Blog posts

Cola Huhn, crazzy Kochrezept mit Video und Chefkoch Tipps fürs perfekte Hähnchen

Cola Huhn, crazzy Kochrezept mit Video und Chefkoch Tipps fürs perfekte Hähnchen

Cola Huhn, das klingt verrückt, hier mein Rezept mit Kochvideo. Das ist ein schönes, deftiges Essen, das ihr genau so bestimmt noch nie gegessen habt. Es gibt ein Cola Brathuhn mit Kartoffeln und Paprika. Klingt etwas crazzy, ist es auch, ich verspreche euch ein tolles Ergebnis! Wie das Cola nun zum Huhn findet, zeige ich euch hier!

1. Cola Huhn, die verrückte Grillmarinade mit Red Bull Cola

Für viele ist Cola ein Getränk, dass aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken ist. Bereits 1886 wurde es von John Stith Pempertron erfunden und der Hype ist seitdem nicht abgeklungen. Besonders beliebt sind außerdem Mixgetränke mit Coca Cola wie zum Beispiel Red Bull Cola, welches ich heute für meine Marinade verwende.

Wie kommt man nun auf die Idee ein Red Bull Cola als Marinade zu verwenden? Ehrlich gesagt, war da eines Tages bei mir nur ein Brathuhn im Kühlschrank und ein Red Bull Cola. Da kam mir die Idee doch mal eine Marinade aus dem würzigen Cola zu probieren. Ich war von dem Ergebnis dann so begeistert, dass ich dieses Rezept nun unbedingt mit euch teilen möchte! Noch dazu wo es wirklich einfach und schnell geht und ein tolles Geschmackerlebnis bietet!

2. Wenige Zutaten, großer Geschmack

Für mein Cola Huhn richte ich mir zuerst ein Backblech her und verteile darauf geschälte und halbierte Karotten, sowie halbierte Paprika. Mein ganzes Brathuhn setze ich in die Mitte. Ich verspreche euch – die Hälfte der Arbeit ist hiermit getan! 🙂

Nun mixe ich die Marinade aus Sweet Chili Sauce und Redbull Cola zusammen. Das Verhältnis sollte 1 : 1 sein.
Ich verrühre die Marinade gut mit meinem Pinsel und streiche sie großzügig auf mein Huhn und ein bisschen was darf auch auf’s Gemüse.

Aus Red Bull Cola und Sweet Chili Sauce entsteht die coolste Marinade der Welt!

 

Hebt euch etwas von der Marinade auf, denn wir streichen das Huhn circa alle 10 Minuten erneut ein, damit das Huhn den Geschmack gut annimmt! Red Bull Cola enthält eine Menge natürliche Gewürze und das macht dieses Cola auch so besonders das Cola ist kein Energy Drink. Unter anderem sind Kolanuss, Kokablatt – Extrakt, Galgant, Nelke, Zimt, Kardamon, Pinie, Ackerminze, Vanilleschoten, Ingwer, Muskatblüte, Kakao, Süßholz, Orange, Senfsamen, Zitrone & Limette enthalten.

Bevor das ganze in den Ofen kommt würzen wir unser Cola Huhn und das Gemüse mit Salz, zusätzlich beträufeln wir das Gemüse noch mit etwas Öl, damit es nicht zu trocken wird im Ofen!

3. Hähnchen immer wieder mit Cola-Marinade bestreichen

Ich schiebe mein Huhn nun in den Ofen und bestreiche es alle 10-15 Minuten mit meiner Marinade bis es gar ist!
Ist es schön braun, kann ich es anrichten! Es sieht wirklich toll aus, mein Cola Hühnchen und duftet auch noch wunderbar!

Streicht das Huhn alle 10-15 Minuten mit der Marinade ein – das gibt dem Brathuhn einen noch intensiveren Geschmack!

