Blog posts

Bärlauchsuppe einfach zubereiten mit Kochvideo, Rezept mit Chefkoch Tipps für Schaumsuppe und Cremesuppe

Bärlauchsuppe einfach zubereiten mit Kochvideo, Rezept mit Chefkoch Tipps für Schaumsuppe und Cremesuppe

Ich liebe Bärlauchsuppe und freue mich jedes Jahr im Frühjahr auf die Bärlauchsaison. Der Bärlauch ist bei uns von März bis Mai zu bekommen. Bärlauch ist am Knoblauch-Geruch zu erkennen und das ist die beste Unterscheidung zur „Herbstzeitlosen“ und zum „Maiglöckchen“ – die zuletzt genannt sind giftig! Du kannst auf Nummer sicher gehen und Deinen Bärlauch selber anbauen oder Bärlauch im Geschäft kaufen. Bei der Bärlauchsuppe ist für mich die Farbe wichtig, die Suppe muss frisch und grün daher kommen und einen sanften Bärlauchgeschmack mitbringen. Hier also mein Rezept für die Bärlauchsuppe, die Anleitung Schritt für Schritt mit Kochvideo, ich freue mich wenn du diesen Beitrag mit Deinen Freunden teilst.

1. Bärlauchsuppe kochen

Die Bärlauchsuppe kannst Du als Bärlauchschaumsuppe oder als Bärlauchcremesuppe zubereiten, ich gehe kurz auf die Unterschiede ein.

Die einfache Bärlauchsuppe ist eine Bärlauchcremesuppe!

1.1 Bärlauchcremesuppe

Die Bärlauchcremesuppe wird leicht gebunden. Sie ist cremig im Auftritt. Du kannst den Suppensatz mit Kartoffeln ergänzen und so eine natürliche Bindung schaffen oder die Suppe später mit, in kaltem Wasser angerührter Speisestärke, nach Geschmack binden.

Die Bärlauchsuppe ist eine tolle Suppe für das Osterfest. Als Einlage zu Ostern bereite ich gerne pochierte Wachteleier zu.

1.2 Bärlauchschaumsuppe

Das ist die leichtere Variante der Bärlauchsuppe und diese kommt fast ohne Bindung aus. Die Suppe wird vor dem Servieren mit kalter Butter aufgemixt und der Schaum verspricht ein besonderes Geschmackserlebnis.

Bärlauchschaumsuppe mit Müsli-Tofu Einlage und Bärlauchpesto.

2. Bärlauchsuppe im Thermomix

Die Bärlauchsuppe kann sehr einfach im Thermomix zubereitet werden. Ein bis zwei kleine, geschälte Zwiebeln bei Stufe 5 für 20 Sekunden zerkleinern, dann bei 120°C  linkslauf 5 Minuten mit 30 g Butter anschwitzen. 100 ml Weißwein, 500 ml Gemüsebrühe zugeben und 10 Minuten 120°C kochen. Bärlauchblätter oder Bärlauchpesto zugeben, dazu 250 ml Sahne, Salz, Pfeffer, Chili und Muskatnuss, 4 Minuten 100°C kochen, dann aufmixen und rasch servieren.

Bärlauchsuppe im Thermomix, das geht schnell und ist praktisch!

3. Bärlauchsuppe Alfons Schuhbeck

Beim Alfons Schuhbeck haben wir die Suppe wie folgt zubereitet: Fein gewürfelte Zwiebeln in Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, mit Hühnerbrühe auffüllen, aufkochen, die Sahne langsam zugeben und einkochen. Die Bärlauchsuppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken. Die Bärlauchblätter dann einmixen, die Suppe wurde immer auf Eis kalt gerührt, damit die Farbe erhalten bleibt.

Die Bärlauchsuppe, mit Hühnerbrühe zubereitet, schmeichelt dem Gaumen. Vegan oder vegetarisch wird die Suppe mit Gemüsebrühe gekocht!

