem Mehl und den fein zerstossenen Amarettini entsteht eine einfache Kuchenmasse.  Die Erdbeeren bitte waschen, zuputzen und dann in kleine Scheiben oder Würfel schneiden. Das Backergebnis ist besser, wenn die Erdbeeren klein geschnitten in den Teig gegeben werden. Alle Schritte und die Zutatenmengen findest Du weiter unten im Rezept.

Muffin Masse beim verrühren, jetzt kommt gerade das Mehl dazu.

3. Muffins mit frischen Erdbeeren

Frische Erdbeeren sind ideal für unsere Muffins, Du kannst die geschnittenen Erdbeeren einige Minuten mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft marinieren. Ich habe die Varianten ohne Marinieren und mit Marinieren ausprobiert und konnte einen kleinen, geschmacklichen Unterschied feststellen. Ich habe aber das Gefühl, dass mehr Geschmack in den Erdbeermuffin kommt, wenn Du die Erdbeeren nicht marinierst.

Frische Erdbeeren für Erdbeermuffin.

4. Muffins mit Erdbeerfüllung

Das ist jetzt keine große Herausforderung, Du kannst die Muffins, also den Teig auch ohne die Erdbeeren backen. Dann lässt du die Muffins auskühlen. Mixe die Erdbeeren, die Du mit Vanillezucker, Zucker und Zitronensaft 20 Minuten mariniert hast, mit dem Stabmixer auf und fülle das Erdbeermark dann mit einer großen Dr. Oetker Spritze oder mit dem Dressiersack in die ausgekühlten oder lauwarmen Muffins. Wenn Du die Erdbeerfüllung etwas fester oder kompakter haben möchtest, dann mixe etwa 1/3 Erdbeermarmelade zu den frischen Erdbeeren. Natürlich kannst Du die Erdbeerfüllung auch mit geschlagener Sahne oder mit Mascarpone verfeinern, dann wären wir aber fast schon bei einem Topping und damit beim Erdbeercupcake angelangt.

5. Erbeermuffin Thermomix

Beginne mit dem verarbeiten der Amarettini, zerkleinere diese 10 Sekunden/Stufe 5 im Mixtopf. Die Amarettini sollten dann fein gemahlen sein. Nimm die Amarettini aus dem Mixtopf.  Als nächstes Eier, Butter, Milch und Mehl in den Mixtopf geben und 15-25 Sekunden/Stufe 4/linkslauf vermischen. Schau Dir die Masse im Mixtopf an, diese sollte gut vermischt sein. Das vorbereitete Amarettini-Mehl und die klein geschnittenen Erdbeeren dazu geben und 15 Sekunden/Stufe 4/linkslauf vermischen. Die Masse in gebutterte Muffinförmchen einfüllen und 30-40 Minuten bei 180°C Heißluft backen.

6. Erdbeer Muffins mit weißer Schokolade

Wenn ich die Erdbeermuffins als Dessert serviere, dann reiche ich dazu lauwarme, flüssige, weiße Schokolade. Die Schokolade klein schneiden oder fein hacken, dann in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen. Reiche die weiße Schokolade extra in einem Gläschen oder in einer Sauciere, dann kann sich jeder soviel entnehmen wie es passt.

weiße Schokolade schmeckt ausgezeichnet zu den Erdbeermuffins.

7. Rezept Erdbeermuffin

Erdbeermuffin
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Muffin mit Erdbeeren, ein Rezept von Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
12 Stück 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Stück 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Erdbeermuffin
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Muffin mit Erdbeeren, ein Rezept von Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
12 Stück 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Stück 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Zutaten
  • 150 g Amarettini
  • 12 Stück Erdbeeren 12 mittelgroße oder 6 große Erdbeeren
  • 80 g Butter
  • 3 Stück Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g brauner Rohrzucker
  • 50 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 140 ml Milch
Portionen: Stück
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Amarettini in einen Gefrierbeutel fein klopfen und bereit stellen. Die Erdbeeren waschen, zuputzen und klein schneiden.
  2. Weiche Butter, Eier, Vanillezucker und Zucker drei Minuten mit dem Handrührgerät verrühren. Das Mehl, Backpulver, vorbereitete Amarettini und Milch zugeben und eine weitere Minute verrühren.
  3. Die Erdbeeren zugeben und kurz untermischen. Die Masse in gebutterte Muffinförmchen oder in die Papiermanschetten (auch in die Formen legen) einfüllen und bei 180°C 30-40 Minuten backen.
Rezept Hinweise

8. Kalorien Erdbeermuffin, die Nährwerte im Überblick

Nährwertangaben
Erdbeermuffin
Menge pro Portion
Kalorien 193 Kalorien aus Fetten 81
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 9g 14%
gesättigte Fettsäuren 4g 20%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0.4g
einfach ungesättigte Fette 2g
Cholesterin 58mg 19%
Natrium 212mg 9%
Kalium 91mg 3%
Kohlenhydrate gesamt 26g 9%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 17g
Protein 3g 6%
Vitamin A 5%
Vitamin C 7%
Kalzium 4%
Eisen 5%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

9. Mehr Rezepte für Erdbeeren

Entdecke auf meinem Foodblog weitere, gelingsichere Erdbeer Rezepte.

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.