 

4. Welcher Anlass für’s Cola Huhn?

Ein ganzes Huhn ist allein natürlich kaum zu schaffen, auch wenn es noch so lecker ist. Ich persönlich würde dieses Rezept beim nächsten Familientreffen oder bei der nächsten Party zubereiten. Mein Tipp: Verratet euren Gästen nicht gleich zu Beginn was in der Marinade drin ist, sondern lasst sie raten! Die Auflösung wird bestimmt lustig!

Mehr Kochtipps findet ihr in meinem Kochvideo! Viel Spaß mit dem Cola Huhn und gutes Gelingen!

5. Ähnliche Rezepte auf anderen Websiten:

Auf feinkostpunks.de findet ihr auch ein Asiatisches Cola Huhn Rezept. Mehr hier.

Vanillakitchen zeigt euch eine schöne Cola Huhn Variante!

Auf Manu’s englischem Blog findet ihr ein tolles Rezept für Coca Cola Chicken Wings! Klicke hier.

6. Kochschule Video Brathuhn mit Red Bull Cola zubereiten

7. Mein Brathähnchen Rezept mit Cola Marinade

Brathuhn mit Red Bull Cola Marinade glasiert. Dieses Hähnchen gelingt auf dem Grill oder im Backofen. Rezept Bild von Thomas Sixt
Cola Huhn mit Beilagen
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
von Thomas Sixt
Portionen Vorbereitung
2 Personen 20 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 20 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Brathuhn mit Red Bull Cola Marinade glasiert. Dieses Hähnchen gelingt auf dem Grill oder im Backofen. Rezept Bild von Thomas Sixt
Cola Huhn mit Beilagen
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
von Thomas Sixt
Portionen Vorbereitung
2 Personen 20 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 20 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Zutaten
  • 1 Stück Brathähnchen (groß)
  • 100 ml Chilisauce (Sweet Chili Sauce)
  • 6 Stück Kartoffeln
  • 3 Stück Paprikaschoten gemischt
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Dose Red Bull Cola
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Für das Brathuhn mit Red Bull Cola den Backofen bei Stufe Heißluft 200°C vorheizen. Einen Bräter bereitstellen.
  2. Das Brathuhn gewaschen und trocken getupft bereitstellen.
  3. Die Kartoffeln halbiert, große Kartoffeln bitte geviertelt, Paprikaschoten halbiert, entkernt und von Stielansätzen befreit, kurz abgewaschen, Knoblauch geschält und halbiert, Zwiebel geschält und geviertelt.
  4. Den vorbereiteten Bräter mit dem Gemüse füllen, das Gemüse sollte wenig übereinander - mehr nebeneinander liegen, damit eine gleichmäßiges Garen und Rösten gewährleistet ist.
  5. Die Sweet Chili Sauce mit dem Cola vermischen, das Brathuhn damit großzügig bestreichen, Gemüse und Brathuhn mit Salz und Pfeffer würzen - Kartoffeln vertragen mehr Salz.
  6. Den Bräter in den Backofen stellen, Brathuhn alle 10-15 Minuten mit der Red Bull Cola Marinade bestreichen und dadurch gleichmäßig glasieren.
Rezept Hinweise

Das Brathuhn kann auch auf dem Grill im Garten zubereitet werden. Das Foto gibt einen Eindruck...

8. Kalorien Cola Huhn, die Nährwerte

Nährwertangaben
Cola Huhn mit Beilagen
Menge pro Portion
Kalorien 860 Kalorien aus Fetten 297
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 33g 51%
gesättigte Fettsäuren 8g 40%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 10g
einfach ungesättigte Fette 12g
Cholesterin 174mg 58%
Natrium 3287mg 137%
Kalium 1397mg 40%
Kohlenhydrate gesamt 83g 28%
Ballaststoffe 9g 36%
Zucker 49g
Protein 59g 118%
Vitamin A 147%
Vitamin C 743%
Kalzium 9%
Eisen 29%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

 

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.