Bärlauchpesto
Bärlauchpesto in zwei Varianten und vielen Tipps und Tricks von Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
8Portionen 5Minuten
Kochzeit
10Minuten
Portionen Vorbereitung
8Portionen 5Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
  • 50-100g Bärlauch
  • etwas Chilischote getrocknet
  • 80-120ml Olivenöl
  • 30g Parmesanfein gerieben
  • 30g Pinienkernegeröstet
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
Anleitungen
  1. Für das Bärlauchpesto den Bärlauch waschen, trocken schleudern, von den Stielen befreien, Bärlauchpesto ohne Stiele wird sanfter im Geschmack.
  2. Die Bärlauchblätter in einen Mixbecher geben, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen, mit Olivenöl bedeckt aufmixen. Dieses einfache Bärlauchpesto ist ideal für Bärlauchsuppe oder Bärlauchschaumsuppe.
  3. Für ein Bärlauchpesto zu Pasta oder Fisch bitte noch Parmesan, fein gerieben und geröstete Pinienkerne einmixen.
  4. Das Pesto mit Bärlauch am besten in ein Glas füllen, Bärlauchpesto kann gut verschlossen ca. 5-7 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Rezept Hinweise

10. Kalorien Bärlauchpesto, die Nährwerte

Nährwertangaben
Bärlauchpesto
Menge pro Portion
Kalorien 139 Kalorien aus Fetten 126
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 14g 22%
gesättigte Fettsäuren 2g 10%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
einfach ungesättigte Fette 8g
Cholesterin 3mg 1%
Natrium 259mg 11%
Kalium 53mg 2%
Kohlenhydrate gesamt 3g 1%
Ballaststoffe 0.3g 1%
Zucker 0.2g
Protein 2g 4%
Vitamin A 1%
Vitamin C 4%
Kalzium 6%
Eisen 2%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.