Bärlauchcremesuppe
Bärlauchcremesuppe wird mit oder ohne Kartoffel zubereitet.

4. Bärlauchsuppe mit Kokosmilch

Ich habe noch nie eine Bärlauchsuppe mit Kokosmilch zubereitet, ich verwende lieber Sahne oder Sojasahne.

Bärlauchsuppe mit Kokosmilch schmeckt grausam, das kann ich nicht empfehlen!

5. Bärlauchsuppe mit Bärlauchpesto zubereiten

Mein Rezept zeigt die Zubereitung der Bärlauchsuppe mit einem Bärlauchpesto. Ich mag diese Art der Zubereitung weil sie praktisch ist und die Farbe sehr gut erhalten bleibt. Gleichzeitig kann ich die Kraft der Suppe mit dem Pesto besser einsteuern. Ich füge das Video hier ein und verweise trotzdem auf den Beitrag mit Rezept Bärlauchpesto.

Sahnesuppe + Bärlauchpesto ergibt frisch- leuchtend grüne Chefkoch Bärlauchsuppe!

5.1 Bärlauchpesto Kochvideo

6. Bärlauchsuppe Kochvideo

7. Rezept Bärlauchsuppe

Bärlauchsuppe Rezept Bild
Bärlauchsuppe
Stimmen: 74
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Bärlauchsuppe mit Tofu-Müsli- Einlage, ein Rezept von Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Bärlauchsuppe Rezept Bild
Bärlauchsuppe
Stimmen: 74
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Bärlauchsuppe mit Tofu-Müsli- Einlage, ein Rezept von Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
  • 3-4 EL Bärlauchpesto
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 EL Butter oder Sonnenblumenöl
  • 70 ml Weißwein
  • 300 ml Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
  • etwas Muskatnuss
  • etwas Chilischote getrocknet
  • 100-200 ml Sojasahne oder Schlagsahne/Obers
  • 80 g Tofu
  • 1 EL Weizenmehl oder Maisstärke
  • 1 Stück Hühnerei Eigelb oder Veganer Ei-Ersatz
  • 50 g Müsli Mymüsli Heide-Müsli
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Für die Bärlauchsuppe bitte das Bärlauchpesto für die Suppe vorbereiten.
  2. Gemüsebrühe aufkochen und bereit stellen. Die Zwiebel würfeln und in etwas Butter glasig anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, mit Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen.
  3. Den Suppenansatz mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Chili abschmecken, dann die Sojasahne in die kochende Suppe langsam einlaufen lassen und aufkochen.
  4. Die Suppe von der Herdplatte weg schieben, nach Geschmack vom Bärlauchpesto einmixen.
  5. Den Tofu Würfel oder Scheiben schneiden, dann in Mehl wenden, durch das aufgeschlagene, verschlagene und gewürzte (Salz, Pfeffer,Chili) Ei ziehen, dann in das Müsli legen und von allen Seiten die Müslikruste andrücken.
  6. Tofu mit Müslikruste mit wenig Sonnenblumenöl langsam von allen Seiten anbraten, Suppe nochmals aufmixen und anrichten, Tofu dazu setzten, Suppe mit einigen Tropfen Bärlauchpesto dekorieren und servieren. Hinweiß: Das Mehl zum panieren können Sie auch durch Speisestärke ersetzten.
Rezept Hinweise

8. Kalorien Bärlauchsuppe, die Nährwerte

Nährwertangaben
Bärlauchsuppe
Menge pro Portion
Kalorien 487 Kalorien aus Fetten 297
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 33g 51%
gesättigte Fettsäuren 9g 45%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 5g
einfach ungesättigte Fette 14g
Cholesterin 148mg 49%
Natrium 1207mg 50%
Kalium 234mg 7%
Kohlenhydrate gesamt 35g 12%
Ballaststoffe 5g 20%
Zucker 13g
Protein 12g 24%
Vitamin A 9%
Vitamin C 7%
Kalzium 20%
Eisen 16%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.